Die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 sind da!

Teilen
Merken
Kommentieren

„Gut Ding will Weile haben.“ Das gilt auch für die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien 2019 (ErbStR ii 23/19-01), ohne die keine rechtssichere Beratung erfolgen kann. Sie enthalten die Rechtsauslegung der Finanzverwaltung zu den steuerlichen Begünstigungen für Erbschaften und Schenkungen aufgrund der Reform des ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Dumm gelaufen! BGB-Gesellschaften droht Grunderwerbsteuerfalle

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Grunderwerbsteuer ist die wichtigste Finanzquelle der Länder und die einzige Steuer, bei der die Länder durch ­einen einfachen Dreh am Steuersatz die Höhe beliebig festsetzen können. Dieser seit 2006 bestehende Freibrief wird weidlich ausgenutzt. Im Jahr 2009 betrug das Steueraufkommen aus der Grunderwerbsteuer knapp 5 Mrd. €. Zehn ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Aus der Praxis: Handwerkerbonus auch für Neubauten?

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer in seinem Privathaushalt Handwerkerleistungen durchführen lässt, kann 20 % der Arbeitskosten von seiner Steuerschuld – maximal 1.200 € pro Kalenderjahr – abziehen. Neben den reinen ­Arbeitskosten können auch Fahrt- und Maschinenkosten berücksichtigt werden, aber nicht die Kosten für Material. Den Steuer­bonus gibt es nur ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Anpassungsbedarf bei verbilligter Vermietung prüfen

Teilen
Merken
Kommentieren

Für private Vermieter bietet das Jahressteuergesetz 2019 keine wirklichen Neuerungen. Die geplanten Steuererleichte­rungen für Mitarbeiterwohnungen (§ 8 Abs. 2 Satz 12 EStG-E) und alternative Wohnformen (soll wieder entfallen!) bringen ihnen keinen Nutzen. Häufig werden von privaten Vermietern aber Wohnungen auch an nahestehende Angehörige ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Fremde Mietspiegel sind nur auf vergleichbare Städte übertragbar

Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht jede Kommune verfügt über einen aktuellen Mietspiegel. Dazu ist sie auch per Gesetz nicht verpflichtet. In einem solchen Fall stützen sich Vermieter bei einem Mieterhöhungsverlangen nach § 558 Abs. 1 BGB auch auf die ortsübliche Vergleichsmiete in einer Nachbargemeinde.

RA Michael Niermann
13.11.2019

BGH: So funktioniert die Wohnflächenberechnung bei Balkonen

Teilen
Merken
Kommentieren

Immer wieder werden Sie als Vermieter mit dem streit­anfälligen Thema der abweichenden Flächenangabe der vermieteten Wohnung konfrontiert. Auch der BGH hat sich ­aktuell mit einer Entscheidung hierzu gemeldet (Urteil vom 17.4.2019, Az. VIII ZR 33/18 ii 23/19-05). Worum geht es? Die Vermieterin einer Berliner Wohnung verlangte von ­ihrem ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Wärmebelieferung

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine WEG kann für die Anschaffung eines Blockheizkraftwerks die Umsatzsteuer nicht vollständig als Vorsteuer geltend machen. In dem konkreten Fall hat das Finanzamt nur 28 % der Vorsteuerbeträge anerkannt. Hier lieferte die Eigentümergemeinschaft den erzeugten Strom an ein Energieversorgungsunternehmen und es wurde Wärme erzeugt, die selbst ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Stellplatzmiete

Teilen
Merken
Kommentieren

Gehört ein Stellplatz in einer Tiefgarage zum einheitlichen Wohnungsmietvertrag, darf der Vermieter laut Urteil des AG Hamburg-Barmbek vom 14.12.2018 (Az. 821 C 149/18) die Miete für diesen Stellplatz nicht separat erhöhen und die Wohnungsmiete unverändert lassen. Das sei auch dann der Fall, wenn im Mietvertrag die Mieten für Stellplatz und ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Untermiete

Teilen
Merken
Kommentieren

Laut Urteil des LG Berlin vom 11.2.2019 (Az. 4 S 104/18) darf ein Vermieter die Zustimmung zur ­Untervermietung eines Zimmers der Wohnung ­seines Mieters nicht generell von einem Untermietzuschlag abhängig machen. Das gelte auch dann, so die Richter, soweit es durch die Untermiete zu einer stärkeren Belegung der Wohnung kommt. Der ...

RA Michael Niermann
13.11.2019

Willkommen im Immobilienparadies der Null-Zins-Ära — Diese Expo Real war anders —

Teilen
Merken
Kommentieren

– Dipl.-Kfm., Dipl.-Vwt. Werner Rohmert, Unternehmensberater und Vorstand Research Medien AG –

RA Michael Niermann
13.11.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.