REDAKTION

Anti-Mengenrabatt und kooperatives Wirtschaften —Lösungen für ein neues Handelsmodell?

Teilen
Merken
Kommentieren

Wir wollen das Jahr 2020 einmal mit einem Denkanstoß beginnen, der viele vielleicht irritieren, manche begeistern, aber sicher einige animieren könnte, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wie sie ihre wirtschaftliche Betätigung im Kontext der nationalen wie globalen Entwicklungen sehen und ob sie ihre Geschäftsphilosophie beibehalten oder ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
03.01.2020

12,1 Prozent beziehen mehr als 13 Jahre Regelleistungen nach dem SGB

Teilen
Merken
Kommentieren

In gewisser Weise erschreckende Zahlen liefert eine Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten René Springer. Der wollte wissen, wie viele Personen längerfristig Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch Teil II (SGB II) beziehen. Die Bundesregierung weist in ihrer Antwort zunächst darauf hin, die ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
03.01.2020

Familienunternehmen sind angenehmere Arbeitgeber

Teilen
Merken
Kommentieren

Zu Beginn des Jahres wollen wir Ihnen ein Ergebnis einer Vergleichsstudie des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn ('Unternehmerische Zielsysteme: Unterscheiden sich mittelständische Unternehmen tatsächlich von anderen?') nicht vorenthalten, die das Institut zwar schon im Herbst des vergangenen Jahres veröffentlicht hat, die aber immer ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
03.01.2020

KEF wird im Februar Empfehlung zur Rundfunk­gebühr vorlegen

Teilen
Merken
Kommentieren

Im Februar wird die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) ihr Gutachten zum Finanzbedarf der Sender ab 2021 vorstellen. Der Bericht verspricht eine gewisse Spannung. Ist doch im Vorfeld bereits durchgesickert, dass die KEF beispielsweise die Vergütung etlicher Anstalten für überhöht hält. Beim internen ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
03.01.2020

Bundesverwaltungsgericht will politische Äußerungen des DIHK auf Herz und Nieren prüfen

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Thema Zwangsmitgliedschaft in öffentlich-rechtlichen Kammern beschäftigt 'markt intern' schon seit Jahrzehnten. Sämtliche Versuche, den Gesetzgeber dazu zu bringen, die Pflichtmitgliedschaft auf eine freiwillige Mitgliedschaft umzustellen und private Anbieter mit den Aufgaben der Kammern zu beleihen, sind in der Vergangenheit ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
06.12.2019

Welche Zukunft hat die Schuldenbremse?

Teilen
Merken
Kommentieren

Über diese Frage diskutierten unter der Moderation von Antje Höning, Leiterin der Wirtschaftsredaktion der 'Rheini­schen Post', in der Heinrich-Heine-­Universität Düsseldorf der haushaltspolitsche Sprecher der FDP-Bundes­tags­frak­tion Otto Fricke, das Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages Anja Hajduk (Bündnis ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
06.12.2019

Schwarzbuch des BdSt offenbart unverändert hohe Verschwendung der Steuergelder

Teilen
Merken
Kommentieren

Das 47. Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler (BdSt) belegt erneut, wie wichtig es wäre, einen eigenen Straftatbestand für die Verschwendung von Steuergeldern zu haben. Seit Jahren appelliert 'markt intern' an die Entscheidungsträger im Bund, einen eigenen Straftatbestand für die Verschwendung von Steuergeldern zu schaffen, um die ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
06.12.2019

Söder will Sparer für Negativzinsen entschädigen

Teilen
Merken
Kommentieren

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat eine neues Feld aufgetan, bei dem er sich Beliebtheit 'erkaufen' kann. Nach seiner Wandlung zum 'Ober-Grünen' ist er jetzt für staatliche Entschädigungsmaßnahmen zum Ausgleich der Negativzinsen für Sparer. Klar, Negativzinsen sind für Anleger des Teufels, aber sie über steuerliche Lösungen ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
06.12.2019

Ladenmieten steigen nach Auskunft der Bundes­regierung in 1a-Lagen moderat, in 1b-Lagen enorm

Teilen
Merken
Kommentieren

Einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage des Bundestagsabgeordneten Pascal Meiser (Die Linke) ist zu entnehmen, dass die Ladenmieten in 1a-Lagen von 2014 bis 2018 vergleichsweise moderat, in 1b-Lagen dagegen enorm angestiegen sind. Nach Auskunft der Bundesregierung, die auf Mietanalysen des Bundesinstituts für Bau, ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
06.12.2019

Redaktionsgespräche

Redaktionsgespräche bei markt intern mit führenden Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Rechtswidrige Kammerbescheide

Trotz zahlreicher Gerichtsurteile erlassen Kammern Beitragsbescheide, ohne die Rücklagen auf das zulässige Maß zurückzuführen. Daher haben mi und der bffk eine Kooperation geschlossen, die es uns erlaubt, 'mi'-Abonnenten kostenlos in die Lage zu versetzen, die Plausibilität des Beitragsbescheides einzuschätzen.

Suche
Steuerprasser

Jeder von Ihnen kennt aus seinem persönlichen Umfeld Beispiele sinnloser Verschwendung der Steuereinnahmen durch die öffentliche Hand. Nennen Sie uns Ihr plakativstes Beispiel.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.