REDAKTION

Ursula von der Leyen gießt das Füllhorn aus

Teilen
Merken
Kommentieren

Wenn schon allein Deutschland 1,2 Billionen Euro an Krediten und Garantien zur Corona-Bekämpfung locker machen will, warum soll dann die EU nicht ihrerseits 750 Milliarden Euro zur Verfügung stellen? Man kann die Frage so stellen, man kann sie aber auch so beantworten, wie es die Präsidentin des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
05.06.2020

Corona führt europaweit zu Einkommensverlusten

Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht nur Deutschland muss mit schweren wirtschaftlichen Folgen im Zuge der Coronakrise fertig werden, sondern ganz Europa. Eine Umfrage des Europäischen Par­laments Ende April unter knapp 22.000 Bürgern in 21 EU-Staaten (im Alter zwischen 16 und 54) Jahren ergab:  58 Prozent gaben an, seit Beginn der Pandemie in ihrem Privatleben ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
05.06.2020

Eckhard Schwarzer zum Präsidenten des Mittelstandsverbunds gewählt

Teilen
Merken
Kommentieren

Eckhard Schwarzer (stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DATEV), ist auf der virtuellen Mitgliederversammlung des Mittelstandsverbunds (ZGV) bis Mai 2022 zum Präsidenten gewählt worden. Schwarzer hatte die Funktion zum 1. Dezember 2019 bereits geschäftsführend als Nachfolger von Günter Althaus übernommen. Weitere personelle ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
05.06.2020

Lehnen Hausbanken KfW-Förderanträge trotz Staatsbürgschaften ab? — Beteiligen Sie sich an unserer großen KfW-Umfrage

Teilen
Merken
Kommentieren

1,2 Billionen Euro hat die Bundesregierung nach ihren eigenen Zahlen bisher als Kredite und Garantien zur Abwehr der finanziellen Folgen der Coronakrise bereitgestellt (vgl. Mi 09/20). Die Summe wird quasi täglich größer. Ob es die Ausweitung des Kurzarbeitergeldes betrifft, die irgendwann nicht mehr aus den Mitteln der Bundesagentur für ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.05.2020

Steuereinnahmen brechen ein

Teilen
Merken
Kommentieren

Wenig überraschend hat der Arbeitskreis Steuerschätzung prognostiziert, die Steuer­einnahmen würden deutlich hinter den bisher geschätz­ten Zahlen (vom November 2019) bleiben. Konkret gehen die Fachleute davon aus, allein der Bund werde in diesem Jahr 44 Milliarden Euro weniger als geplant einnehmen, die Länder 35 Milliarden Euro und die ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.05.2020

Galeria Karstadt Kaufhof schwer unter Druck

Teilen
Merken
Kommentieren

René Benko könnte einem glatt leidtun. Jahrelang hatte er versucht, den deutschen Kaufhauskonzern unter seiner Führung zu schmieden, aber Metro-Chef Olaf Koch wollte dem Karstadt-Eigentümer partout nicht den Zuschlag für die damalige Metro-Tochter Kaufhof geben. Erst das Missmanagement der kanadischen Kaufhof-Eigner brachte ihn vor einem Jahr ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.05.2020

Andrea Nahles soll neuen Job bekommen

Teilen
Merken
Kommentieren

Es ist knapp ein Jahr her, dass Andrea Nahles aus dem gescheiterten Versuch, sich vorzeitig erneut zur Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion wählen zu lassen, die Konsequenz gezogen hat, sich aus der aktiven Politik unter Aufgabe aller Ämter und ihres Bundestagsmandats zu verabschieden (vgl. Mi 12/19). Angesichts ihrer Übergangsbezüge konnte ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.05.2020

MIT will Erhöhung der Rundfunkgebühren verschieben lassen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) will die von den Ministerpräsidenten im März beschlossene Erhöhung der Rundfunkgebühren um 86 Cent auf 18,36 Euro, den die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) empfohlen hatte (vgl. Mi 05/20), stoppen. Einen entsprechenden Beschluss hat der MIT-Vorstand am 11. Mai ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.05.2020

Hansheinz Hauser verstorben

Teilen
Merken
Kommentieren

Einer der ganz Großen des Handwerks ist am 11. Mai 2020 im Alter von 97 Jahren verstorben, Hansheinz Hauser. Hauser, der in seinem langen politischen Leben vom Oberbürgermeister der Stadt Krefeld (1969–1992), über den nordrhein-westfälischen Landtag (1958–1972) bis zum Bundestag (1972–1990) allen politischen Gliederungen unseres Staates ...

Dr. jur. Frank Schweizer-Nürnberg
22.05.2020

Redaktionsgespräche

Redaktionsgespräche bei markt intern mit führenden Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Rechtswidrige Kammerbescheide

Trotz zahlreicher Gerichtsurteile erlassen Kammern Beitragsbescheide, ohne die Rücklagen auf das zulässige Maß zurückzuführen. Daher haben mi und der bffk eine Kooperation geschlossen, die es uns erlaubt, 'mi'-Abonnenten kostenlos in die Lage zu versetzen, die Plausibilität des Beitragsbescheides einzuschätzen.

Suche
Steuerprasser

Jeder von Ihnen kennt aus seinem persönlichen Umfeld Beispiele sinnloser Verschwendung der Steuereinnahmen durch die öffentliche Hand. Nennen Sie uns Ihr plakativstes Beispiel.

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.