REDAKTION

Mindestlohn

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zum 1.1.2019 wird der Mindestlohn von derzeit 8,84 € auf 9,19 € je Stunde angehoben. Das ist für Arbeitgeber wichtig, die Minijobber beschäftigen. Diese könnten nämlich bei gleichbleibender monatlicher Stundenzahl die Einkommensgrenze von 450 € überschreiten, so dass Sozialversicherungspflicht entstünde. Um dies zu ­vermeiden, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
31.10.2018

Barmitteltransfer: Neue Verschärfungen beim Grenzübertritt

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zum Jahreswechsel (vgl. 'steuertip' 52/17, 02 und 05/18) hatten wir Ihnen das sogenannte Kredit- oder Prepaid­kartenmodell ausführlich vorgestellt. Dieses funktioniert wie folgt: Ein Arbeitgeber stellt seinem Angestellten anstelle eines Bonus in bar eine Kreditkarte zur Verfügung, auf der sich ein Guthaben von bis zu 10.000 € befindet (wobei ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Baukindergeld: Förderung nach Kanzlerinnenart?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wie in 'steuertip' 38/18 kurz berichtet, können Wohn­eigentümer seit dem 18.9.2018 über das Internetportal der 'Kreditanstalt für Wiederaufbau' (KfW) das neue Baukindergeld beantragen. Das klingt zunächst einmal ganz positiv, doch bei genauerem Hinsehen tun sich viele Fragen auf. Die Ungereimtheiten sind vor allem darauf zurückzuführen, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Schuldzinsenabzug: Die Sache mit den Verlusten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Betriebliche Schuldzinsen dürfen den Gewinn eines ­Unternehmens nach § 4 Abs. 4a EStG nicht mindern, wenn Sie Überentnahmen getätigt haben (vgl. 'steuertip' 05/17). Eine Überentnahme ist der Betrag, um den in ­einem Wirtschaftsjahr die Entnahmen die Summe des ­Gewinns und der Einlagen übersteigen. Umgekehrt gibt es auch ­Unterentnahmen. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Lohnsteuer I

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Einen umfangreichen Fragenkatalog zum Thema: „Ungleiche Behandlung verschiedener Verkehrsmittel im Einkommensteuerecht und fehlende ökologische Lenkungswirkung“ hatte die Fraktion von 'Bündnis 90/Die Grünen' der Bundesregierung vorgelegt. U. a. geht es dort um die steuerliche Behandlung der BahnCard 100. In ihrer Antwort ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Sozialversicherung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Vor kurzem hat die Bundesregierung auf der Basis des Referentenentwurfs v. 7.9.2018 (  st 431018) die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2019 beschlossen. Da gilt z. B. für die  Beitragsbemessungsgrenzen in der Kranken- u. Pflegeversicherung, Renten- sowie Arbeitslosenversicherung und  Versicherungspflichtgrenze in ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Lohnsteuer II

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zur steuerlichen Behandlung der von Luftfahrtunternehmen gewährten unentgeltlichen oder verbilligten Flüge haben die obersten Finanzbehörden der Länder am 16.10. gleichlautende Erlasse (  st 431118)veröffentlicht. Schwerpunktmäßig geht es dort um die Bewertung des geldwerten Vorteils nach § 8 Abs. 2 EStG (um übliche Preisnachlässe ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Altersvorsorge

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wie in 'steuertip' 32 und 41/18 berichtet, hat die 'Heubeck AG' neue Richttafeln zur Bewertung von Pensionsrückstellungen veröffentlicht. Mit Scheiben vom 19.10.2018 (Az. IV C 6 – S 2176/07/10004 :001  st 431218) teilt das BMF nun mit, es erkenne die 'Heubeck-­Richttafeln 2018 G' „als mit den anerkannten ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Buchtipp

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die unrühmliche Rolle von Mario Draghi bei der Vergemeinschaftung der italienischen Schuldenlast in Höhe von 2,3 Bio. € beleuchtet Prof. Dr. Markus C. Kerber in seinem neuesten Buch 'Die Draghi-Krise – Wie die Europäische Union plant und Deutschland zahlt'. Mit einer europäischen Einlagenlösung und einem großzü­gigen Kredit des ESM ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Grunderwerbsteuer: Gib mir fünf!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Datum vom 19.9.2018 haben die obersten Finanzbehörden der Länder gleich fünf Erlasse veröffentlicht, in denen es allesamt um spezielle Probleme bei der Grunderwerbsteuer (GrEStG) geht. Im Einzelnen sind es folgende Verwaltungsanweisungen:

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
25.10.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Nachdrucke bestellen

Viele Leser nutzen bereits die Möglichkeit, zur Profilierung ihres eigenen Unternehmens unsere praxisbezogenen 'steuertip'-Beilagen als Nachdrucke in größerer Stückzahl an Mitarbeiter oder Geschäftspartner/Mandanten weiterzugeben.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Archivsuche
ExpertenTeam

Neben den verantwortlichen Chefredakteuren gibt es noch einen großen Pool von freien Mitarbeitern, die auf ihren eigenen Gebieten absolute Experten und Koryphäen sind. In der folgenden Übersicht stellen sich einige der freien Mitarbeiter mit ihren Spezialgebieten und Kontaktdaten vor    

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.