Obsiegender Hauseigentümer wird mit Kostenlast bestraft

0
Teilen
Merken
Kommentieren

„Im Namen des Volkes“ ergehen nach deutschem Prozessrecht die Entscheidungen der dritten Gewalt. Aufgabe der Gerichte ist es, als Vertreter des Souveräns Recht zu sprechen. Das verlangt, Entscheidungen müssen dem als Gesetz formulierten Rechtsgefühl „aller billig und gerecht Denkenden“ (BGHZ 52/17, 20) entsprechen und ...

RA Michael Niermann
16.10.2018

Immobilienbewertung — Checkliste zum Sachwertverfahren

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das Sachwertverfahren nach § 182 Abs. 4 BewG ist eine Art 'Auffangbecken'. Immer wenn das Vergleichswertverfahren bzw. das Ertragswertverfahren nicht greifen, kommt es zum Ansatz.

RA Michael Niermann
16.10.2018

Üb immer Treu und Redlichkeit —Das Wirtschaftlichkeitsgebot im Gewerbe- und Wohnraummietrecht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Als preußische Tugenden werden 'Treu und Redlichkeit' seit Friedrich Wilhelm I. vom preußischen Staat propagiert. Von diesen Tugenden lässt sich auch der Gesetzgeber des BGB bei seinem Wirtschaftlichkeitsgebot in § 556 BGB leiten.

RA Michael Niermann
16.10.2018

So funktioniert das Steuersparmodell 'Home-Office'

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen die Mischnutzung von Wohnungen als Büro- und Gewerbeflächen aus miet­rechtlicher Sicht zulässig ist, haben wir uns in der Bei­lage zu 'immo' 20/18 ( „Der Graubereich der Umnutzung“ ) eingehend beschäftigt. Daneben gibt es aber auch die steuerliche Seite, ob Aufwendungen für ein an den ...

RA Michael Niermann
16.10.2018

Sonder-AfA: Wohnungswirtschaft verlangt Nachbesserung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Freude über das neue Steuerbonbon für die Wohnungswirtschaft hält sich erwartungsgemäß in Grenzen. Wir hatten ­Ihnen in der Ausgabe 'immo' 19/18 eine erste Analyse des BMF-Entwurfs an die Hand gegeben. Das Bundeskabinett hat die zum 31.8.2018 rückwirkende Sonder-AfA planmäßig am 19.9.2018 beschlossen.

RA Michael Niermann
16.10.2018

Risiko: Erweiterte Kürzung vs. schädliche Betriebsvorrichtung

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zur Abmilderung einer steuerlichen Doppelbelastung ordnet das Gesetz bei vermietetem Grundbesitz im Betriebsvermögen eine bescheidene Kürzung des Gewerbeertrags von 1,2 % des Einheitswerts an. Günstiger ist es dagegen, wenn der anteilige, aus der Vermietung erwirtschaftete Gewerbeertrag abgezogen werden darf. Das ist aber nur möglich, falls ...

RA Michael Niermann
16.10.2018

Aus der Praxis: Geld hat man zu haben auch als WEG-Eigentümer

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wenn sich WEG-Mitglieder weigern, notwendige Sanierungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum mitzutragen und dadurch Schäden am Sondereigentum anderer Eigentümer entstehen, kann das teuer werden. Wie der BGH dazu bereits im Jahr 2014 (Urt. v. 17.10.2014, Az. V ZR 9/14 ii 21/18-03) entschieden hat, kann jeder Eigentümer die ordnungsgemäße ...

RA Michael Niermann
16.10.2018

Zinszahlungen auf Hausdarlehen erhöhen Pflichtteilsansprüche

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Auch Alltagsfälle können rechtliche Probleme im Detail aufwerfen, die man so nicht im Blick hat. Dazu folgender Fall aus der Erbrechtspraxis: Der gutsituierte Wohnimmobilien­eigentümer (Erblasser) war in zweiter Ehe verheiratet. Noch zu Lebzeiten übertrug er 50 % am Familienheim auf seine zweite Ehefrau, von der er als Alleinerbin beerbt ...

RA Michael Niermann
16.10.2018

WEG-Sonderumlage: Nichtwissen schützt nicht vorm Zahlen!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Für den laufenden Unterhalt einer WEG-Anlage müssen alle Miteigentümer regelmäßig Beiträge leisten, das sog. Hausgeld. Reichen die Rücklagen dennoch nicht aus, etwa weil eine teure Dachsanierung zu bezahlen ist, wird eine Sonderumlage beschlossen, an der sich alle Eigentümer zu betei­ligen haben (§ 16 Abs. 2 WEG).

RA Michael Niermann
16.10.2018

Immobilienbewertung: Checkliste zum Ertragswertverfahren

0
Teilen
Merken
Kommentieren

– StB Christoph Iser, Düsseldorf (www.Steuerempfehlung.de) –

RA Michael Niermann
02.10.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.