Hinweise zur Flutkatastrophe

Teilen
Merken
Kommentieren

die Flutkatastrophe hat Schäden in astronomischer Höhe verursacht und zugleich eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Aus dem ganzen Land haben sich Menschen auf den Weg in die betroffenen Gebiete gemacht, um zu helfen oder Hilfsgüter zu bringen. Falls diese bei ihrer Tätigkeit selbst Schaden nehmen, sind sie glücklicherweise gesetzlich ...

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Hat die Zinsdebatte auch Auswirkungen auf Säumniszuschläge?

Teilen
Merken
Kommentieren

In unserer Beilage zu 'steuerberater intern' 14/21 sind wir u. a. auf den Erlass von Säumniszuschlägen eingegangen. Die Finanzverwaltung erlässt in der Regel diese zur Hälfte, wenn z. B. die Steuern mangels Liquidität des Schuldners nicht gezahlt werden konnten. Der Erlass basiert auf dem Gedanken, dass der Zuschlag in Höhe von 1 % pro ...

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Grunderwerbsteuer bei treuhänderischem Erwerb

Teilen
Merken
Kommentieren

Beim Kauf von Immobilien ist es manchmal notwendig oder gewünscht, dass dieser nicht durch den endgültig Verfügungsberechtigten erfolgt, sondern zunächst durch einen Treuhänder. Betroffene müssen hierbei einkalkulieren, dass mehrmals Grunderwerbsteuer anfällt, und zwar nicht erst, wenn der Treuhänder das Grundstück auf den Treugeber ...

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Sachzuwendung bei Bruttogehaltsverzicht ist beitragspflichtig

Teilen
Merken
Kommentieren

Viele Mandanten und deren Mitarbeiter suchen nach Wegen, um Steuer- und Sozialversicherungsbei­träge einzusparen. Genutzt wird dabei gerne die Möglichkeit, Sachzuwendungen an Mitarbeiter bis zu 44 € monatlich (ab 2022 erhöht sich der Betrag auf 50 €) steuer- und sozialversicherungsfrei zu tätigen. Das BSG-Urteil vom 23.2.2021 (Az. B 12 R ...

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Kostenbeteiligung an Corona-Rückholaktion als außergewöhnliche Belastung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Infolge der weltweiten Reisebeschränkungen zur Bekämpfung der COVID-19-­Pandemie saßen im März 2020 zahlreiche deutsche Staats­angehörige im Ausland fest. Im Rahmen der am 17.3.2020 gestarteten Rückholaktion wurden ca. 67.000 Reisende durch das Auswärtige Amt ins Inland zurückgebracht. Die Rückholung erfolgte auf Grundlage von § 6 ...

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Private Nutzung eines Feuerwehrautos?

Teilen
Merken
Kommentieren

Die tatsächliche oder vermutete Privatnutzung eines Firmenwagens durch den Unternehmer selbst oder durch Angestellte ist häufiger Streitpunkt bei Lohnsteueraußen- und Betriebsprüfungen. Rückendeckung erhalten Finanzbeamte dabei durch die Rechtsprechung, die schon allein in der theoretischen Möglichkeit einer Privatnutzung einen geldwerten ...

StB Günter J. Stolz
27.07.2021

Update zu Umsätzen gem. § 13b UStG bei Organschaft

Teilen
Merken
Kommentieren

In 'steuerberater intern' 7/2021 fragten wir am Ende eines Beitrags kritisch:'Wie soll der von der Organgesellschaft beauftragte Handwerker diesen Unterschied bei dem Mehrheitsgesellschafter (Bauträger oder Generalunternehmer) des Auftraggebers erkennen, wenn er eine ordnungsgemäße Rechnung erstellen möchte?' Dazu erreichten uns aus dem ...

StB Günter J. Stolz
27.07.2021

Schätzungsabwehr bei geringfügigen Kassenmängeln

Teilen
Merken
Kommentieren

Schätzungen, insbesondere in Bargeldbranchen, sind oft nicht überzeugend. Hier gibt ein aktuelles Urteil des FG Münster vom 9.3.2021 (Az. 1 K 3085/17  stbi 152104), dem Steuer­berater argumentative Hilfe und Rückenwind. Im Urteilsfall ging es um einen Gyros-Imbiss, der seinen Gewinn durch Einnahmenüberschussrechnung ermittelte (§ 4 ...

StB Günter J. Stolz
27.07.2021

Moderater Gesetzesvollzug? — Fehlanzeige

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Revision des Finanzamts im Fall der unterstellten Privatnutzung eines Feuerwehrfahrzeugs (siehe Seite 1) zeigt einmal mehr, dass die Verwaltung nicht immer mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl vorgeht. Politiker werden nicht müde, das private Engagement und das Ehrenamt zu loben. Zu dessen Förderung wurde jüngst sogar eine Stiftung des ...

StB Günter J. Stolz
27.07.2021

Kein Verspätungszuschlag bei rechtswidriger vor­zeitiger Anforderung

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Urteil vom 2.6.2021 (Az. 3 K 482/17  stbi 152105) hat das Finanzgericht des Landes Sachsen-Anhalt die Festsetzung eines Verspätungszuschlags zur Umsatzsteuer 2015 aufgehoben. Betroffen war eine steuerlich beratene GmbH, die nach den gleichlautenden Erlassen der Landesfinanzminister bis zum 31.12.2016 für die Abgabe dieser ...

StB Günter J. Stolz
27.07.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.