REDAKTION

Bundeszentralamt für Steuern: Wofür ist es zuständig?

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Wohnsitzfinanzamt bearbeitet ihre persönliche Einkommensteuererklärung. Um die Erbschaft- und Schenkungsteuer kümmert sich das Finanzamt, in dessen Bezirk der Erblasser im Zeitpunkt seines Todes (bzw. der Schenker im Zeitpunkt der Schenkung) seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hatte. Neben den Finanzämtern gibt es allerdings noch ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2022

Zweitwohnungsteuer: Was passiert bei Untervermietung?

Teilen
Merken
Kommentieren

„Wir haben aus privaten Gründen eine Zweitwohnung in Hamburg gemietet. Diese werden wir demnächst aufgeben und möchten die Wohnung komplett untervermieten. Die Einnahmen werden wir natürlich versteuern. Wie sieht es aber mit der Zweitwohnungsteuer aus? Müssen wir die weiter bezahlen?“, möchte eine Leserin aus Hessen wissen. Falls ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2022

Firmenrecht

Teilen
Merken
Kommentieren

„Die einer Firma vorangestellten Sonderzeichen '//' sind nicht zu ihrer Kennzeichnung geeignet.“ So lautet der Leitsatz eines kürzlich veröffentlichten Beschlusses des BGH (Az. II ZB 15/21  st 230622). Wie die Richter ­betonen, müsse der Firma Namensfunktion zukommen, d. h. grundsätzlich eine wörtliche und aussprechbare ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2022

Abgeltungsteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Banken und Kreditinstitute sind grundsätzlich verpflichtet, dem Kunden auf Verlangen bestimmte Angaben nach amtlich vorgeschriebenem Muster zu bescheinigen (§ 45a Abs. 2 EStG). Beachten Sie: Mit Schreiben vom 23.5.2022 (Az. IV C 1 – S 2401/19/10001 :006  st 230722) hat das BMF für nach dem 31.12.2021 zufließende Kapitalerträge ein ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2022

Verfahrensrecht

Teilen
Merken
Kommentieren

Am 1.1.2023 tritt das Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts in Kraft. Aus diesem Anlass wird der Anwendungserlass zu § 79 AO und zu § 122 AO ergänzt und angepasst – ebenfalls mit Wirkung ab 1.1.2023. Die Details hat das BMF in einem kürzlich veröffentlichten Schreiben (Az. IV A 3 - S 0062/22/10005 :001 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2022

Ukraine

Teilen
Merken
Kommentieren

Rund 800.000 Menschen haben mittlerweile Zuflucht in Deutschland gefunden. Über wichtige steuerliche Verwaltungsanweisungen in diesem Zusammenhang haben wir bereits mehrfach berichtet (vgl. 'steuertip' 12, 15, 18 und 19/22). Ausführliche Informationen hat das Bundesfinanzministerium in einem Fragen-/Antwortenkatalog (  st 230922) ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
09.06.2022

Energiepreispauschale: Bürokratisches Monster

Teilen
Merken
Kommentieren

Das 'Steuerentlastungsgesetz 2022' ist im Bundesgesetzblatt vom 27.5.2022 veröffentlicht worden. Somit ist nun auch der Weg frei für die Energiepreispauschale in Höhe von 300 €. Sage und schreibe elf Paragraphen werden hierfür benötigt. Doch damit nicht genug: Wie bereits in 'steuer­tip' 18/22 angekündigt, wird das ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.06.2022

Einnahmenüberschussrechner: Regelmäßige Zahlungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Ermitteln Sie Ihren steuerlichen Gewinn mittels Einnahmenüberschussrechnung (§ 4 Abs. 3 EStG), sind Aus­gaben und Einnahmen grundsätzlich in ihrem Abfluss- bzw. ­Zuflusszeitpunkt erfolgswirksam zu buchen. Eine Ausnahme gilt für kurze Zeit vor oder nach dem Jahreswechsel anfallende, regelmäßig wiederkehrende Zahlungen. Diese sind dem Jahr ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.06.2022

Leasingsonderzahlung: Streit um individuellen Kilometersatz

Teilen
Merken
Kommentieren

Auch wenn es Zeit und Mühe verursacht: Für berufliche Fahrten mit dem privaten Pkw lohnt es meist, alle Kosten nachzuweisen und dann einen individuellen Kilometersatz zu ermitteln. Dieser liegt häufig deutlich über der Pauschale von 0,30 € je tatsächlich gefahrenem Kilometer. Besonders geschickt machte es ein Diplom-Ingenieur, der im ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.06.2022

Strafverteidigungskosten: Abzug unter Voraussetzungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Auch Strafverteidigungskosten können unter Umständen als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Hierfür muss der Strafprozess durch die berufliche bzw. betriebliche Tätigkeit veranlasst worden sein. Die vorgeworfene Handlung erfolgte also in Ausübung der beruflichen Tätigkeit (und nicht nur bei ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
02.06.2022

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.