AO ist leider so! — Wichtige verfahrensrechtliche Urteile

Teilen
Merken
Kommentieren

– Christoph Iser (Partner der Dr. Husemann & Bellgardt Wirtschaftsprüfer – Steuerberater LLP, Düsseldorf) –

StB Günter J. Stolz
10.09.2019

Rückstellung für die Aufbewahrung von Mandantendaten

Teilen
Merken
Kommentieren

Steuerberater dürfen nicht ohne Weiteres eine Rückstellung für die Kosten der zehnjährigen Aufbewahrung von Mandantendaten im DATEV-Rechenzentrum bilden. Dies geht aus einer aktuell veröffentlichten Entscheidung des Bundesfinanzhofs hervor (Urteil vom 13.2.2019, Az. XI R 42/17  stbi 181901). Die Bildung einer derartigen Rückstellung ...

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

GewSt bei Umwandlung einer Kapital- in eine Personengesellschaft

Teilen
Merken
Kommentieren

In der Beilage zu unserer Ausgabe 11/19 haben wir Sie über die Umwandlung einer GmbH in eine Personen­gesellschaft informiert. Heute möchten wir dieses Thema um gewerbesteuerliche Gesichtspunkte ergänzen, denn auch diese dürfen bei einem Wechsel der Rechtsform nicht übersehen werden. Die drei zu überwindenden Hürden hat der Gesetzgeber im ...

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

Familienleistungsausgleich auf dem Prüfstand

Teilen
Merken
Kommentieren

Für nach dem 31.12.2017 bei der Familienkasse eingehende Anträge auf Kindergeld wird dieses bekanntlich gem. § 66 Abs. 3 EStG rückwirkend nur für die letzten sechs Monate vor Beginn des Monats gezahlt, in dem der Antrag eingegangen ist. Beispiel: Die Eltern erfahren im Juli 2019, dass für ihr Kind, das sich seit dem 1.7.2018 im ­direkten ...

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

Das Ende des Fahrtenbuchs?

Teilen
Merken
Kommentieren

Nur noch ältere Kollegen werden sich an die Zeiten erinnern, als der Privatanteil am betrieblichen Pkw 'einvernehmlich' geschätzt wurde. Der Allgemeinmediziner, der viele Hausbesuche machen musste, hatte 20 % der Kfz-Kosten als Entnahme zu versteuern. Beim Zahnarzt, der naturgemäß seine Patienten fast ausschließlich in der Praxis behandelte, ...

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

Überstunden/Mehrarbeitszuschläge auch für Teil­zeitkräfte?

Teilen
Merken
Kommentieren

Tarif- und Arbeitsverträge enthalten meist Regelungen, ab welcher Wochenstundenzahl der Arbeitnehmer Anspruch auf Zahlung von Überstundenzuschlägen hat. Häufig ist das daran geknüpft, dass das wöchentliche Arbeitszeitvolumen einer Vollzeitkraft überschritten sein muss. Bisher war es ständige Rechtsprechung, nur denjenigen Zuschläge zu ...

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

Realteilung

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Urteil vom 15.1.2019 (Az. VIII R 24/15,  stbi 181902) hat sich der BFH zur Frage der Tarif­begünstigung bei einer echten Realteilung geäußert. Diese setzt nach Ansicht der Münchner Richter voraus, dass der Steuerpflichtige die wesentlichen vermögensmäßigen Grundlagen seiner bisherigen freiberuflichen Tätigkeit aufgibt. Hieran ...

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

AO macht froh! — Wichtige verfahrensrechtliche Urteile

Teilen
Merken
Kommentieren

– Christoph Iser, Partner der Dr. Husemann & Bellgardt Wirtschaftsprüfer – Steuerberater LLP, Düsseldorf –

StB Günter J. Stolz
27.08.2019

Schätzungen entgegentreten und vermeiden

Teilen
Merken
Kommentieren

Immer häufiger versuchen Betriebsprüfer, Mehrergebnisse durch völlig überzogene Zuschätzungen zu generieren. Hierzu genügt meist schon die Feststellung, dass Rechnungsnummern fehlen oder einzelne Betriebseinnahmen nicht erklärt wurden. Beträge werden auch hinzugeschätzt, wenn individuelle Nachkalkulationen oder eine der üblichen ...

StB Günter J. Stolz
13.08.2019

Überlegungen zur Realteilung

Teilen
Merken
Kommentieren

Entgegen der Auffassung der Finanzverwaltung im BMF-­Schreiben vom 20.12.2016 hat der BFH mit Urteil vom 30.3.2017 (Az. IV R 11/15) das Rechtsinstitut der unechten Realteilung geschaffen. Danach finden auf das Ausscheiden eines Mitunternehmers aus der Mitunternehmerschaft gegen Sachwertabfindung aus dem mitunternehmerischen Vermögen die ...

StB Günter J. Stolz
13.08.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.