Mietminderung (II)

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sollten Sie als Vermieter im Zuge einer Umbaumaßnahme an Ihrem Mietshaus eine Sichtschutzwand an einem Balkon ohne das Einverständnis Ihres Mieters einfach entfernen, riskieren Sie eine Mietminderung. Schützt der Sichtschutz vor neugierigen Blicken und vor Wind und Schmutz, so sei er ein fester Bestandteil der Mietsache, heißt es dazu in einem ...

RA Michael Niermann
04.09.2018

Wohnungskündigung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Reagiert ein Vermieter längere Zeit nicht auf einen Mieter, der seine Mitarbeiter mehrfach beleidigt und unberechtigt Strafanzeigen stellt, sondern schickt ihm erst fünf Monate später eine Abmahnung, so darf er ihm nicht kurz darauf wegen dieses Fehlverhaltens kündigen. Mit der Abmahnung sei dem Störenfried quasi ein „Aufschub“ ...

RA Michael Niermann
04.09.2018

Wer sind die Profiteure und Verlierer am Immobilien-Versteigerungsmarkt?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Beilage immo 18/18 | Düsseldorf, 4. September 2018

RA Michael Niermann
04.09.2018

Inkassounternehmen wollen an „Mietpreisbremse“ mitverdienen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das Geschäftsfeld von Inkassofirmen ist hinlänglich bekannt. Ihr Kerngeschäft ist das „Forderungsmanagement“ im außergerichtlichen Mahnverfahren. Jetzt will ein Berliner Start-up-­Unternehmen neues Terrain mit der „Mietpreisbremse“ erobern und die ­Gerichte sind aufgerufen, die Grenzen hierbei aufzuzeigen. Wie es ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

Fiskalisches Fiasko: Sanierungsbedürftige Immobilie belastet Erbe

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Bekanntlich zählen bei Immobilien nur Lage, Lage und nochmals Lage. Also sollten Sie sich eigentlich nicht beschweren, falls Sie als entfernter Verwandter unverhofft Erbe einer sanierungsbedürftigen Villa in zentraler Lage geworden sind, aber noch jede Menge Geld hineinstecken müssen, um das Schmuckstück adäquat bewohnen zu können. Trösten ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

Vive la France: Ferienimmobilien in Galliens Provinzen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Nach unserem Bericht zur steuerlichen Destination Österreich (vgl. 'immo' 16/18) werfen wir einen Blick über den Rhein nach Frankreich. Allerdings sind die Hochzeiten für Immobilienschnäppchen dort schon lange vorbei. Der Tourismus hat die entferntesten Winkel des Landes erobert und mit ihm die Preise für Ferienimmobilien nach oben ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

Aus der Praxis: Verteilter Erhaltungsaufwand über den Tod hinaus?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Immobilienbesitzer müssen ihr Betongold pflegen, damit die ­Substanz erhalten bleibt und im Falle einer Vermietung weiterhin Erträge abwirft. Als Vermieter können Sie solche Erhaltungsaufwendungen natürlich steuerlich geltend machen und Ihr zu versteuerndes Einkommen senken. Abhängig vom Umfang entsprechender Erhaltungsaufwendungen und dem ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

BFH düpiert Hauseigentümer bei der Einheitsbewertung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Man mag es kaum glauben: Ein Steuerpflichtiger, der zwei verschiedene Wohneinheiten besitzt – eine in Westberlin und eine in Ostberlin und auch noch im selben Bezirk – und für die Eigentumswohnung in Westberlin die sechsfache Grundsteuer bezahlt hatte, hangelt sich bis zum BFH durch. Der wiederum zwang mit einem Vorlagebeschluss nach Art. 100 ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

BGH-Rettungsanker: Angedrohte Räumungsklage sticht konkludente Vertragsverlängerung aus

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Brandgefährlich kann es für Sie als Vermieter werden, falls Ihr Mieter nach einer fristgerechten oder fristlosen Kündigung nicht pünktlich auszieht, sondern weiterhin in den Mieträumen – egal ob Wohnung oder Gewerberäume – verbleibt. Für diesen Fall ordnet § 545 BGB als gesetzliche Fiktion an, dass sich das Mietverhältnis – ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

KfW-Zuschüsse

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Ab sofort können private Eigentümer und Mieter wieder per Onlineantrag Zuschüsse für Maßnahmen zur Barriere­reduzierung bei der KfW (https://public.kfw.de/zuschussportal-­web) beantragen. Zudem erhöht das Innenministerium (BMI) die verfügbaren Fördermittel für Einbruchschutz um 15 Mio €. Bislang standen 50 Mio. € für die ...

RA Michael Niermann
21.08.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.