Hunderegistrierung: Nicht umsatzsteuerbar

Teilen
Merken
Kommentieren

In Niedersachsen müssen alle Hundehalter ihr Tier in einem zentralen Register anmelden. Dieses Register dient der Identifizierung eines Hundes, der Ermittlung des Hundehalters und der Gewinnung von Erkenntnissen über die Gefährlichkeit von Hunden in Abhängigkeit von Rasse und Geschlecht. Die Landesregierung hat die Aufgabe der Registrierung ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Steuerfreie Grundstücksvermietung: Passive vs. aktive Tätigkeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Vermietung von Grundstücken ist in der Regel umsatzsteuerfrei (§ 4 Nr. 12 UStG). Da Steuerbefreiungen eng auszulegen sind, müssen Sie stets genau prüfen, ob eine Grundstücksvermietung in diesem Sinne vorliegt. Denn anders als es den Anschein hat, gibt es durchaus Zweifels- und Streitfälle. Vom Grundsatz her gilt: Bei einer ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Ort einer Dienstleistung: Grundstücksleistungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine Dienstleistung im Zusammenhang mit einem Grundstück wird nach § 3a Abs. 3 Nr. 1 UStG dort ausgeführt, wo das Grundstück liegt (und nicht dort, wo der leistende Unternehmer oder der Leistungsempfänger ansässig ist). Dies gilt für die Vermietung und Verpachtung von Grundstücken sowie Leistungen  im Zusammenhang mit dem Verkauf oder ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Rechnung: Identität von Aussteller und Leistungserbringer

Teilen
Merken
Kommentieren

In einem aktuellen Schreiben (Az. III C 2 – S 7280-a/19/10001 :001) befasst sich das Bundesfinanzministerium mit zwei BFH-Urteilen zum Vorsteuerabzug. Das erste Urteil (Az. V R 47/16  usti 162002) betrifft die Notwendigkeit der Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer (vgl. 'usti' 11/19). Hierzu meinte der BFH: ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Weitergereichte Kosten: Entgeltminderung oder eigene Leistung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Der Schlachthofbetreiber Tünnes KG erwirbt sein Schlachtvieh direkt von den Landwirten. Die Landwirte bringen die Tiere zum Schlachthof, wo sie anschließend von einem Veterinär untersucht und freigegeben werden. Laut AGB der Tünnes KG erfolgt der Eigentums- und Gefahrenübergang zu dem Zeitpunkt, in dem die Tiere freigegeben ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Einfuhrumsatzsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Einfuhr von Gegenständen aus dem Drittland ins Inland unterliegt im Regelfall der Einfuhrumsatzsteuer. Führt ein Unternehmer Gegenstände für sein Unternehmen ein, kann er die Einfuhrumsatzsteuer grds. als Vorsteuer abziehen. Dabei muss er im Zeitpunkt der Überführung in den freien Verkehr die Verfügungsmacht über den Gegenstand ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Reiseleistungen

Teilen
Merken
Kommentieren

In 'usti' 15/20 berichteten wir, ab dem 1.1.2022 werde es zu Änderungen bei den Reiseleistungen kommen. Bitte beachten Sie, dass bezüglich der Anwendungsregel jedoch wie folgt zu unterscheiden ist:  § 25 Abs. 3 UStG (Aufhebung der Gruppenregelung) gilt für Umsätze, die nach dem 31.12.2021 erbracht werden (§ 27 Abs. 26 UStG).  Die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2020

Reiseleistungen I: Anpassung an EU-Recht

Teilen
Merken
Kommentieren

bei einer Reiseleistung unterliegt nach § 25 UStG nur die Marge aus  dem Betrag, den der Leistungsempfänger zahlt, um die Leistung zu erhalten, abzüglich  des Betrags, den der Unternehmer für die Reisevorleistungen aufwendet, der Umsatzsteuer. Die Rechnung einer margenbesteuerten Reise­leistung erfolgt ohne Umsatzsteuerausweis. Im ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.07.2020

Umsatzsteuersatz-Senkung: Anzahlungen und Abschlagsrechnungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit dem 1. Juli gelten die Umsatzsteuersätze von 16 % bzw. 5 % (vgl. 'usti' 14/20). Mit im Gepäck gibt es zahl­reiche Abgrenzungsprobleme, die ein kürzlich veröffentlichtes BMF-Schreiben auflistet. Eine beliebte Fehlerquelle sind Anzahlungen. Bei einer 16 %- bzw. 5 %-Leistung, für die Sie aufgrund einer vor dem 1. Juli 2020 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.07.2020

Dauerleistungen: Abrechnung in Teilleistungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Bezüglich der Umsatzsteuersatz-Senkung zum 1. Juli 2020 meldete sich jüngst ein Leser bei der Redaktion: „Es geht um einen Software-Wartungsvertrag, der sich jährlich verlängert, wenn er innerhalb bestimmter Fristen nicht gekündigt wird“, erläutert er. In seinem Fall stellt die Software-­Firma zu Beginn eines jeden Jahres eine ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.07.2020

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.