REDAKTION

Werbungskosten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Aufwendungen für einen Therapiehund können bei entsprechend ausgebildeten Lehrern im Rahmen der Einkünfte aus nichtselbständiger Tätigkeit zumindest anteilig steuerlich geltend gemacht werden. Dies hat aktuell das FG Münster in einem Urteil mit dem Az. 10 K 2852/18 (  st 190619) entschieden. Im konkreten Fall geht es um eine Lehrerin, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.05.2019

Kirchgeld

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das Sächsische FG hält in einem Beschluss vom 25.3.2019 (Az. 5 K 1549/18  st 190719) die Regelung des Freistaats zum besonderen Kirchgeld in einer glaubensverschiedenen Ehe in den Jahren 2014 und 2015 für unvereinbar mit dem Grundgesetz, weil Ehegatten schlechter gestellt waren als eingetragene Lebenspartner. Die Richter haben daher dem ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.05.2019

Vermietungseinkünfte

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Finanzierungskosten für den Erwerb eines Grundstücks stellen keine vorweggenommenen Werbungskosten dar, sofern das Grundstück mit einem lebens­länglichen Nießbrauch belastet ist und erst nach dem Tod des Nießbrauchers die Erzielung von Vermietungseinkünften möglich und beabsichtigt ist. So die Meinung des BFH in einem kürzlich ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.05.2019

DBA Österreich

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zur einheitlichen Anwendung der Grenzgängerregelung in Artikel 15 Abs. 6 des Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Deutschland und Österreich haben die zuständigen Behörden beider Staaten eine Konsultationsvereinbarung geschlossen, die auf alle offenen Fälle anzuwenden ist (BMF-Schreiben vom 18.4.2019, Az. IV B 3 - S 1301-AUT/07/10015-02 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.05.2019

Baukindergeld: Was tun bei nicht vorhandenen Steuerbescheiden?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Beantragung und Auszahlung von Baukindergeld läuft eigentlich am Finanzamt vorbei. Die Zuständigkeit wurde bekanntlich in die Hände der 'Kreditanstalt für Wiederaufbau' (KfW) gelegt (vgl. 'steuertip' 43/18). Voraussetzung für die staatliche Finanzspritze ist u. a., dass ein zu versteuerndes Haushaltseinkommen in Höhe von 90.000 € bei ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.05.2019

CO2-Steuer: Regierung plant neue Belastung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Pflanzenwelt braucht es, sprudeliges Mineralwasser auch – die 'Fridays for future'-Demonstranten brauchen es nicht: Kohlendioxid (CO2). 0,038 % unserer Atemluft besteht aus CO2. Davon produziert die Natur etwa 96 %. Für den Rest ist der Mensch verantwortlich. Der deutsche Anteil daran beträgt wiederum ca. 3,1 %. Deutschland belastet ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.05.2019

Steuererklärung 2018: Werbungskosten Arbeitnehmer

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Für Arbeitnehmer lohnt es nahezu immer, die tatsächlichen Werbungskosten einzeln geltend zu machen. Ohne Nachweis berücksichtigt das Finanzamt nur einen mickrigen Pauschbetrag von 1.000 €. Bei Empfängern von Versorgungsbezügen sind es sogar nur 102 €.

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.05.2019

Zinsswap-Vertrag: Ausgleichszahlung als Werbungskosten anerkannt

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Hinter diesem neudeutschen Begriff verbirgt sich nichts anderes als ein Zinstausch. In der Praxis kann das so aussehen, dass ein Immobilienkäufer zunächst einen variabel verzinslichen Kredit aufnimmt (z. B. in Anlehnung an den 6-Monats-EURIBOR). Damit bei stark anziehenden ­Zinsen die Finanzierungskosten und die Liquiditätsbelastung nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.05.2019

Elektronisches Fahrtenbuch: Die Hürden bleiben hoch

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wir können es nicht oft genug betonen: Egal, ob Sie ein Fahrtenbuch per Hand ausfüllen oder eine digitale Variante nutzen, in beiden Fällen sind sowohl Finanzbeamte als auch Finanzrichter sehr sehr streng. Aktuelles Beispiel ist ein Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts mit dem Az. 3 K 107/18 (  st 180319).

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.05.2019

Steuerliche Bescheinigungen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In vielen Fällen benötigen Sie eine Bescheinigung der Finanzbehörden, z. B. eine Unbedenklichkeitsbescheinigung nach dem Grunderwerbsteuergesetz oder bei der Vergabe öffentlicher Aufträge. Einzelheiten zur „Erteilung von steuerlichen Bescheinigungen und von Apostillen“ hat das Bayerische Landesamt für Steuern in einer ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.05.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.