Kassensysteme: 'markt intern'-Webinar

17.10.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Seitens der Finanzverwaltung ist jeder Unternehmer potenziell auch Steuerhinterzieher und steht unter dem Generalverdacht, vor allem seine Kasse nicht ordnungsgemäß zu führen. Aus diesem Grund 'dürfen' Sie seit Anfang 2018 Kassen-Nachschauen hinnehmen, Verfahrensdokumentationen erstellen und in Prüfungen oftmals nicht nachvollziehbaren Kalkulationen des Fiskus entgegentreten, um hohe Hinzuschätzungen zu vermeiden. Kurzum: Die neuen 'Kassengesetze' haben den Geschäftsalltag verändert.

Alle Daten eines 'elektronischen Aufzeichnungssystems' im Sinne des § 146a AO – also elektronische oder computergestützte Kassensysteme oder Registrierkassen – müssen manipulationssicher auf einem dauerhaften, verlässlichen Speichermedium gesichert werden, Transaktionen vollständig verkettet und Lücken in den Aufzeichnungen erkennbar sein. Wem das nicht kompliziert genug erscheint, darf sich freuen: Mit dem 31.12.2019 enden einige Übergangsregelungen. Fortan dürfen nur noch Registrierkassen verwendet werden, die eine sog. zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verbaut haben (TSE) – von denen aber heute noch keine auf dem Markt sind. Des Weiteren gibt es ab dem neuen Jahr eine  Belegausgabepflicht eine  Meldepflicht für Registrierkassen  Verschärfungen bei der offenen Ladenkasse  Verschärfungen bei der Kassen-Nachschau und  neue Bußgelder.

Um Ihnen einen Überblick über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen zu geben und Missverständnisse bei der Kassenführung zu vermeiden, bietet der 'markt intern'-Verlag am 6.11.2019 von 12:30 bis 13:30 Uhr ein Web­inar zum Thema 'Anforderungen an die Kassenführung' an. Unsere ausgewiesenen Experten Hans Aland (Geschäftsführer AEB-IT-Systeme GmbH) und Markus Henselmann (Business Unit Manger Audicon GmbH) werden z. B. folgende Fragen beantworten:  Was bedeutet 'gesetzeskonforme' Kasse?  Besteht ab Januar 2020 eine Regis­trierkassenpflicht?  Was erwartet mich bei einer Kassen-Nachschau oder einer Betriebsprüfung? Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, interaktiv auf den Vortrag einzugehen und individuelle Fragen an die Referenten zu richten. Die Teilnahme an dem Webinar ist für Abonnenten kostenfrei. Anmelden können Sie sich unter folgendem Link: ­https://www.markt-intern.de/webinar-kassenfuehrung.

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
Chefredakteur
Dipl.-Kfm. Karl-Heinz Klein
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.