Konsignationslagerregel nach § 6b UStG: Neues BMF-Schreiben

Teilen
Merken
Kommentieren

ein Konsignationslager ist ein Warenlager, das ein Unternehmer bei einem Abnehmer unterhält und aus dem der Abnehmer bei Bedarf Waren entnehmen kann. Der Lieferer bleibt bis zur Entnahme der Waren Eigentümer. In solchen Fällen hatte die Finanzverwaltung lange stets zwei Vorgänge unterstellt (vgl. 'usti' 21/17): Zunächst ein Verbringen und ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

Altfälle 'Bauleistungen': Der BFH urteilt zur Festsetzungsverjährung

Teilen
Merken
Kommentieren

Im Normalfall schuldet der leistende Unternehmer dem Finanzamt die Umsatzsteuer für einen Umsatz. Das ist bei Bauleistungen anders. Sofern der Leistungsempfänger selbst nachhaltig Bauleistungen erbringt, schuldet dieser die Umsatzsteuer (Wechsel der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG). Das ist mittlerweile eindeutig geregelt. Das war nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

Architektenhonorar: Schadensersatz vs. Entgelt

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Umsatz ist nur steuerbar (und eventuell steuerpflichtig), sofern ihm ein Leistungsaustausch zugrunde liegt. Das heißt: Einer Leistung (Lieferung oder Dienstleistung) muss eine Gegenleistung (i. d. R. ein Entgelt) gegenüberstehen. Auch der entgeltliche Verzicht, eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit auszuüben, gilt als Leistung und ist ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

E-Bücher und Datenbanken: Die Finanzverwaltung passt sich an

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Überlassung von Büchern, Zeitungen und anderen Erzeugnissen des grafischen Gewerbes unterliegt dem ermäßigten Steuersatz (§ 12 Abs. 2 Nr. 14 UStG) – und das nicht nur in Papierform, sondern auch in elektronischer Form. Der Weg zur Steuerbegünstigung war lang für die digitale Variante. Der EuGH hatte den ermäßigten Steuersatz ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

Land- und Forstwirtschaft

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit dem 1.1.2022 ist die Durchschnittssatzbesteuerung nach § 24 UStG nur noch für Land- und Forstwirte möglich, deren nach § 19 Abs. 3 UStG ermittelten Gesamtumsatz im vorangegangenen Jahr 600.000 € nicht überschritten hat. In diesen Umsatz sind alle Umsätze einzubeziehen, die der Unternehmer realisiert (z. B. aus Landwirtschaft und ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

Umsatzsteuererklärung 2022

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit zwei aktuellen Schreiben (Az. III C 3 – S 7344/19/10002 :003  usti 012206 und Az. III C 3 – S 7344/19/10001 :003  usti 012207) gibt das BMF die Vordruckmuster USt 2 A und USt 2 E sowie die Muster der Vordrucke im Vor­anmeldungs- und Vorauszahlungsverfahren für 2022 bekannt. Neben den land- und forstwirtschaftlichen Änderungen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

Innergemeinschaftliche Lieferungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Steuerfreiheit innergemeinschaftlicher Lieferungen ist trotz Vorliegens der Voraussetzungen ausgeschlossen, sofern der Unternehmer wusste oder hätte wissen müssen, dass er sich mit dem Umsatz an einem anderen Umsatz in der Lieferkette beteiligt, der in eine Steuerhinterziehung in einem anderen EU-Staat einbezogen ist. Dies entschied der BFH ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
11.01.2022

Corona-Impfungen durch Apotheker: Steuerfrei mit Folgen

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit der Corona-Impfung sind aktuell alle Hoffnungen ­verbunden. Eine 100-%-Durchimpfungsrate und eifriges Boostern sollen die Erlösung bringen. Man darf gespannt sein, was wird. Eingebunden in die Impfkampagne werden nun auch Apotheker, die ebenfalls impfen sollen. Hierbei sollten diese aber die Umsatzsteuer im Blick behalten. Dies gilt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
14.12.2021

Gemeinnützige Vereine: Ermäßigter Steuersatz für Zweckbetriebe

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine Verbraucherzentrale erbringt an ihre Mitglieder im Rahmen ihres Zweckbetriebs z. B. individuelle Beratungsleistungen über die besten Versicherungen und rechnet sie als gemeinnütziger Verein mit 7 % Umsatzsteuer ab. Darf sie das? Bislang ja (vgl. 'usti' 05/19). Doch nun kommt der BFH und rollt die Frage des ermäßigten Steuersatzes für ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
14.12.2021

Rechnungen: Die 'handelsübliche' Bezeichnung einer Lieferung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Karl Große handelt mit preisgünstigen Textilien. 2020 macht er aus Rechnungen seiner Lieferanten den Vorsteuerabzug geltend. Die Rechnungen enthalten die Angaben 'T-Shirts', 'Tops', 'Hosen' und ähnliche Bezeichnungen. Teilweise taucht mehrfach dieselbe Bezeichnung auf – ergänzt nur durch die Angabe einer unterschiedlichen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
14.12.2021

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.