REDAKTION

Grundsteuer

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Falls Sie als Eigentümer eines bebauten Grundstücks im vergangenen Jahr ohne eigenes Verschulden Mietausfälle von mehr als 50 % hinnehmen mussten (z. B. wegen insolventer Mieter oder Brand- bzw. Wasserschadens), können Ihnen auf Antrag 25 % der Grundsteuer erlassen werden. Ein Erlass von 50 % ist möglich, sofern Sie überhaupt keine ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
07.02.2019

Verfahrensrecht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern Ehegatten bzw. eingetragene Lebenspartner gem. § 26b EStG zusammenveranlagt werden, sind sie Gesamtschuldner, d. h., jeder Partner schuldet grundsätzlich bis zur vollständigen Tilgung die gesamte Steuerschuld (inkl. Solidaritätszuschlag). Zur Aufteilung einer Gesamtschuld nach § 268 ff AO hat das Bayerische Landesamt für Steuern am ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
07.02.2019

Neue Faxnummer!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In eigener Sache: Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund unseres Umzugs die Faxnummer geändert hat, unter der Sie ­unsere ­Abonnenten-Verwaltung erreichen können. Sie lautet ab ­sofort +49 (0) 211 6698-555.

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
07.02.2019

Deutscher Finanzgerichtstag: Kritik an fehlendem Reformwillen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Am 21.1. war es wieder mal soweit: In Köln trafen sich Deutschlands Finanzrichter, Steuerrechtler sowie Vertreter der Finanzverwaltung und der Beraterschaft zum mittlerweile 16. Deutschen Finanzgerichtstag. Das Motto lautete in diesem Jahr: „Steuerrecht im Wandel – Alte und neue He­raus­forderungen für Gesetzgebung, Verwaltungspraxis ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Betriebsaufgabe vs. Betriebsunterbrechung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Veräußern Sie Ihren Gewerbebetrieb, ist ein dabei erzielter Veräußerungsgewinn steuerpflichtig (§ 16 Abs. 1 und 2 EStG). Der Betriebsveräußerung gleichzusetzen ist die Aufgabe eines Gewerbetriebs (§ 16 Abs. 3a EStG). Auch hier sind die in den Wirtschaftsgütern vorhandenen stillen Reserven (ggfs. begünstigt) zu versteuern. Eine ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Große Personengesellschaften: Wird mit EriC alles gut?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Immer noch kämpft der Fiskus mit großen Software-Problemen. So können bis dato keine elektronischen Feststellungserklärungen entgegengenommen werden, wenn mehr als 500 Gesellschafter an einer Personengesellschaft beteiligt sind (auf solche großen Personengesellschaften, z. B. geschlossene Fonds, entfallen 20 % aller Gesellschafter in ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Arbeitshilfen für Ihre Steuererklärung 2018: Umzugskosten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wer aus beruflichen oder betrieblichen Gründen umzieht, kann seine Aufwendungen für den Wechsel der privaten Wohnung als Werbungskosten (Arbeitnehmer) oder als ­Betriebsausgaben (Freiberufler und Gewerbetreibende) geltend machen. Begünstigt sind grundsätzlich die tatsächlichenUmzugskosten bis zur Höhe der Beträge, die Beamten bei einem ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Prüffelder 2019: Worauf Finanzämter in NRW besonders achten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die ersten Steuerzahler stehen schon in den Startlöchern und werden in Kürze ihre Steuererklärungen für 2018 abgeben. Wäre es da nicht gut zu wissen, bei welchen Einnahmen- und Ausgabenpositionen der Fiskus besonders genau hinschaut? Leider machen die Finanzbehörden fast ausnahmslos weiterhin ein großes Geheimnis daraus, welche Sachverhalte ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Erbauseinandersetzung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Datum vom 14.3.2006 hatte das Bundesfinanzministerium ein ausführliches Schreiben zur ertragsteuerlichen Behandlung der Erbengemeinschaft und ihrer Auseinandersetzung veröffentlicht (  st 120406), das nach wie vor für die Finanzbeamten verbindlich ist. In einem Punkt ist es jedoch aktuell durch ein Schreiben vom 27.12.2018 (Az. IV C 6 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Internationales Steuerrecht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Den Stand der Doppelbesteuerungsabkommen und -verhandlungen am 1.1.2019 hat das Bundesfinanzministerium mit Schreiben vom 17.1.2019 (Az. IV B 2 – S 1301/07/10017-10  st 050519) zusammengefasst. Beachten Sie: Einige der dort aufgeführten Abkommen werden nach ihrem Inkrafttreten rückwirkend anzuwenden sein. Soweit ungewiss ist, ob und wann ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.01.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.