REDAKTION

Immobilienschenkungen unter Nießbrauchsvorbehalt — Spürbare Senkung der Steuerbelastung durch Wertgutachten

Teilen
Merken
Kommentieren

– StB Bernd Meyer und WP/StB Jochen Ball, beide Bad Homburg v. d. H. –

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.01.2022

GmbH & atypisch Still: Der Verlustvortrag

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Die M-GmbH betreibt ein Bauunternehmen. Alleiniger Gesellschafter ist Anton Müller. Das Finanzamt stellt auf den 31.12.2009 einen vortragsfähigen Gewerbeverlust von rund 500.000 € fest. Ab dem 1.1.2010 ist Anton Müller zusätzlich als stiller Gesellschafter an der M-GmbH beteiligt. Er leistet eine Einlage in die stille ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.01.2022

Bargeldintensive Betriebe: BFH sieht kein strukturelles Vollzugsdefizit

Teilen
Merken
Kommentieren

„Im Jahr 2015 bestand hinsichtlich der Erfassung von Bar­einnahmen bei den Einkünften aus Gewerbebetrieb auch bei sog. bargeldintensiven Betrieben mit offener Ladenkasse kein dem Gesetzgeber zuzurechnendes strukturelles Vollzugsdefizit.“ Mit diesem Urteil (Az. IV R 34/18  st 010222) wies das oberste Steuergericht das Anliegen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.01.2022

Richtsatzsammlung: BMF präsentiert die neuen Zahlen für 2020

Teilen
Merken
Kommentieren

So wie bereits im vergangenen Jahr, als das Bundes­finanzministerium die Werte für 2019 erst Anfang 2021 bekanntgab (vgl. 'steuertip' 05/21), sind die Ministerialen weiterhin nicht in der Spur. Mit Schreiben vom 20.12.2021 (Az. V A 8 – S 1544/19/10001 :003  st 010322) veröffentlichten sie nun die Richtsatzsammlung für das Kalenderjahr ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.01.2022

Gesetzesänderungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine Übersicht über die wesentlichen Änderungen/Neuregelungen und Befristungen, die in den Bereichen Alterssicherung, Arbeitsmarkt, Gesundheit und Pflege in diesem Jahr wirksam werden, gibt die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände in ihrem Rundschreiben VI/270/21 (  st 010422). Für Arbeitgeber sind u. a. folgende ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.01.2022

Sachbezugswerte

Teilen
Merken
Kommentieren

Mahlzeiten, die der Arbeitgeber arbeitstäglich unentgeltlich oder verbilligt an seine Mitarbeiter abgibt (z. B. in der eigenen Kantine oder durch Essenmarken), sind mit anteiligen amtlichen Sachbezugswerten zu bewerten. Diese können zudem bei einer Mahlzeitengestellung im Rahmen einer Auswärtstätigkeit zur Anwendung kommen (Preis bis max. 60 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.01.2022

Arbeitshilfen für Ihre Steuererklärung 2021: Haushaltsnahe Leistungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit den besten Wünschen für Ihr persönliches und beruf­liches Wohlergehen starten wir gemeinsam mit Ihnen in das (Steuer-)Jahr 2022. Wie Sie, warten auch wir mit Spannung darauf, welche steuerlichen Än­derungen die Ampelkoalition vornehmen wird. Sah es kurz vor Weihnachten noch so aus, als wolle Finanzminister Christian Lindner die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
05.01.2022

Minijobs: Wichtige Änderungen im Überblick

Teilen
Merken
Kommentieren

In 'steuertip' 49/21 hatten wir bereits auf eine Zusammenstellung einiger Änderungen zum 1.1.2022 hingewiesen, die Arbeitgeber und Teilzeitkräfte beachten müssen (https://blog.minijob-zentrale.de/aenderungen-2022). Im Anschluss hieran hat die Mini­job-Zentrale auf ihrer Homepage zwei weitere wichtige Blog-Beiträge veröffentlicht. Diese ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
05.01.2022

Steuergesetzgebung: Wann kommt die Vereinfachung für den Steuerzahler?

Teilen
Merken
Kommentieren

Anders als in den Vorjahren gibt es in 2021 kein umfangreiches Jahressteuergesetz, das kurz vor Weihnachten durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht wird, und in das alle (un-)möglichen Änderungen hineingepackt werden. Zeit zum Verschnaufen bleibt Betrieben und ihren Beratern aber nicht. Sowohl die bis ins Jahr 2022 verlängerten Corona-­Hilfen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
22.12.2021

Steuererklärungen: Ausnahmen von der elektronischen Übermittlung

Teilen
Merken
Kommentieren

Vom Grundsatz her müssen Sie als Unternehmer Steuer­erklärungen elektronisch ans Finanzamt übermitteln. Entsprechende Regelungen finden Sie z. B. in den §§ 25 Abs. 4 EStG, 31 Abs. 1 a KStG, 14a GewStG und 18 Abs. 1 UStG. Die Konsequenz: Auf Papier eingereichte Steuererklärungen sowie Jahresabschlüsse gelten als nicht abgegeben. In ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
22.12.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.