REDAKTION

Internationale Besteuerung: OECD-Vereinbarung

Teilen
Merken
Kommentieren

Nun ist es also (fast) so weit. Wie das Bundesfinanzministerium am 10.7.2021 meldet, haben sich „im Rahmen der OECD mittlerweile 131 Staaten (Stand: 5. Juli 2021) auf faire Verteilrechte und einen einheitlichen Mindeststeuersatz von mindestens 15 % geeinigt“. Dies sei eine „echte Revolution im Steuerrecht“. Und es seien ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Private Handynutzung: Mit einem simplen Trick zur Steuerfreiheit

Teilen
Merken
Kommentieren

Überlassen Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern betrieb­liche Datenverarbeitungs- und ­Telekommunikations­geräte, ist dies – unabhängig vom Verhältnis der beruflichen zur privaten Nutzung – nach § 3 Nr. 45 EStG steuerfrei. Das gilt auch für die übernommenen Verbindungsentgelte (Grundgebühr und sonstige laufende Kosten). Weiterer ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Arbeitslohn: Darlehenserlass der KfW steuerpflichtig?

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Praxisfall: Uta Müller ist bei der X-AG angestellt. 2020 nimmt sie an einer Aufstiegsfortbildung zur geprüften Industriemeisterin Metall teil. Während der Dauer der Fortbildung über ein Jahr bezieht sie weiter Arbeitslohn, da sie für die Teilnahme ihren Urlaub und das Arbeitszeitkonto in Anspruch nimmt. Die Kursgebühren macht sie als ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Kindergeld: Neuer Musterprozess zur Ausschlussfrist

Teilen
Merken
Kommentieren

Bis Ende 2017 konnte Kindergeld rückwirkend bis zu vier Jahre ausgezahlt werden. Auf Druck der Finanzverwaltung wurde § 66 Abs. 3 EStG mit Wirkung ab dem 1.1.2018 dahingehend geändert, dass die staatliche Förderung rückwirkend nur noch für die letzten sechs Monate vor Beginn des Monats gezahlt wird, in dem der Antrag auf Kindergeld ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Familienheim: Schenkungsteuer vs. Einkommensteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

In der Beilage zu 'steuertip' 26/21 wiesen wir darauf hin, dass Ehegatten mit Hilfe ihres Familienheims die Immobilienstruktur zur Vorbereitung der vorweggenommenen Erbfolge optimieren können und stellten dazu folgendes ­B­eispiel vor: Die Ehefrau überträgt ihre Miteigentumshälfte am Fami­lienheim auf ihren Ehemann. Sie erhält dafür das ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Webinar 'Verhalten vor Gericht'

Teilen
Merken
Kommentieren

Insiderwissen zum Thema „Optimiertes Verhalten des mittelständischen Unternehmers mit seinen Beratern vor verschiedenen Gerichten“ gab RA Dr. Michael Balke (Finanzrichter a. D.) den Teilnehmern im Rahmen seines Vortrags am 30.6.2021. Falls Sie nicht dabei sein konnten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Webinar als Video ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Lohnsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

„Die Überlassung eines Einsatzfahrzeugs an den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr während seiner – wenn auch ständigen – Bereitschaftszeiten führt nicht zu Arbeitslohn.“ Mit diesem Leitsatz bestätigte der BFH (Az. VI R 43/18  st 280621) die vorhergehende Entscheidung des FG Köln (vgl. 'steuertip' 49/18). Auch wenn es ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Kindergeld

Teilen
Merken
Kommentieren

Wichtige Informationen für Eltern mit ­Anspruch auf die staatliche Förderung hat aktuell das Bundeszentralamt für Steuern in seinem 'Kindergeldmerkblatt 2021' zusammengestellt. Dort wird z. B. ausführlich erläutert, welche besonderen Voraussetzungen bei Kindern über 18 Jahre erfüllt sein müssen, damit diese weiterhin gefördert werden. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Corona

Teilen
Merken
Kommentieren

So wie mit Belgien, Frankreich, Österreich und der Schweiz (vgl. 'steuertip' 26/21) hat Deutschland nun auch mit den Niederlanden die Konsultationsvereinbarung zur Besteuerung von Grenzpendlern bis zum 30.9.2021 verlängert. Hierauf weist das BMF mit Schreiben vom 5.7.2021 hin (Az. IV B 3 – S 1301-NDL/20/10004 :001  st 280921). Somit gilt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
15.07.2021

Bewirtungsaufwendungen: Neues Schreiben des Bundesfinanz­ministeriums

Teilen
Merken
Kommentieren

Obwohl Aufwendungen für die Bewirtung von Personen aus geschäftlichem Anlass lupenreine Betriebsausgaben sind, reglementiert der Gesetzgeber ihren steuerlichen Abzug stark (§ 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 EStG). Wie so oft befürchtet er regelmäßigen Missbrauch. Deshalb lässt er von vornherein nur 70 % der Aufwendungen zum Abzug als ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
08.07.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.