Wie gefährlich ist COVID-19 für junge Menschen?

28.08.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Derzeit beschäftigen sich viele Medien mit der Thematik, wie gefährlich COVID-19 für jüngere Menschen ist. Kaum eine Sendung vergeht, in der nicht ein schwer erkrankter junger Mensch dem Publikum vorgestellt wird. Richtig ist: Das Alter schützt nicht vor einer schweren COVID-19-Erkrankung. Fair wäre aber, den Zuschauern bzw. -hörern oder den Lesern mitzuteilen, wie viele Todesfälle es in den unterschiedlichen Altersklassen gibt. Zwar sind die schwer Erkrankten keine Todesfälle, aber nur bei den Todesfällen gibt es statistische Zahlen zur Altersverteilung. Nach den amtlichen Zahlen des Robert-Koch-Instituts verteilen sich die 9.277 Todesfälle (Stichtag 24. August) wie folgt auf die Altersklassen: bis 19 Jahre 3 Fälle 20 – 29 Jahre 10 Fälle  30 – 39 Jahre 23 Fälle 40 – 49 Jahre 81 Fälle. Damit entfallen auf die ­Altersgruppe bis 50 Jahre gerade einmal 1,3 Prozent aller ­Todesfälle in Deutschland, während sie 55,6 Prozent der ­Bevölkerung stellt! Auf die Altersgruppe  50 – 59 Jahre entfallen 332 Tote, bei den 60 – 69-jährigen sind es 895 Tote, zwischen 70 und 79 Jahren gibt es 2.083 Tote und bei den  80 – 89-jährigen sind 4.100 Tote zu beklagen. In der Gruppe der 90 – 99-jährigen gibt es noch 1.689 Tote. Das sind 18,2 Prozent der Corona­toten, obwohl die Altersgruppe nur 0,002 Prozent der Bevölkerung ausmacht. Ja, es sind sogar 52 Menschen im Alter über 100 Jahre gestorben, deren Altersgruppe nur für 0,00006 Prozent der Bevölkerung steht. Das alles ist kein Grund, ­COVID-19 auf die leichte Schulter zu nehmen. Aber es wäre schon hilfreich, Einzelfälle bei jungen Menschen auch als Einzelfälle darzustellen.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.