Richterliche Wortklauberei bei der Gewerbesteuerkürzung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Für Immobilienunternehmer ist die erweiterte Gewerbesteuerkürzung (§ 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG) eine wichtige Steuerbegünstigung. Dabei wird der Gewinn aus ihrem Gewerbebetrieb zzgl. der gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen auf Antrag um den Teil des Gewerbeertrags gekürzt, der auf die Verwaltung und Nutzung eigenen Grundbesitzes entfällt. Die ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Aus der Praxis: Wohnungsbesichtigung durch Dritte

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die inflationsbereinigte Wertsteigerung einer Immobilie ist fester Bestandteil der Rendite einer Mietwohnung im Verkaufsfall. Doch gerade beim Thema 'Besichtigung der Wohnung durch Kaufinte­ressenten' kann Ihnen Ihr Mieter böse reingrätschen. Die Gerichte sprechen dem Mieter hier hohe schutzwürdige Interessen zu. Berühmt-berüchtigt ist die ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Problemfall: Zweitwohnsitz bei einem privilegierten Familienheim

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zuerst einmal die gute Nachricht: Wie Sie problemlos Ihr großzügiges Familienheim steuerbefreit an die nächste Generation weiterreichen können, stellen wir Ihnen in der heutigen Steuern-Spezial-Beilage (Beilage zu 'immo' 05/19) ausführlich vor. Dafür müssen wir jetzt etwas Wasser in den Wein gießen und Ihnen einen Praxisfall vorstellen, ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Wann können Mieter den 70/30-%-Kostenschlüssel verlangen?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In den Medien vagabundieren irrwitzige Meldungen, wie viele Nebenkostenabrechnungen von Vermietern angeblich falsch sein sollen. So behauptet der Deutsche Mieterschutzbund standardmäßig immer wieder aufs Neue, „jede zweite Nebenkostenabrechnung ist falsch“ (Berliner Morgenpost vom 1.12.2018). Jetzt hat der BGH wieder Öl ins Feuer ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Verbot der Airbnb-Vermietung per WEG-Mehrheitsbeschluss?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Mit der kurzzeitigen Vermietung von Appartements lässt sich gerade in Messestädten ein Vielfaches mehr an Miete erzielen als mit einem Dauermietverhältnis. Das ärgert nicht nur Kommunalpolitiker wie Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, sondern oftmals auch die Miteigentümer ­einer Hausgemeinschaft. Sie fragen sich: „Ist die ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Minijob per Haushaltsscheck

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Schließen sich mehrere ­pflegebedürftige Menschen in einer Wohngruppe zu einer BGB-Gesellschaft zusammen, so kann diese eine Reinigungshilfe als Minijobberin im Rahmen des – eigentlich nur für ­Privathaushalte vorgesehenen – Haushaltsscheck-Verfahrens beschäftigen und bei der Minijobzentrale anmelden. Die Zentrale kann nicht ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Straßenbeleuchtung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Liegt das Grundstück eines Anliegers an einer Straße, an der die Kommune Lampenköpfe der Straßenbeleuchtung von Quecksilberdampflampen auf LED-­Beleuchtung umstellt, so darf die Kommune laut einer Entscheidung des VwG Koblenz (Az. 4 K 386/18) den Bürger daran beteiligen. Es liege eine „beitragspflichtige Erneuerung der Teileinrichtung ...

RA Michael Niermann
06.03.2019

Der Fakten-Check zur Kautionsverrechnung: Beliebt, aber nicht mehr zulässig!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

– Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Dr. Klaus Lützenkirchen/Köln (www.ld-ra.de) –

RA Michael Niermann
20.02.2019

Disharmonie bei der Anhörung zur Grunderwerbsteuerreform

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Warum macht der VDA eine bessere Lobbyarbeit als der ZIA? Ganz einfach: Die Automobilwirtschaft hat eine kraftvolle Stimme während die Immobilienwirtschaft als gemischter Chor auftritt. Das zeigte sich erneut bei einem „Öffent­lichen Fachgespräch zu den Auswirkungen der geplanten Neuregelungen im Grunderwerbsteuerrecht auf den ...

RA Michael Niermann
20.02.2019

Rechtsformwechsel kann teure Steuerfolgen haben

0
Teilen
Merken
Kommentieren

„Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.“ Ein abgedroschener Spruch, aber nirgends passt er besser als im Steuerrecht. Das gilt ganz besonders, falls Sie mit einem Rechtsformwechsel Ihres Unternehmens liebäugeln. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Steuerprofi und einen versierten Notar mit ins Boot nehmen. ...

RA Michael Niermann
20.02.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.