Europa will Meldepflicht für grenzüberschreitende Steuergestaltungen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Schon am 13.3.2018 haben sich die Finanzminister der ­Europäischen Union auf eine Anzeigepflicht grenzüberschreitender Steuergestaltungsmodelle geeinigt. Der deutsche Gesetzgeber muss spätestens bis zum 1.7.2020 entsprechende gesetzliche Anforderungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte formulieren. Den Finanzbehörden ...

StB Günter J. Stolz
02.07.2018

EÜR: Aufwendungen für Alterssicherung von Beschäftigten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der Gesetzgeber will einerseits die betriebliche Altersversorgung fördern, zuletzt durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG). Andererseits behindert er Pensionszusagen durch den zu niedrigen Bilanzansatz für Pensionsverpflichtungen (und vermeidbare bürokratische Hemmnisse). Für Betriebe und Freiberufler mit Gewinnermittlung durch ...

StB Günter J. Stolz
02.07.2018

Steuerfalle § 23 EStG bei Einbringungen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Klassische Betriebsaufspaltungen bergen stets das Risiko, dass sie durch den plötzlichen Tod des 'Besitzunternehmers' als beendet gelten und deshalb Grundstücke und GmbH-Anteile zu Privatvermögen werden. Wir empfehlen normalerweise, das Besitzunternehmen als GmbH & Co. KG zu führen. So ist gesichert, dass die stillen Reserven auch bei ...

StB Günter J. Stolz
02.07.2018

DATEV-Vertreter haben entschieden

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Niemals zuvor wurde eine Entscheidung der DATEV-Vertreterversammlung größeres Interesse entgegen­gebracht. Aus Sicht vieler Mitglieder ging es um die zukünftige Ausrichtung der Genossenschaft. Am letzten Freitag ist die Entscheidung gefallen:

StB Günter J. Stolz
02.07.2018

Hinzuverdienstgrenze bei ­Erwerbsminderungsrenten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Gibt ein Mandant seinen Betrieb aus gesundheitlichen Gründen auf und erhält er eine Rente wegen voller Erwerbs­minderung, so sollten notwendige Entnahmen vor Rentenbeginn erfolgen. Ansonsten kann sich die Überführung in das Privatvermögen in doppelter Hinsicht negativ auswirken. Neben der Versteuerung stiller Reserven droht eine Kürzung der ...

StB Günter J. Stolz
02.07.2018

Verbraucherpreisindex steigt

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Hauptgewinner der niedrigen Zinsen ist der Staat. Gerechtfertigt werden die Mini-zinsen unter anderem mit der angeblich nicht vorhandenen Inflation. Nach einer aktuellen Presseerklärung des Statistischen Bundesamts (Nr. 209 vom 14.6.2018) sind die Verbraucherpreise im Monat Mai 2018 um 2,2 % gegenüber dem Mai 2017 gestiegen. Gegenüber dem ...

StB Günter J. Stolz
02.07.2018

Praxishinweise zur Schätzungsabwehr im steuerlichen und strafrechtlichen Verfahren (Teil II)

0
Teilen
Merken
Kommentieren

– Rechtsanwalt Dirk Beyer, Mitarbeiter der Sozietät LHP, Köln –

StB Günter J. Stolz
19.06.2018

DATEV beantwortet Fragen nicht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wie in unserer Ausgabe 11/18 angekündigt, haben wir den DATEV-Vorstandsvorsitzenden Dr. Robert Mayr um Beantwortung der nachfolgenden Fragen gebeten:  Welchen konkreten wirtschaftlichen Vorteil haben die Mitglieder der DATEV davon, dass neue Geschäftsfelder außerhalb des Berufsstands erschlossen werden, insbesondere vor dem Hintergrund der ...

StB Günter J. Stolz
19.06.2018

Vorsicht bei 'jungem' Verwaltungsvermögen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Bei der Steuerbefreiung von Betriebsvermögen hat der Gesetzgeber zwei Hürden für das unerwünschte Verwaltungsvermögen errichtet:

StB Günter J. Stolz
19.06.2018

Verzicht auf Pensionsansprüche ohne steuerliche Belastung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Gerät die GmbH in wirtschaftliche Schwierigkeiten, verzichtet der Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) oft auf seine Pensionsansprüche. Nach Auffassung des BFH (Urteil vom 23.8.2017, Az. VI R 4/16) kann diese Maßnahme jedoch eine steuerliche Belastung auslösen. Er unterstellt nämlich eine Veranlassung des (anteiligen) Pensionsverzichts ...

StB Günter J. Stolz
19.06.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.