REDAKTION

Unternehmen im Staatsbesitz: Steuervermeidung en vogue?

Teilen
Merken
Kommentieren

Apple, Google, Starbucks oder die Lufthansa – viele international agierende Unternehmen gründen Tochter­gesellschaften in 'Steueroasen', um ihre Steuerlast zu optimieren. Kommen diese Steuervermeidungsstrategien an die Öffentlichkeit, ist der Aufschrei groß. So groß sogar, dass gerade Deutschland als Exportnation im Zuge der OECD-Maßnahmen ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Homeoffice: Werbungskosten- und Vorsteuerabzug bei Badrenovierung

Teilen
Merken
Kommentieren

Schon vor Ausbruch der Coronakrise war die Vermietung eines häuslichen Arbeitszimmers an den Arbeitgeber mit anschließender Nutzungsüberlassung an den Arbeitnehmer ein probates Mittel zur Umgehung steuerlicher Einschränkungen. Um die max. 1.250 € für ein häusliches Arbeitszimmer ansetzen zu können, dürfen Sie ­bekanntlich beim ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Rechtsbehelfe: Ein Jahr Einspruchsfrist bei Unvollständigkeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine wichtige gesetzliche Änderung, die die Einlegung von Einsprüchen betrifft, trat am 1.8.2013 in Kraft. Seit diesem Stichtag lautet § 357 Abs. 1 Satz 1 AO wie folgt: „Der Einspruch ist schriftlich oder elektronisch einzureichen oder zur Niederschrift zu erklären.“ ­Daher ist es ganz wichtig für Sie, auf das 'Kleingedruckte' ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Gewerbesteuer: Wer profitiert von der neuen Anrechnung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Für Einzelunternehmen und Personengesellschaften gibt es eine besondere Vergünstigung: Die Anrechnung der Gewerbesteuer (GewSt) auf den Teil der Einkommensteuer, der auf die gewerblichen Einkünfte entfällt. Die Details ­regelt § 35 EStG. Hiermit soll die Benachteiligung gegenüber Freiberuflern sowie Land- und Forstwirten, die nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Erbschaftsteuer: Der Pflichtteil als Nachlassverbindlichkeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Was als Abzugsposten den Wert des steuerpflichtigen Vermögens mindert, regelt § 10 Abs. 5 des Erbschaftsteuer­gesetzes. Dazu gehören u. a. auch „[…] Verbindlichkeiten aus Vermächtnissen, Auflagen und geltend gemachten Pflichtteilen und Erbersatzansprüchen […]“ . In einem uns bekannt gewordenen Fall aus der Leserschaft hat ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Kurzarbeitergeld

Teilen
Merken
Kommentieren

Um die Belastungen der Coronakrise für Arbeitnehmer und Arbeitgeber abzufedern, hat die Bundesregierung das Kurzarbeitergeld erhöht und die Bezugsdauer verlängert. Auch die Voraussetzungen wurden für das Jahr 2020 vereinfacht. Was Sie im Einzelnen zum Kurzarbeitergeld wissen müssen, erfahren Sie in ­einem Fragen- und Antworten-Katalog, den ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Wohngsbau-Prämien

Teilen
Merken
Kommentieren

Nach § 4a Absatz 4 des Wohnungsbau-Prämiengesetzes müssen Bausparkassen unverzüglich dem Wohnsitzfinanzamt des Prämienberechtigten mitteilen, falls ihre Prämienrückforderung beim Prämienberechtigten erfolglos bleibt. Ein neues Vordruckmuster für diese Mitteilung hat das Bundesfinanzministerium bekanntgemacht (  st 330320). Dieses ist ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Überbrückungshilfe

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie schon in der vergangenen Woche berichtet ('steuertip' 32/20) ist die Frist zur Beantragung der Überbrückungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen, die coronabedingt Umsatzeinbrüche haben, bis zum 30.9.2020 verlängert worden. Zudem gibt es eine weitere Ergänzung: Neben Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Investmentsteuergesetz

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Bundesfinanzministerium hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder in einem Antwortschreiben vom 28.7.2020 (  st 330420) an die 'Deutsche Kreditwirtschaft' Auslegungsfragen zur Anwendung des Investmentsteuergesetzes beantwortet. Beachten Sie: Das BMF-­Schreiben 'Einzelfragen zur Abgeltungsteuer' vom 18.1.2016 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
13.08.2020

Registrierkassen: BMF kontra Länder

Teilen
Merken
Kommentieren

Mächtig Zoff gibt es zwischen Bundesfinanzminister Olaf Scholz und seinen Länderkollegen. Konkret geht es um den Startzeitpunkt für den Einsatz von technischen zer­tifizierten Sicherheitseinrichtungen (TSE). Kurz zum ­Hin­ter­grund: Eigentlich sollten hiermit alle elektronischen Aufzeichnungssysteme schon zum 1.1.2020 ausgerüstet worden ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
06.08.2020

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.