Kommunikation per E-Mail

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Kommunikation mit unseren Mandanten per E-Mail hat zwischenzeitlich in unseren Steuerkanzleien einen breiten Raum eingenommen. Dies ist jedoch von der überwiegenden Anzahl der Beteiligten völlig unbemerkt geschehen. Waren es anfangs noch wenige Mandanten, welche die elektronische Post bevorzugt haben, gehört diese Art des Schriftverkehrs ...

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

Günstige Rechtsprechung rund um die Immobilie (Teil 1)

0
Teilen
Merken
Kommentieren

(Partner der Dr. Husemann & Bellgardt Wirtschaftsprüfer – Steuerberater LLP, Düsseldorf)

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

Umwandlung einer stillen Beteiligung in einen Gesellschaftsanteil

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Über eine stille Beteiligung kann jemand einem Unternehmen Kapital zur Verfügung stellen und dabei statt ­eines festen Zinssatzes eine Gewinnbeteiligung vereinbaren. Im Gegensatz zu einer Aufnahme als Gesellschafter einer im Handelsregister eingetragenen Gesellschaft muss dieser Vorgang nicht publiziert werden, was von den Beteiligten häufig ...

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

Give-away für Mandanten

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Heute möchten wir Ihnen gerne unsere neue Broschüre 'Vermeidung steuerstrafrechtlicher Risiken' vorstellen. Als Steuerberater wissen wir, wie leicht unsere Mandanten ins Visier der Steuer­fahndung geraten können. Selbst formale Mängel in der Buchführung oder die unvollständige Versteuerung von Privatanteilen am Pkw sind häufig schon Anlass ...

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

Politik geht mit schlechtem Beispiel voran

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Nach dem Willen der Politiker — allen voran die Grünen — sollen Steuerberater und Rechtsanwälte dem Finanzamt anzeigen, wenn sie unter legaler Ausnutzung des Steuerrechts ihren Mandanten behilflich sind, Konstruktionen zur Steuerersparnis einzurichten. Hierüber haben wir bereits in unseren Ausgaben 09/17 und 15/17 berichtet. Damit stellen ...

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

Selbstanzeige ohne Auftrag

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zu den unangenehmsten Berufsversehen gehört es, wenn vergessen wird, einen Antrag fristgemäß zu stellen oder Unterlagen beim Finanz­amt einzureichen und dem Mandanten hierdurch ein Schaden entsteht. Eher selten dürfte es jedoch in der Praxis vorkommen, dass ein rechtlich relevantes Schreiben ohne Auftrag oder entgegen dem maßgeblichen Willen ...

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

BFH-Urteil zur Geschäftsveräußerung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Eine nicht steuerbare Geschäftsveräußerung im Ganzen i. S. von § 1 Abs. 1a UStG kann auch dann vorliegen, wenn der Erwerber eines Gastronomiebetriebs mit dem übertragenen Inventar die Gaststätte dauerhaft fortführen kann und selbst über die zur Fortführung der Tätigkeit erforderliche Immobilie verfügt, weil er diese von einem Dritten ...

StB Günter J. Stolz
06.11.2018

Unrichtige Angaben im Steuerverfahren

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der Einleitung eines Steuerstrafverfahrens liegt in der Regel der Verdacht einer versuchten oder vollendeten Steuerverkürzung zugrunde. Äußerst selten werden die Finanzbehörden jedoch aktiv, wenn die Vermutung im Raum steht, ein Steuerpflichtiger habe durch unrichtige oder unvollständige Angaben für sich oder einen anderen einen nicht ...

StB Günter J. Stolz
23.10.2018

Gefahren bei Alternativen zum Gewinnvorabmodell

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der BFH hatte mit Urteil vom 27.10.2015 (Az. VIII R 47/12) dem so genannten Gewinnvorabmodell zur Aufnahme eines Partners in eine Sozietät den Boden entzogen. Vereinfacht gesagt führt das klassische Gewinnvorabmodell beim Seniorpartner zu einer sofortigen Besteuerung des 'Kaufpreises', und zwar zum regulären Steuersatz. Der ...

StB Günter J. Stolz
23.10.2018

Fallstricke bei der Anrechnung der Erbschaftsteuer

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zu einer Doppelbelastung mit Erbschaft- und Einkommensteuer kommt es, wenn ein Vermögenswert, etwa ein Betriebsgrundstück, zuerst mit seinem vollen Wert der Erbschaftsteuer unterliegt und später bei einem Verkauf oder einer Entnahme ein Teil dieses Werts, nämlich die stillen Reserven, mit Einkommensteuer belastet wird. Das Entsprechende gilt ...

StB Günter J. Stolz
23.10.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Kollegen helfen Kollegen

Sie suchen einen neuen Partner für Ihre Kanzelei bzw.einen Nachfolger? Oder möchten Sie anderen Steuerberatern fallweise Ihre Mitarbeit anbieten? Für diese und viele andere Situationen steht Ihnen unsere Rubrik ’Kollegen helfen Kollegen’ zur Verfügung. 

Diskutieren Sie mit!

In unserem kostenlosen Forum können Sie Artikel kommentieren und sich mit anderen Leserinnen und Lesern zu Themen Ihrer Branche austauschen.

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.