REDAKTION

EU rechtfertigt Plastikverbot mit zweifelhaften Zahlen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Ende Mai hat die EU-Kommission ihr Konzept vorgestellt, mit dem sie zum Schutz der Meere Plastikmüll vermeiden will. Sowohl die Einschränkung des Plastikmülls wie auch der Schutz der Weltmeere sind hehre Ziel, die es zu unterstützen lohnt. Unangenehm fällt dabei allerdings auf, dass die EU, wohl weil sie nicht ganz unberechtigt Zweifel hegt, ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
08.06.2018

Briten werden Deutsche wegen des Brexits

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Auch wenn die EU hierzulande bei vielen nicht den besten Ruf genießt, für manche Briten scheint es verlockend zu sein, wegen des bevorstehenden Brexits Deutsche zu werden. 2017 wurden 7.493 Briten eingebürgert, so viele wie noch nie. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts waren dies 162 Prozent mehr als im Jahr davor. Rund neun Prozent aller ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
08.06.2018

Größte Start-up-Feier Deutschlands in Düsseldorf

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht die Start-up-Woche der Landeshauptstadt Düsseldorf ist damit gemeint, sondern die 69. Meisterfeier der Handwerkskammer Düsseldorf, auf der 979 Jungmeister im April ihre Meisterurkunde erhielten. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus hatte die Meisterfeier so bezeichnet und damit sowohl nach Meinung des Düsseldorfer ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
25.05.2018

Zalando-Gewinne sprudeln deutlich weniger

0
Teilen
Merken
Kommentieren

'Wenn es ernst wird, musst Du lügen'. Diese Weisheit wird gerne von Fußballmanagern bemüht, aber auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich ihrer schon bedient. An diese Weisheit mussten wir bei der Lektüre des aktuellen Geschäftsberichtes (2017) des Berliner Online­giganten Zalando denken. Dessen Ergebnisse nahmen nach ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
25.05.2018

Wie Parteivertreter für Politikverdrossenheit sorgen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Ikone der Sozialwissenschaft, Max Weber, hat schon 1919 in ihrem berühmten Traktat 'Politik als Beruf' davon gesprochen, es gebe eine Tendenz der Parteien, den Staat und seine Ämter als „Pfründeversorgungsanstalt“ anzusehen. 63 Jahre später sprach der damalige Regierende Berliner Bürgermeister und spätere Bundespräsident ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
25.05.2018

Deutsches Kindergeld bereitet tschechischen Unternehmen Probleme

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Zahlung deutschen Kindergeldes an nicht in Deutschland lebende Kinder wird hierzulande vor allem unter dem Aspekt diskutiert, ob dies zur unerwünschten Einwanderung ins deutsche Sozialsystem führt. Das ist aber nur die eine Seite der unliebsamen Folgen dieser Regelung. Welche fatalen Wirkungen diese etwa für die Wirtschaftsentwicklung in ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
25.05.2018

Verkaufsoffene Sonntage (Teil 5) — NRW legt Auslegungshilfen für neues Ladenöffnungsgesetz vor

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Im letzten Jahr hatten wir bereits über die Pläne der neuen nordrhein-westfälischen Landesregierung berichtet, die Zahl der zulässigen Sonntagsöffnungen im Handel auszuweiten und sie auf eine sichere Rechtsgrundlage zu stellen. Sonntags­öffnungen unter dem alten Recht waren zuletzt häufig vor Gericht daran gescheitert, dass es den Kommunen ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
25.05.2018

Elektroautos bleiben Nischenprodukt

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Nach den aktuellen Zulassungszahlen bleiben Elektroautos in Deutschland ein Nischenprodukt. Zwar stieg die Anzahl der Neuzulassungen von 2.154 (2011) auf 25.056 (2017), aber bei jährlich mehr als drei Millionen Neuzulassungen ist das so gut wie nichts. Zusammen sind das gerade einmal 68.512 Fahrzeuge. Zur Erinnerung: Eine Million Elektroautos ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
25.05.2018

IHK der Region Stuttgart auf dem Weg zur Spaltung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Große mittelständische Unternehmen wie Eberspächer, Trumpf, Stihl, Kärcher oder Bosch sowie Konzerne wie Daimler haben die 'Initiative pro Wirtschaft Stuttgart' gegründet. Damit reagieren die Großunternehmen auf den wachsenden Einfluss kleiner Unternehmen über die kammerkritische 'Kaktus-Initiative' in der IHK Region Stuttgart. Das ist ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
11.05.2018

Redaktionsgespräche

Redaktionsgespräche bei markt intern mit führenden Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Steuerprasser

Jeder von Ihnen kennt aus seinem persönlichen Umfeld Beispiele sinnloser Verschwendung der Steuereinnahmen durch die öffentliche Hand. Nennen Sie uns Ihr plakativstes Beispiel.

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.