Corona führt europaweit zu Einkommensverlusten

05.06.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Nicht nur Deutschland muss mit schweren wirtschaftlichen Folgen im Zuge der Coronakrise fertig werden, sondern ganz Europa. Eine Umfrage des Europäischen Par­laments Ende April unter knapp 22.000 Bürgern in 21 EU-Staaten (im Alter zwischen 16 und 54) Jahren ergab:  58 Prozent gaben an, seit Beginn der Pandemie in ihrem Privatleben finanzielle Schwierigkeiten zu haben. Zu diesen Problemen gehören beispielsweise  Einkommensverluste (30 Prozent)  Arbeitslosigkeit oder Teilarbeitslosigkeit (23 Prozent)  die frühzeitige Verwendung persönlicher Ersparnisse (21 Prozent) oder  Schwierigkeiten bei der Zahlung von Miete, Rechnungen oder Bankkrediten (14 Prozent). 3 Prozent erklärten gar, vor dem Bankrott zu stehen. EU-typisch zeigen die Ergebnisse ein Nord-Süd-Gefälle: In Ungarn, Bulgarien, Griechenland, Italien und Spanien ­hatten die Befragten am ehesten finanzielle Probleme, während in Dänemark, den Niederlanden, Schweden, Finnland und Österreich am wenigsten über derartige Probleme berichtet wurde.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
Chefredakteur
Schlagwörter:
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.