Haftung für Zuschätzungen bei mangelhafter Kassenführung

Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern die Betriebsprüfung Mängel in der Buchhaltung oder Kassenführung feststellt und das Finanzamt daher Zuschätzungen vornimmt, ist für viele Mandanten der Verantwortliche schnell gefunden: Ihr Steuerberater. Er hätte sie auf die steuerlichen Anforderungen bzw. die vom Finanz­amt beanstandeten Sachverhalte hinweisen müssen. Nicht selten ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Corona-Auswirkungen auf den Jahresabschluss

Teilen
Merken
Kommentieren

Auch in diesem Jahr werden die Abschlussarbeiten im Vergleich zu früheren Jahren in nicht wenigen Kanzleien rückständig sein. Ihre Mitarbeiter müssen also noch in vielen Fällen prüfen, ob sich Auswirkungen durch die Corona-Pandemie auf den einzelnen Jahresabschluss für 2020 ergeben. Dabei geht es nicht nur um die staatlichen Finanzhilfen, ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

DRV: Steuerfreie Übertragung von Wertguthaben aus Abfindungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Sofern eine Vielzahl von Arbeitnehmern entlassen werden muss, gibt es häufig Sozialpläne, die unter anderem Abfindungen vorsehen. Dies war auch bei einer Vertriebsgesellschaft der Fall, die den betroffenen Mitarbeitern aufgrund von Betriebsvereinbarungen entsprechende Zahlungen für den Verlust des Arbeitsverhältnisses leistete. Den ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Alter von Unterschriften

Teilen
Merken
Kommentieren

In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass einzelne Belege nicht bei den übrigen Buchhaltungsunterlagen oder im elektronischen Archiv vorhanden sind. Insbesondere, wenn es sich dabei um bar vereinnahmte oder verausgabte Beträge handelt, wird im Rahmen von Betriebsprüfungen deren Vorlage verlangt. Werden dann für zurückliegende Zeiträume ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Keine vollendete Steuerhinterziehung bei Kenntnis des Finanzamts

Teilen
Merken
Kommentieren

Soweit der zuständigen Finanzbehörde beim Erlass eines Steuerbescheids ein Sachverhalt bekannt ist, kann insoweit keine Steuerhinterziehung vorliegen. Für diese simple Erkenntnis bedurfte es einer gerichtlichen Entscheidung. Das FG Düsseldorf hat mit Urteil vom 26.5.2021 (Az. 5 K 143/20 U  stbi 222103) in einem solchen Fall die ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Fehlerhaftes Faxgerät

Teilen
Merken
Kommentieren

Leider müssen dringende Schriftsätze gelegentlich noch per Fax verschickt werden. Sollte dieses jedoch unleserlich oder unvollständig bei der Behörde oder dem Gericht eingehen, können hierdurch Fristen versäumt werden. Anträge auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand werden regelmäßig abgelehnt. Zur Begründung wird dann z. B. auf den ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Mehrere Rentenanträge möglich

Teilen
Merken
Kommentieren

Gelegentlich erfahren wir von Mandanten, dass sie vorzeitig aus gesundheitlichen Gründen Rente beantragen wollen. Der mögliche Rentenbeginn hängt vom Alter, Versicherungszeiten, Schwerbehinderung oder von Erwerbsminderung ab. Die Erwerbs­minderungsrente wurde 2019 erheblich aufgewertet. Durch Krankheit, die zur frühzeitigen ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Kostenlose Speisen in Spielhallen

Teilen
Merken
Kommentieren

In unserer Ausgabe 20/21 haben wir Sie über das Urteil des FG Köln vom 6.9.2018 (Az. 13 K 939/18) informiert, wonach die Abgabe von Getränken und Snacks in Spielhallen eine nur beschränkt abzugsfähige Bewirtung darstellt. Das FG hat in einer weiteren Entscheidung (Urteil vom 29.4.2021 Az. 10 K 2648/20  stbi 222104) seine Rechtsauffassung ...

StB Günter J. Stolz
02.11.2021

Aktualisierung der Homepage

Teilen
Merken
Kommentieren

Die staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie haben einige Unternehmer und Freiberufler zur ­Aufgabe veranlasst. Mancher von Schließungen und Einschränkungen betroffene Mandant hat auch seinen Ruhestand um ­einige Jahre vorgezogen. Nicht alle hierdurch veranlassten Mandatsabgänge lassen sich allein durch Mund-zu-Mund-­Propaganda ...

StB Günter J. Stolz
19.10.2021

Abzugsfähigkeit von Bestechungsgeldern

Teilen
Merken
Kommentieren

Nach § 4 Abs. 5 Nr. 10 EStG dürfen Zuwendungen an ­Dritte nicht als Betriebsausgabe abgezogen werden, falls diese eine rechtswidrige Handlung darstellen. Der Steuergesetzgeber wollte damit die steuermindernde Berücksichtigung von Schmiergeldern verhindern. Mit einem solchen Fall hatte sich das Niedersächsische Finanzgericht zu be­fassen und ...

StB Günter J. Stolz
19.10.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.