Änderung des Testaments

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern ein Testament geändert werden soll, genügt es nicht, eine von mehreren Ausfertigungen des Testaments zu zerreißen und auf einer Kopie handschriftliche Änderungen oder Streichungen vorzunehmen. Dies gilt insbesondere dann, wenn nicht einwandfrei bewiesen ist, wer die Streichungen und Änderungen auf der Kopie vorgenommen hat. Dies wird ...

StB Günter J. Stolz
30.07.2018

Hinterziehungszinsen auf Vorauszahlungsbeträge

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Auch Einkommensteuervorauszahlungen können Gegenstand einer Steuerhinterziehung sein. Werden Einkünfte verschwiegen, bewirkt der Betroffene dadurch, dass die Einkommensteuervorauszahlungen für einen oder mehrere nachfolgende Veranlagungszeiträume nicht oder zu niedrig festgesetzt werden. Daher können auch hinterzogene Vorauszahlungsbeträge ...

StB Günter J. Stolz
30.07.2018

Gebühren für Münz-Einzahlungen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Banken dürfen in ihren 'Allgemeinen Geschäftsbedingungen' nicht vorsehen, für die Bareinzahlung von Münzgeld ein unangemessenes Bearbeitungsentgelt zu verlangen. Eine solche Regelung ist ­unwirksam. In einem vor dem OLG Karlsruhe verhandelten Fall (Urteil vom 26.6.2018, Az. 17 U 147/17) ­verlangte eine Bank 7,50 € von Kunden, die auf ihr ...

StB Günter J. Stolz
30.07.2018

Praxishinweise zur Schätzungsabwehr im steuerlichen und strafrechtlichen Verfahren (Teil III)

0
Teilen
Merken
Kommentieren

– Rechtsanwalt Dirk Beyer, Mitarbeiter der Sozietät LHP, Köln –

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Zuständigkeitsvereinbarung nach § 27 AO

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Finanzbehörden und Steuerpflichtige haben naturgemäß häufig völlig unterschiedliche Interessen, soweit es um die Auslegung von Steuergesetzen geht. Uns Steuerberatern kommt dabei nicht selten die Rolle des Moderators zu. ­Einerseits müssen wir dem Mandanten die für ihn oftmals ungünstige Rechtslage erklären. Andererseits müssen wir zur ...

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Verkauf eines WG an eine Schwester-Personengesellschaft

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Im Zuge einer konzerninternen Umstrukturierung erweist es sich oft als nötig, ein Wirtschaftsgut, meist ein Grundstück, auf eine Schwester-Personengesellschaft zu verlagern. In anderen Fällen geht die Zielrichtung dahin, ein einzel­nes Wirtschaftsgut aus dem Betriebsvermögen der Personengesellschaft auszulagern, häufig als ­vorbereitende ...

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Nachträgliche LSt-Pauschalierung im Rahmen der Außenprüfung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Abrechnung der Reisekosten für Mitarbeiter wird von einigen Arbeitgebern sehr kreativ gehandhabt. Um ihren Arbeitnehmern mehr 'Netto vom Brutto' zu gewähren, zahlen sie überhöhte Verpflegungspauschalen und zeichnen diese zudem nicht oder nicht hinreichend im Lohnkonto auf. Werden die Fälle dann von den Lohnsteuer-­Außenprüfern oder ...

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Verbilligte Überlassung von GmbH-Anteilen als Arbeitslohn

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Um Mitarbeiter zu binden, werden diesen häufig Beteiligungen am Unternehmen ihres Arbeitgebers angeboten. Manchmal soll damit auch eine Übernahme des gesamten Unternehmens durch einen oder mehrere Mitarbeiter angebahnt werden. Eine solche stufenweise Beteiligung lässt sich bei einer Kapitalgesellschaft recht einfach realisieren. Zur ...

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Betriebskostenabrechnung nach Wohnfläche

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Für die Verteilung von Betriebskosten nach der Wohnfläche kommt es auf die tatsächliche und nicht auf die ­vereinbarte Wohnungsgröße an. In einem vor dem BGH (Urteil vom 30.5.2018, Az. VIII ZR 220/17) verhandelten Fall war im Mietvertrag eine Wohnfläche von 74,59 m² vereinbart – tatsächlich maß die Wohnung jedoch 78,22 m². Die ...

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Kostenlose Erstberatung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sollen oder dürfen Steuerberater mit einer kostenlosen Erstberatung werben? Diese Frage wird gelegentlich im Kollegenkreis diskutiert. Insbesondere dann, wenn neue oder besondere Zielgruppen angesprochen werden sollen, etwa Vereine oder Rentner. Auf ein ziemlich gemischtes Echo, vor allem in der Anwaltschaft, stieß eine Entscheidung des BGH. Ein ...

StB Günter J. Stolz
17.07.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.