Kassenführung: Das 'mi'-Webinar

14.11.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Aufgrund der hohen Nachfrage stellt Ihnen der 'markt ­intern'-Verlag eine Aufzeichnung des Webinars 'Anforderungen an die Kassenführung' am 6.11.2019 zur Verfügung. Anhand aufschlussreicher Beispiele erläuterten die ­Referenten Hans Aland (Geschäftsführer AEB-IT-SYSTEME GmbH) und Markus Henselmann (Business Unit Manager Audicon GmbH) die Grundlagen einer 'gesetzeskonformen' Kassenführung. Sie vermittelten dabei nicht nur die Sichtweise der Finanzverwaltung – z. B. wie genau ein Beleg ab Januar 2020 auszusehen hat –, sondern zeigten Vorteile der Neuerungen für die Nutzer von elek­tronischen Registrierkassen auf. Die Aufzeichnung des Webinars können Sie als Abonnent kostenfrei unter dem Link https://www.markt-intern.de/video-kassenfuehrung ansehen (Preis für Nicht-Abonnenten: 49,90 € zzgl. USt). Das Skript zum Webinar bieten wir Ihnen als Service unter  st 460119 zum Abruf an.

Beachten Sie: Zeitgleich zum 'markt intern'-Webinar 'Anforderungen an die Kassenführung' veröffentlichte das Bundesfinanzministerium die lang ersehnte 'Nichtbeanstandungsregelung bei Verwendung elektronischer Aufzeichnungssysteme im Sinne des § 146a AO ohne zerti­fizierte technische Sicherheitseinrichtung nach dem 31.12.2019'. Bereits Ende September ließ zwar der bayerische Finanzminister in einer Pressemitteilung verlauten, man habe sich auf eine solche Frist geeinigt, offiziell verkündet wurde diese aber erst jetzt. Für alle Registrierkassenbesitzer sind die notwendigen Anpassungen, Aufrüstungen sowie rechtlichen Voraussetzungen im Sinne des § 146a AO weiterhin umgehend durchzuführen. Bis zum 30.9.2020 wird das  Fehlen einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) jedoch nicht beanstandet. Folglich wird auch das Vorhandensein einer Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensys­teme (DSFinV-K) zur Implementierung der TSE erst nach Ablauf der Frist gefordert. Die  Mitteilungspflicht für elektronische Registrierkassen wird ebenfalls ausgesetzt, bis eine elektronische Lösung im Bundessteuerblatt veröffentlicht wird. Alle anderen von der TSE unabhängigen Vorgänge sind also weiterhin zu befolgen! Darunter fällt zum Beispiel die  Belegausgabepflicht.

Zusätzlich zu den Informationen des Webinars können wir, was die Belegausgabepflicht betrifft (vgl. 'steuertip' 46/19 'Belegausgsgabepflicht') mit brisanten Interna aus der Finanzverwaltung aufwarten.

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
Chefredakteur
Dipl.-Kfm. Karl-Heinz Klein
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.