Elf sind einer zu viel

12.01.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Das gilt zumindest, soweit es um die Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes geht. Dieses gewährt Arbeitnehmern einen umfangreichen Schutz vor vermeintlich ungerechtfertigten Kündigungen erst dann, wenn der Arbeitgeber mehr als zehn Personen beschäftigt. Nicht einbezogen werden Auszubildende, Praktikanten, Geschäftsführer oder Inhaber sowie Studenten mit einer Arbeitszeit von bis zu 20 Wochenstunden. Alle anderen Mitarbeiter gehen entsprechend ihrer Wochen­arbeitszeit in die Berechnung ein: Bis einschließlich 20 Stunden mit dem Faktor 0,5, bis einschließlich 30 Stunden mit dem Faktor 0,75 und bei mehr als 30 Wochenstunden als volle Arbeitskraft. Hierauf sollten Sie gegebenenfalls Mandanten hinweisen, die derzeit zehn Vollarbeitskräfte im Sinne des Kündigungsschutzgesetzes beschäftigen und eine Erweiterung ins Auge fassen. Für Mitarbeiter, die vor dem 1.1.2004 eingestellt wurden, kann noch der Schwellenwert von fünf Mitarbeitern gelten.

StB Günter J. Stolz
Chefredakteur
Dipl.-Kfm. Karl-Heinz Klein
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.