Vorsteuerabzug bei an den Arbeitgeber vermietetem Homeoffice

Teilen
Merken
Kommentieren

Coronabedingt arbeiten immer mehr dienstleistungsorientierte Mitarbeiter in den eigenen vier Wänden. Für beide Seiten vorteilhaft kann dabei auch die Vermietung des Homeoffices an den Arbeitgeber sein. Ertragsteuerlich sind die meisten Fragen geklärt (Hinweis: Wie das Steuerspar-Modell Homeoffice einkommensteuerlich funktioniert, haben wir ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Aus der Praxis: Schonfristzahlung hebelt ordentliche Kündigung nicht aus

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Karlsruher Richter halten bei Kündigungen des Mietverhältnisses als Folge erheblicher Mietrückstände an ihrer bisherigen Rechtsprechungslinie fest. In einer neuen Entscheidung (Urteil vom 1.7.2020, Az. VIII ZR 323/18 ii 16/20-03) betont der BGH ausdrücklich, eine Schonfristzahlung heile zwar eine fristlose, nicht aber eine hilfsweise ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Keine Grunderwerbsteuer für Ladenzubehör

Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht jede Gegenleistung des Käufers für eine Immobilie ­gehört automatisch zur Bemessungsgrundlage der Grund­erwerbsteuer. Standardeinbaumöbel wie Küche, Sauna, ­Kamin, Markise oder Möbel/Gartenmöbel fallen z. B. raus. Das gleiche gilt für bewegliches Zubehör wie Maschinen (Rasen­mäher etc.) und auch gelagertes Baumaterial oder ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

EuGH verpasst Widerrufs-Joker einen Dämpfer

Teilen
Merken
Kommentieren

Die sonst so verbraucherfreundlichen EuGH-Richter (Urt. v. 4.6.2020, Az. C-301/18 ii 16/20-05) haben jetzt deutschen Banken Recht gegeben. Danach müssen die Institute nach dem Widerruf eines im Fernabsatz geschlossenen ­Darlehensvertrages dem Kreditnehmer zwar die geleisteten Zahlungen zurückzahlen, schulden aber keinen Ersatz für die ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Kein Deckungsschutz beim Gebäudekauf?

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Gebäudeversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen für Hauseigentümer. Sie umfasst Schäden durch Brand, Leitungswasser, Hagel und Sturm sowie Blitzschlag an Haupt- und Nebengebäuden. Wird ein Gebäude veräußert, besteht in aller Regel bereits eine Gebäudeversicherung. Beim Verkauf des Gebäudes geht der Versicherungsvertrag ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Gewerbemiete

Teilen
Merken
Kommentieren

In Wohnraumverträgen genügt zur Übertragung der Betriebskosten auf den Mieter die – auch formularmäßige – Vereinbarung, dieser habe die „Betriebskosten“ zu tragen. Dies gilt auch ohne Beifügung des Betriebskostenkatalogs oder ausdrückliche Bezugnahme auf § 556 Abs. 1 S. 2 BGB und die Betriebskostenverordnung. Diese ...

RA Michael Niermann
05.08.2020

Die neue Sonder-AfA für den Mietwohnungsneubau (Teil II)

Teilen
Merken
Kommentieren

– von Rechtsanwalt Dr. jur. Thomas Kaligin, Fachanwalt für Steuerrecht, Berlin –

RA Michael Niermann
05.08.2020

Der steinige Weg zur Sonder-AfA für Investoren

Teilen
Merken
Kommentieren

Es gibt eine Zeitrechnung vor Corona und danach. Wie schnell die Bundesregierung in nationalen Notfällen handeln kann, hat sie mit zahlreichen Entlastungsmaßnahmen für Unternehmen und Bürger gezeigt. Bei anderen Vorhaben reichte es nur zum „Rohbau“. Dazu gehört z. B. das Gesetz zur steuerlichen För­derung des ...

RA Michael Niermann
22.07.2020

Mehr über die magische Zahl 300 bei Wohnungsunternehmen

Teilen
Merken
Kommentieren

Bei wirklich großen Immobilienvermögen reichen die klassischen erbschaftsteuerlichen Begünstigungen im Regelfall nicht aus, um eine weitgehende Steuerbefreiung zu erreichen. Alternativ kann hier die Steuerbefreiung für das Betriebsvermögen der sog. Wohnungsunternehmen genutzt werden. Eher unauffällig versteckt hat der Gesetz­geber ­diese ...

RA Michael Niermann
22.07.2020

Riester-Falle bei Einzahlung in einen Bausparvertrag

Teilen
Merken
Kommentieren

Einzahlungen in Riester-Verträge werden bekanntlich staatlich gefördert, u. a. durch Zulagen. Auszahlungen aus dem Vertrag werden im Gegenzug dafür versteuert. Der Gesetzgeber nennt das „nachgelagerte Versteuerung“. Die Kün­digung eines Riester-Vertrags ist aus steuerlicher Sicht eine sog. schädliche Verwendung. Großzügiger ist ...

RA Michael Niermann
22.07.2020

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.