REDAKTION

Kindergeld: BFH entscheidet erneut zur Erstausbildung

Teilen
Merken
Kommentieren

Nach Abschluss einer erstmaligen Ausbildung oder eines Erststudiums wird das Kindergeld bei einer weiteren (Zweit-)Ausbildung im Normalfall gestrichen, falls das volljährige Kind einer Erwerbstätigkeit mit mehr als 20 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit nachgeht. Allerdings kann eine Erstausbildung aus mehreren Akten bestehen, zwischen denen ein ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

Gemeinnützige Vereine: Verwaltungsaufgaben als Zweckbetrieb

Teilen
Merken
Kommentieren

Gemeinnützige Vereine sind Körperschaften wie auch GmbH oder AG. Die Einnahmen sind körperschaftsteuerfrei – es sei denn, der Verein unterhält wirtschaftliche ­Geschäftsbetriebe. Mit einem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb agiert der Verein wie ein Unternehmer am Markt, so dass eine Steuervergünstigung insoweit ausgeschlossen ist (§ 5 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

Grundsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Bereits in 'steuertip' 22/22 stellten wir Ihnen den Erlass der obersten Finanzbehörden der Länder zur Anwendung des neuen Grundsteuergesetzes ab dem 1.1.2025 vor. Nun liegt auch die endgültige, 39 Seiten umfassende Version vor (  st 310422). Dort finden Sie Hinweise, wie aus Sicht der Finanzverwaltung die einzelnen Paragraphen des Gesetzes ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

Kindergeld

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Datum vom 30.6.2022 hat das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) seine umfangreiche 'Dienstanweisung zum Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz' (DA-KG) auf den neuesten Stand gebracht (  st 310522). Die Anweisung berücksichtigt die im Bundessteuerblatt bis zum 31.12.2021 veröffentlichte höchstrichterliche Rechtsprechung, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

Vollverzinsung

Teilen
Merken
Kommentieren

In der vergangenen Woche ('steuertip' 30/22) wiesen wir Sie auf ein aktuelles Schreiben des Bundesfinanzministeriums hin, wonach wegen technischer Probleme Zinsfestsetzungen gem. § 233a AO für Ver­zin­sungs­zeiträume ab dem 1.1.2019 ungeachtet der am 22.7.2022 in Kraft getretenen Neuregelungen weiterhin ­vorläufig ergehen oder ausgesetzt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

Digitalisierung

Teilen
Merken
Kommentieren

Am Montag dieser Woche sind wesentliche Regelungen des 'Gesetzes zur Umsetzung der Digi­talisierungsrichtlinie' (DiRuG) und des 'Gesetzes zur Ergänzung der Regelungen zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie' (DiREG) in Kraft getreten (vgl. Beilage zu 'steuertip' 29/22). Folgende Neuerungen sind dabei besonders hervorzuheben: ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

E-Mobilität

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie die Kreditanstalt für Wiederaufbau aktuell mitteilt, können Unternehmen den 'Zuschuss 441' voraussichtlich noch bis Dezember beantragen, allerdings unter dem Vorbehalt verfügbarer Haushaltsmittel. Die Förderung beträgt bis zu 900 € pro Ladepunkt für den Kauf und die Installation von Ladestationen, die nicht öffentlich zugänglich ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
04.08.2022

Bauabzugsteuer: BMF erneuert 20 Jahre altes Schreiben

Teilen
Merken
Kommentieren

Zum 1.1.2002 schuf der Gesetzgeber die sog. Bauabzugsteuer. Sie soll der Eindämmung illegaler Betätigung dienen. Im Kern geht es um Folgendes: Seit diesem Stichtag müssen Unternehmer (auch private Vermieter) bei Bauleistungen für ihr Unternehmen (eigengenutzte Immobilien sind also ausgenommen) grundsätzlich einen Steuerabzug in Höhe von 15 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
28.07.2022

Säumniszuschläge: Ernsthafte Bedenken wegen der Höhe

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer seine Steuern nicht bei Fälligkeit entrichtet, muss pro angefangenen Monat einen Säumniszuschlag von 1 % des rückständigen Steuerbetrags zahlen (§ 240 AO). Damit will der Gesetzgeber zur rechtzeitigen Zahlung veranlassen (50 % des Säumniszuschlags) und einen Ausgleich für die verspätete Zahlung haben (die restlichen 50 %). Die 0,5 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
28.07.2022

Erste Tätigkeitsstätte: Betrieb eines Dritten

Teilen
Merken
Kommentieren

Fahrten von der eigenen Wohnung zur ersten Tätigkeitsstätte sind zwar beruflich veranlasst. Dennoch können die Fahrtkosten laut Gesetz (§ 9 Abs. 1 Nr. 4 EStG) nur in Höhe der Entfernungspauschale (0,30 € pro Entfernungs­kilometer) geltend gemacht werden. Eine erste Tätigkeitsstätte verlangt eine ortsfeste betriebliche Einrichtung. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
28.07.2022

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.