REDAKTION

Finanzverwaltung: Zoff um Schnüffel-Erlass

Teilen
Merken
Kommentieren

In 'steuertip' 29/19 deckten wir auf, wie der Fiskus unbescholtene Steuerbürger z. B. über Facebook, Linkedin und XING ausspionieren wollte. Finanzbeamte sollten in den sozialen Netzwerken ermitteln, ob sich unmittelbar steuerlich relevante Sachverhalte ergeben. Das könnten bislang unbekannte Einnahmequellen oder die Höhe der Einnahmen sein. ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Kassenführung: Das 'mi'-Webinar

Teilen
Merken
Kommentieren

Aufgrund der hohen Nachfrage stellt Ihnen der 'markt ­intern'-Verlag eine Aufzeichnung des Webinars 'Anforderungen an die Kassenführung' am 6.11.2019 zur Verfügung. Anhand aufschlussreicher Beispiele erläuterten die ­Referenten Hans Aland (Geschäftsführer AEB-IT-SYSTEME GmbH) und Markus Henselmann (Business Unit Manager Audicon GmbH) die ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
14.11.2019

'steuertip'-Seminar am 28. November 2019: 'Digitale Außenprüfung und Kassenführung'

Teilen
Merken
Kommentieren

Schätzungen der Besteuerungsgrundlagen gehören zu den steuerrechtlichen Dauerbrennern, insbesondere bei der Außen­prüfung bargeldintensiver Betriebe. Hinzuschätzungen werden von den Betroffenen nicht selten als unangemessen bzw. manchmal gar als willkürlich angesehen.

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
29.08.2019

Erste Tätigkeitsstätte: Versetzungsmöglichkeit als Zuordnung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Fahrten von der eigenen Wohnung zur ersten Tätigkeitsstätte sind zwar beruflich veranlasst, aber laut Gesetz (§ 9 Abs. 1 Nr. 4 und Nr. 4a EStG) nur in Höhe der Entfernungspauschale (0,30 € pro Entfernungskilometer) abzugsfähig. Eine erste Tätigkeitsstätte verlangt eine ortsfeste betriebliche Einrichtung. Zudem muss der Mitarbeiter ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Stundungswürdigkeit: Fehlende Mitwirkung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Fall aus der Praxis: Luise Bach erhält für ihren volljährigen Sohn Kindergeld. Nach Abschluss seiner Ausbildung will er studieren. Die Familienkasse verlangt darauf hin Nachweise über die Ausbildungsbemühungen. Luise Bach reicht den Ablehnungsbescheid einer Universität ein, an der sich ihr Sohn beworben hat. Weitere Nachweise erbringt ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Antrag auf Regelbesteuerung: Auch nachträglich möglich?

Teilen
Merken
Kommentieren

Seit dem 1.1.2009 unterliegen Kapital- und Beteiligungserträge der Abgeltungsteuer. Sie beträgt 25 % plus Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer. Eigentlich eine feine Sache. Leider entfällt mit der Abgeltungsteuer der Werbungskostenabzug. Bei Beteiligungserträgen haben Sie jedoch die Möglichkeit, auf die Abgeltungsteuer zu verzichten, ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Spekulationssteuer: Ausnahmeregelung zu Ihren Gunsten

Teilen
Merken
Kommentieren

Falls Sie ein Grundstück innerhalb von zehn Jahren nach Anschaffung bzw. Fertigstellung (Gebäude) mit Gewinn verkaufen, bleibt dieser – neben einer weiteren Ausnahme – steuerfrei, sofern Sie die Immobilie im Jahr der Veräußerung und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt haben. Dabei genügt im Extremfall eine ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Wichtig für Minijobs: Neuer Mindestlohn

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Beginn des neuen Jahres müssen Sie bei Ihren Mini-Jobbern die Arbeitszeit ggf. reduzieren, wenn Sie es nicht riskieren wollen, in die sog. Midi-Zone zu rutschen und Steuern und Sozialversicherungsbeiträge nachzubezahlen. Der Grund: Bis zum Jahres­ende beträgt der gesetzliche Mindestlohn 9,19 € je Stunde. Ab dem 1.1.2020 wird er auf 9,35 ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Betriebsprüfung

Teilen
Merken
Kommentieren

Die sog. Besserverdienenden werden nicht nur weiterhin den Soli zahlen dürfen. Die Senats­ver­waltung für Finanzen Berlin will zudem im Bundesrat einen 'Entschließungsantrag zur Stärkung des Steuervollzugs' einbringen. Laut einem Beschluss des Abgeordnetenhauses (Drucksache 18/1992  st 470519) soll bei Steuer­zahlern mit ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Vereinsrecht

Teilen
Merken
Kommentieren

Um vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt zu werden, muss aus der Satzung eindeutig hervorgehen, welche gemeinnützigen Zwecke verfolgt werden und auf welche Art und Weise dies geschieht. Wie das FG Düssel­dorf vor Kurzem entschied (Az. 6 K 481/19, vgl. 'steuertip' 40/19), ist die Mustersatzung gem. der Anlage zu § 60 AO zwar nicht ...

Dipl.-Kfm. Peter Midasch M.R.F.
21.11.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Schaubilder

Hier finden Sie unsere exklusiven 'steuertip'-Schaubilder, die Ihnen als Praktiker das Steuer-Leben erleichtern sollen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Formularcenter

Wir informieren Sie nicht nur präzise und verständlich über alle Steuerspar-Chancen. Zudem stellen praxisnahe Arbeitshilfen sicher, dass Sie von unseren Empfehlungen profitieren. Für alle, die einen Steuerberater haben, gewährleisten die Arbeitshilfen eine optimale Vorbereitung auf das Beratungsgespräch.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Suche
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.