Ermäßigter Steuersatz: Möglich für den Bahn-Fernverkehr?

Teilen
Merken
Kommentieren

Der ermäßigte Steuersatz von 7 % sorgt im Umsatzsteuerrecht regelmäßig für viel Wirbel. Er ist offensichtliches Zeichen für die Zerfranstheit des Steuerrechts. Da wird gestritten um getrocknete Schweineohren, das E-Book und neuerdings auch um die Fernfahrten mit der Bahn. Die Klimadebatte macht es möglich: Die Bundesregierung möchte nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

Vorsteuerabzug: Pflichten zur Lebensmittelsicherheit

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Auslöser für den Wilke-Wurst-Skandal waren zwei Todesfälle in Südhessen, bei denen das Robert Koch-Insti­tut zu dem Schluss kam, es bestünde ein ursächlicher Zusammenhang mit dem Verzehr von Wilke-Wurstprodukten. Angeblich wussten die Behörden bereits sieben Wochen, bevor die Bevölkerung davon erfuhr, wie gefährlich Wurstwaren des ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

Imbiss und Mahlzeiten: Bäckereien bei Rewe & Co.

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Frage 'Zum Mitnehmen?' haben wir alle schon wenigstens einmal im Café um die Ecke gestellt bekommen. Hier geht es, wie Sie wissen, nicht nur um die Servicequalität, sondern auch um die Umsatzsteuer des Gastronomen. Alles, was nicht im Lokal verzehrt wird, sondern zum Mitnehmen gedacht ist, unterliegt dem ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

Anzahlungen: Der V. BFH-Senat legt nach

Teilen
Merken
Kommentieren

Leisten Sie als Leistungsempfänger für eine noch auszuführende Leistung eine Anzahlung, ist Vorsicht angebracht. Zwar haben Sie bei einem umsatzsteuerpflichtigen Umsatz Anspruch auf eine Anzahlungsrechnung mit Ausweis der Umsatzsteuer (§ 13 Abs. 1 Nr. 1a S. 4 UStG) und damit auch auf den Vorsteuerabzug. Den Vorsteuerabzug gibt es allerdings ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

Dienstleister für Banken: Keine Steuerfreiheit

Teilen
Merken
Kommentieren

Anfang letzten Jahres sollte der BFH klären, ob ein Geld­automaten-Dienstleister eine umsatzsteuerfreie Dienst­leistung für die Bank erbringt (vgl. 'usti' 03/18). Nach § 4 Nr. 8d UStG sind Umsätze im Einlagengeschäft, im Kontokorrentverkehr und im Zahlungs- und Überweisungsverkehr von der Umsatzsteuer befreit. Grund ist die schwierige ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

Bürokratieentlastungsgesetz

Teilen
Merken
Kommentieren

vom Bundeskabinett am 18.9.2019 auf den Weg gebracht. Das Gesetz muss noch von Bundestag und Bundsrat verabschiedet werden. Umsatzsteuerlich geht es vor allem um folgende Änderungen:  Die monatliche Abgabepflicht von USt-Voran­mel­dun­gen für Neugründer soll zeitlich befristet für mindestens sechs Jahre abgeschafft werden (§ 18 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.10.2019

E-Book & Co.: Bundesrat nicht zufrieden mit Gesetzesänderung

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit Ende letzten Jahres steht es jedem EU-Staat frei, die Lieferung von Büchern, Zeitungen und Zeitschriften auf elektronischem Weg (inklusive des Verleihs durch Büchereien) einem ermäßigten Umsatzsteuersatz zu unterwerfen (vgl. 'usti' 23/18). Damit könnte es bereits heute auch in Deutschland einen Gleichklang zwischen der bereits ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
01.10.2019

Vorsteuerabzug: Zu billig und nur vom Strohmann eingekauft

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Anton Müller betreibt einen Großhandel mit Metallen. 2018 bietet ihm ein Bertold Schmidt Kupfer, das an der Börse für 100.000 € netto gehandelt wird, für 80.000 € plus Umsatzsteuer an. Anton Müller überprüft anhand der USt-IdNr. die Unternehmereigenschaft ­Bertold Schmidts. Es ist alles in Ordnung. Daraufhin kauft ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
01.10.2019

Ärztliche Laborleistungen: EuGH entscheidet über Steuerfreiheit

Teilen
Merken
Kommentieren

Heilbehandlungsleistungen im Bereich der Humanmedizin sind umsatzsteuerfrei. Hierdurch sollen die Heilbehandlungskosten niedrig gehalten werden. Sowohl das deutsche UStG als auch das EU-Recht unterscheiden zwischen Heilbehandlungen durch Krankenhäuser und vergleichbaren Einrichtungen (Artikel 132 Abs. 1b MwStSystRL und § 4 Nr. 14b UStG) und ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
01.10.2019

Vermietung: Die vorzeitige Beendigung eines Mietvertrags

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Umsatz ist nur dann steuerbar (und eventuell steuerpflichtig), wenn ihm ein Leistungsaustausch zugrunde liegt. Das heißt: Einer Leistung (Lieferung oder Dienstleistung) muss eine Gegenleistung (i. d. R. ein Entgelt) gegenüberstehen. Auch der entgeltliche Verzicht, eine gewerbliche oder berufliche Tätigkeit auszuüben, gilt als Leistung und ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
01.10.2019

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.