Risiken als GmbH-Geschäftsführer

Teilen
Merken
Kommentieren

Zahlreiche Mandanten haben sich bewusst bei der Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit für die Rechtsform der GmbH entschieden, um hierdurch ihr Privatvermögen vor dem Zugriff von Firmengläubigern zu schützen und weitere Risiken auszuschließen. Ferner wurde in der Vergangenheit ein gewerbesteuerlicher Vorteil darin ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Direktversicherungen alt und neu

Teilen
Merken
Kommentieren

Im Rahmen der Rentenreform wurden im Jahr 2005 auch die Regelungen zu Direktversicherungen (DV) geändert. Dies betraf sowohl § 3 Nr. 63 EStG als auch den § 40b EStG. Der Übergang zur nachgelagerten Besteuerung von Alters­einkünften führte hinsichtlich der Beiträge von der alten Lohnsteuerpauschalierung (§ 40b EStG) zur Steuerbefreiung ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Unbilligkeit der Erhebung von Sozialversicherungsbeiträgen

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Bayrische Landessozialgericht hat mit Beschluss vom 6.5.2020 (Az. L 7 BA 58/20 B ER  stbi 122001) im Verfahren zum vorläufigen Rechtsschutz entschieden, die Einziehung von Sozialversicherungsbeiträgen in Höhe von rund 7.690 € bei einem Fitnessstudio sei unbillig, ­sofern die Liquiditätsprobleme allein auf die staatlich ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Ärger nach BP: Private Pkw-Nutzung

Teilen
Merken
Kommentieren

Kein Mehrergebnis nach einer steuerlichen Außenprüfung löst beim Mandanten Begeisterung aus. Besonders ärgerlich ist es für ihn jedoch, wenn das vermeintlich sorgfältig geführte Fahrtenbuch nicht anerkannt wird und die nachteilige 1%-Regelung zum Ansatz kommt. Meist sind es ähnliche Gründe, die zur Versagung führen. So stimmen die ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Befristete Beschäftigung von Schülern und Schulabgängern

Teilen
Merken
Kommentieren

Viele Ihrer Mandanten haben die Geschäfte lediglich mit Einschränkungen geöffnet und kehren nur mühsam zum Normalbetrieb zurück. Dennoch dürften auch in diesem Jahr wieder gelegentlich Schüler als flexible Aushilfskräfte in der Ferienzeit eingesetzt werden, häufig auch aus der ­eigenen Familie oder der von Angestellten. Grundsätzlich ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Kindergeldverrechnung — Änderung bestandskräftiger Steuerbescheide

Teilen
Merken
Kommentieren

Kindergeld wird von der Fami­lienkasse bekanntlich zwar rückwirkend für den Anspruchszeitraum festgesetzt, aber nur für die letzten sechs Monate vor dem Monat der Antragstellung gezahlt. In 'steuerberater intern' 06/2020 hatten wir bereits auf die generelle Forderung der Verrechnung (nur) des (tatsächlich) ausgezahlten Kindergelds mit der ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Kündigung auch bei Kurzarbeit möglich

Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht jeder Mandant wird die gegenwärtige Krise ohne Personalreduzierung überstehen. Die Beantragung und Gewährung von Kurzarbeitergeld könnte jedoch einer betriebsbedingten Kün­digung entgegenstehen, da dieses bekanntlich nur bei ­vorübergehendem Arbeitsmangel gewährt wird, der eine ­Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Zahlt die Versicherung bei Schließung wegen Corona?

Teilen
Merken
Kommentieren

Diese Frage wird die Gerichte wahrscheinlich noch sehr lange beschäftigen. Das Landgericht Mannheim hat mit seiner Entscheidung vom 29.4.2020 (Az. 11 O 66/20) im Rahmen eines Eilverfahrens den Versi­cherungsschutz aus der Betriebs­schließungsversicherung für einen Hotelier und Gastronomen bejaht, der seine Be­triebe aufgrund ­einer ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Die personelle Verflechtung im Rahmen der Betriebsaufspaltung (Teil 2)

Teilen
Merken
Kommentieren

Nach Auffassung des BMF (Schreiben vom 7.10.2002) ist eine Ausnahmesituation trotz Einstimmigkeit bei der Beschlussfassung über die Geschäfte des täglichen Lebens auch dann gegeben, wenn auf den Nur-Besitzgesellschafter aus wirtschaftlichen oder anderen Gründen besonderer Druck ausgeübt werden kann, der das Vetorecht faktisch aushebelt. Eine ...

StB Günter J. Stolz
02.06.2020

Die personelle Verflechtung im Rahmen der Betriebsaufspaltung (Teil 1)

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Betriebsaufspaltung ist ein durch die Rechtsprechung entwickelter Begriff und definiert zwei rechtlich selbständige Unternehmenseinheiten, die aufgrund ihrer engen sachlichen und personellen Verflechtung eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies hat zur Folge, dass auf Ebene des (zumeist grundbesitzenden) Besitzunternehmens trotz bloßer ...

StB Günter J. Stolz
19.05.2020

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.