Umsatzsteuersatz-Erhöhung: Bereiten Sie sich vor!

Teilen
Merken
Kommentieren

noch knapp drei Monate, dann ist es vorbei mit der Herrlichkeit. Am 1.1.2021 steigen die Umsatzsteuersätze wieder auf ihre altbekannten Höhen von 19 % und 7 %. Ob sich der Aufwand der zweimaligen Umstellung letztlich gelohnt haben wird, dürfte sich bald zeigen. Wir befürchten nein. Außer Spesen nichts gewesen, könnte das Résumé vieler ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Vorfälligkeitsentschädigung: Das Recht auf Vorsteuerabzug

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Gewährung und die Vermittlung von Krediten ist eine umsatzsteuerfreie Leistung (§ 4 Nr. 8a UStG). Darlehenszinsen werden also in der Regel ohne Umsatzsteuer in Rechnung gestellt. Der Kreditgeber kann allerdings auf die Steuerfreiheit seiner Leistung verzichten (§ 9 Abs. 1 UStG). Dies gilt, falls er den Kredit an einen anderen Unternehmer ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Lieferung vs. Werklieferung: Fremde Gegenstände

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Umsatzsteuergesetz kennt Dienstleistungen und Werkleistungen sowie Lieferungen und Werklieferungen. Werkleistungen und Werklieferungen sind quasi Zwitter mit Dienstleistungs- und Lieferbestandteilen, bei denen entweder der Dienstleistungsanteil oder der Lieferanteil prägend ist. Eine Werkleistung ist umsatzsteuerlich nichts anderes als eine ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Linienverkehr mit Schiffen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Beförderung von ­Personen im genehmigten Linienverkehr mit Schiffen ­unterliegt dem ermäßigten Umsatzsteuersatz (§ 12 Abs. 2 Nr. 10 UStG). Einem aktuellen BFH-Urteil (Az. V R 2/19  usti 212002) zufolge orientiert sich die Auslegung des Begriffs des Linienverkehrs mit Schiffen an den Regelungen zum Linienverkehr mit Kfz. Demnach ist ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Fährleistungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Nach Inkrafttreten des zum 1. Januar 2020 geänderten § 12 Abs. 2 Nr. 10 UStG kommt eine Steuer­satzermäßigung nur noch für die Beförderung von Personen zur Anwendung. Die Beförderung des Gepäcks einschließlich des mitgeführten Fahrzeugs kann jedoch als Neben­leistung begünstigt werden. Dies bestätigt in ­einem ak­tu­el­len ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Pferde I

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Überlassung eines Pferdes für ein Pferderennen ist keine umsatzsteuerbare Dienstleistung, sofern für sie weder ein Antrittsgeld noch eine andere von der Platzierung im Rennen unabhängige Vergütung gezahlt wird. Ein an den Eigentümer des Pferdes gezahltes Preisgeld ist kein umsatzsteuerbares Entgelt. Dies entschied der EuGH in einem ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Pferde II

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Unternehmer, der seine eigenen Rennpferde und die Dritter hält und ausbildet, hat grundsätzlich ein Vorsteuerabzugsrecht in Bezug auf die Eingangsleistungen für die Vorbereitung und Teilnahme der Pferde an Pferderennen, so der EuGH in seinem Pferde-Urteil (siehe Pferde I). Auch dies wird vom BFH in seinem aktuellen Urteil (vgl. Pferde I) ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.10.2020

Umsatzsteuer-Karussellgeschäft: Das 'Wissen müssen' und der richtige Zeitpunkt

Teilen
Merken
Kommentieren

aktuell urteilte der BGH über einen eklatanten Fall von Steuerhinterziehung (Az. 1 StR 635/19  usti 202001). Eine deutsche GmbH war in ein von einer britisch-pakistanischen Tätergruppe betriebenes Umsatzsteuer-Karussellgeschäft (vgl. 'usti' 13/12) einbezogen. Als so genannter 'buffer' kaufte die GmbH Kupferkathoden für mehr als ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.09.2020

Vorsteuerabzug: Unentgeltliche Zuwendung von Gegenständen

Teilen
Merken
Kommentieren

Letztes Jahr (vgl. 'usti' 16/19) berichteten wir über folgenden Fall: Die A-GmbH betreibt einen Kalksteinbruch. Für den Abtransport des Kalksteins ist der Ausbau einer Straße notwendig. Die A-GmbH vereinbart mit der Gemeinde, die Straße auf eigene Kosten zu bauen und der Gemeinde kostenlos zu übertragen. In der Folge beauftragt die A-GmbH ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.09.2020

Leistungsaustausch: Behördliche Genehmigung als Leistung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Unternehmer baut auf eigene Kosten eine öffentliche Straße aus, die er zum Betrieb seines Steinbruchs braucht und die er anschließend der Gemeinde zur kostenlosen Nutzung überlässt. Nur aufgrund dieses Ausbaus erhält er von der Bezirksregierung die behördliche Genehmigung zum Betrieb des Steinbruchs. Die Frage ist: Liegt hier ein ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.09.2020

Schaubilder

Unsere exklusiven 'umsatzsteuer intern'-Schaubilder, sollen Ihnen als Praktiker das Umsatzsteuer-Leben erleichtern. Sämtliche Schaubilder werden kontinuierlich an die Gesetzeslage und aktuelle Rechtsprechung angepasst. Bei Bedarf gibt es für unterschiedliche Veranlagungszeiträume unterschiedliche Fassungen.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Stichwortverzeichnisse

Hier können Sie die Stichwortverzeichnisse der letzten Jahre abrufen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.