Rechtsprechung zum gewerblichen Grundstückshandel

Teilen
Merken
Kommentieren

– StB Christoph Iser (Partner der Dr. Husemann, Bellgardt & Partner mbB Wirtschaftsprüfer – Steuerberater, Düsseldorf) –

StB Günter J. Stolz
07.09.2021

Abrechnung eines Einspruchsverfahrens nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Teilen
Merken
Kommentieren

Für Aufträge ab dem 1.7.2020 müssen Steuerberater das Einspruchsverfahren gem. § 40 StBVV nach dem RVG sinngemäß abrechnen. In dieser Beilage erfahren Sie, was das für die Abrechnung des Einspruchsverfahrens bedeutet und was dabei zu beachten ist. Ob Sie noch nach der StBVV abrechnen oder bereits nach dem RVG, richtet sich dabei nach § ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Telefonische Erreichbarkeit der Finanzämter

Teilen
Merken
Kommentieren

Viele große Unternehmen vermeiden es, auf ihrer Homepage oder sogar auf Briefbögen eine Rufnummer anzugeben, um Anrufe 'lästiger Kunden' zu verhindern oder zumindest zu erschweren. Haben Sie nicht auch das Gefühl, dass es neuerdings immer schwieriger wird, Mitarbeiter des Finanzamts telefonisch zu erreichen? Manche Steuerbehörden erschweren ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Auswirkungen fehlerhafter Gebührenrechnungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern unser Honorar nach der Erledigung des Auftrags nicht zeitnah eingeht, gesellen sich zu den steuerlichen Aufgaben in der Kanzlei noch Ärger und überflüssige Verwaltungsarbeiten, etwa Mahnungen, Erläuterungen zur Gebührenrechnung bis hin zur Beauftragung eines Rechts­anwalts. Daher ist es überaus wichtig, stets auf eine korrekte ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Umfang der Erbschaftsteuerbefreiung für das Familienwohnheim

Teilen
Merken
Kommentieren

Das vom Erblasser bisher selbstgenutzte Familienwohnheim unterliegt beim Erben unter bestimmten Voraussetzungen nicht der Erbschaftsteuer. So muss der Erbe die Immobilie selbst zehn Jahre lang nutzen. Die Steuerfreiheit beschränkt sich jedoch auf die wirtschaftliche Einheit im Sinne des Bewertungsgesetzes, die der Erblasser selbst genutzt hat. ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Doppelbesteuerung der Renten

Teilen
Merken
Kommentieren

Schon seit Langem ist – zumindest unter Steuerexperten – bekannt, dass das gegenwärtige System der Rentenbesteuerung zu einer Doppelbesteuerung führen kann. Es sind Altersbezüge zu versteuern, auch wenn die ursprünglich geleisteten Rentenversicherungsbeiträge oder Beiträge für Versorgungswerke aus versteuertem Einkommen gezahlt wurden. ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Keine Entgeltminderung bei 0 %-Finanzierung

Teilen
Merken
Kommentieren

Bei anhaltend niedrigem Zinsniveau bieten Händler ihren Kunden häufig eine 0 %-Finanzierung als verkaufsfördernde Maßnahme an. Teilweise wird dem Kunden gestattet, den Kaufpreis in mehreren Raten zu zahlen. In anderen Fällen erfolgt eine Refinanzierung über ein Kreditinstitut. Nach ­einem aktuell veröffentlichten Urteil des BFH vom ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Flutopferhilfe durch gemeinnützige Vereine

Teilen
Merken
Kommentieren

Gemeinnützige Vereine können den Geschädigten in den Hochwassergebieten auch dann Hilfe zukommen lassen, falls dies nicht zu ihren satzungsgemäßen Aufgaben ­gehört. Diese ­Betätigung außerhalb des Satzungszwecks gefährdet die ­Gemeinnützigkeit nicht (siehe 'steuertip' 31/21). Sofern die gemeinnützige Körperschaft über eigene Mittel ...

StB Günter J. Stolz
24.08.2021

Ermessensfehlerfreie Prüfungsanordnung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ermessensentscheidungen sind häufig anfechtbar, weil sie nicht hinreichend begründet sind. Auch ist in vielen Fällen nicht ersichtlich, ob und inwieweit das Finanzamt sein Ermessen ausgeübt hat. Hierzu haben wir Ihnen in unserer Ausgabe 15/21 ein steuerzahlerfreundliches Urteil des FG Sachsen-Anhalt (Az. 3 K 482/17  stbi 152105) ...

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Doppelselbstanzeige wegen Geldwäsche bei steuerlicher Selbstanzeige?

Teilen
Merken
Kommentieren

– RA Dirk Beyer, Mitarbeiter der Sozietät LHP PartG mbB, Köln –

StB Günter J. Stolz
10.08.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.