Fahrverbote sind kontraproduktiv für den Umweltschutz

01.02.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Auf einen bisher zu wenig beachteten Aspekt bei innerstädtischen Fahrverboten weist Michael Reink, HDE-Bereichsleiter Standort- und Verkehrspolitik, im Interview mit dem Handelsjournal hin: „Mit jeder gewonnenen Klage konterkariert die Deutsche Umwelthilfe ihre Ziele, denn jedes Fahrverbot führt letztlich zu mehr Verkehrsaufkommen. Die optimale Versorgung basiert auf einem Planungsrecht, das seit Dekaden die Zentralität der Innenstädte zum Maßstab der Wegeplanung macht. Weichen die Kunden auf Alternativen außerhalb der Citys aus, fahren sie weitere Wege und die Emissionen nehmen zu. Das Gleiche gilt, wenn die Kunden vermehrt online bestellen, weil die Bündelung der Lieferverkehre bislang nicht funktioniert.“ Dem wird auch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kaum widersprechen können. Doch leider hat sich die Diskussion über die Schadstoffbelastung durch Dieselfahrzeuge inzwischen weitgehend von einer seriösen Bewertung der Fakten entfernt. Fahrverbote sind zur gesinnungsethischen Grundfrage geworden. Das erschwert wie an anderer Stelle auch die Kompromiss­findung.

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
Chefredakteur
Schlagwörter:

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.