Digitale Baugenehmigungen gibt's in NRW ab 2022

Teilen
Merken
Kommentieren

„Entwickeln, bauen, erhalten“, das sind die Kernkompetenzen der ca. 300 Mitglieder des BFW NRW. Allen Corona-Widerständen zum Trotz fand auch der diesjährige Bauträgertag 2020 nicht virtuell, sondern ganz real mit knapp 120 Teilnehmern aus Wirtschaft und ­Politik in einem Kölner Hotel statt. Nisse Nesseler, der an Jahren noch junge ...

RA Michael Niermann
16.09.2020

Durchbruch beim Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz

Teilen
Merken
Kommentieren

Alte Zöpfe abschneiden wollte die Bundesregierung mit dem Entwurf des Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetzes (kurz WEModG ii 19/20-01). Bei dem im Jahre 1951 erlassenen Wohnungseigentumsgesetz (WEG) hatte noch keiner Themen wie „Barrierereduzierung“, „energetische Sanierung“ und „Lademöglichkeiten zur ...

RA Michael Niermann
16.09.2020

Aus der Praxis: Wechselspiele beim Mietvertrag gibt's nur ausnahmsweise

Teilen
Merken
Kommentieren

Bei einem Mietvertrag lassen sich die Vertragsparteien nicht x-beliebig austauschen. Das klingt nach einer Selbstverständlichkeit, ist es aber nicht, wie ein vor dem LG Berlin ausgetragener Rechtsstreit zeigt (Urteil vom 17.4.2020, Az. 65 S 176/19 ii 19/20-02). Danach begründet alleine eine Mehrheit von Mietern keinen Anspruch, dass der ...

RA Michael Niermann
16.09.2020

Steuerfahnder erhalten Airbnb-Daten aus Irland

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer bisher 'vergessen' hat, seine Einnahmen „eines weltweit agierenden Vermittlungsportals für Buchung und Vermittlung von Unterkünften“ zu versteuern, dürfte es jetzt schwerer haben, unter dem Radar der Steuerfahndung unterzutauchen, wie Hamburgs Finanzsenator Dr. Andreas Dressel in einer Pressemeldung (PM) vom 2.9.2020 ( ii ...

RA Michael Niermann
16.09.2020

WEG-Wohngeldrückstände nur mit Aktivlegitimation einklagen!

Teilen
Merken
Kommentieren

Die pünktliche Zahlung des monatlichen Hausgelds ist ein neuralgischer Punkt bei der WEG. Was ist, wenn sich laufend Rückstände anhäufen? Müssen WEG-Verwalter erst abmahnen oder können sie sofort klagen? Und wenn ja, welche Ermächtigung brauchen sie hierfür? Ein gesonderter Beschluss der WEG ist eine Möglichkeit. Daneben kommen noch ...

RA Michael Niermann
16.09.2020

Keine Sanierungsarbeiten vor Schlüsselrückgabe durchführen!

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Mietrecht ist reich an Kuriositäten: Bevor der Mieter seinem Vermieter nicht die Wohnungsschlüssel übergeben hat, darf dieser nicht mit Wanddurchbrüchen (!) beginnen. Andernfalls kann der Mieter eine einstweilige Verfügung auf Wiederherstellung des Altzustands der Wohnung und Einräumung des Besitzes beantragen. Dies hat das AG Köln im ...

RA Michael Niermann
16.09.2020

Immobilienverrentung oder die Rente mit dem eigenen Haus

Teilen
Merken
Kommentieren

Beilage immo 19/20 | Düsseldorf, 16. September 2020

RA Michael Niermann
16.09.2020

Landesgrundsteuer BW: Einfach, aber ungerecht und teuer?

Teilen
Merken
Kommentieren

Baden-Württembergs (BW) Landeschef Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) prescht voran. Mit dem von ihm auf den Weg gebrachten 'Gesetz zur Regelung einer Landesgrundsteuer' ( ii 18/20-01) will er als erstes Land von der neu geschaffenen Möglichkeit zur Abweichung von der bundesgesetzlichen Regelung Gebrauch machen. Dabei wird für ...

RA Michael Niermann
02.09.2020

Was ist „ortsüblich“ bei der Vermietung an Angehörige?

Teilen
Merken
Kommentieren

Wenn Sie eine Wohnung an nahe Angehörige vermieten, geschieht dies oft zu deutlich günstigeren Konditionen als marktüblich. Dennoch möchten Sie die mit der Vermietung zusammenhängenden Kosten, wie AfA, Erhaltungsmaßnahmen oder Bankzinsen, in voller Höhe von der Steuer absetzen können. Damit das möglich wird, muss die Miete einschließlich ...

RA Michael Niermann
02.09.2020

Kein Verlustabzug bei zu kurzer Vermietungsphase

Teilen
Merken
Kommentieren

Der BFH meint es mit Vermietern eigentlich gut. Bei einer auf Dauer angelegten Vermietung von Wohnraum, so die Rechtsprechung, könne die Einkünfteerzielungsabsicht grundsätzlich unterstellt werden. Für die Anerkennung seiner Verluste muss der Steuerpflichtige dem Finanzamt deshalb keine Überschussprognose, wie z. B. bei der Vermietung von ...

RA Michael Niermann
02.09.2020

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.