REDAKTION

Wer Geld dafür kriegt, dass er nicht arbeitet, ist kein Arbeitnehmer

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Normalfall bei einer Vereinbarung ist: Der eine bezahlt den anderen dafür, dass dieser etwas leistet, was demjenigen, der zahlt, das Geld wert ist. Dann liegt ein sogenannter Austauschvertrag vor. Es gibt Geld gegen Leistung. Es geht aber auch anders: Es gibt Leute, die bezahlen andere dafür, dass diese gerade nichts leisten. Eine solche ...

Peter Vogt
30.09.2019

Blockchain: Zukünftige Technologie der Steuererhebung/-beratung?

Teilen
Merken
Kommentieren

Nachdem wir in der letzten Woche über die Digitalisierungsfortschritte berichtet haben, wurden wir öfters gefragt, was 'Blockchain' wirklich ist. Nun, als Blockchain wird ein dezentrales Register bezeichnet, mit dem es möglich ist, Informationen in einem Netzwerk zu speichern, zu teilen und zu pflegen. Eine Blockchain besteht aus einer Reihe ...

Peter Vogt
30.09.2019

Werbungskosten

Teilen
Merken
Kommentieren

„Indirekte“ Immobilienfinanzierung spart keine Steuern Wurden Darlehen zur Finanzierung von vermieteten Immobilien in Schweizer Franken aufgenommen, weil die Zinskonditionen besser waren, so können die Darlehensnehmer – werden die Euro-Konditionen besser und die Beträge umgeschuldet – die daraus neu entstehenden Schuldzinsen ...

Peter Vogt
30.09.2019

Altersvorsorge: Vorabkündigung

Teilen
Merken
Kommentieren

Muss ein Arbeitnehmer wegen eines finanziellen Engpasses einen über seinen Arbeitgeber im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge laufenden Rentenversicherungsvertrag vor Ablauf der Zeit kündigen, so darf das Finanzamt die Auszahlung der bis dato erreichten Versicherungssumme plus der Überschussanteile nicht als reguläres Einkommen versteuern. ...

Peter Vogt
30.09.2019

Kein 'nice to have', sondern ein 'need to have': Risikomanagement ist Geschäftsführungsaufgabe

Teilen
Merken
Kommentieren

– Prof. Dr. Claudia Ossola-Haring, Calw/Ihringen –

Peter Vogt
23.09.2019

Der GAU: Fehlerhafter Geschäftsführer-Anstellungsvertrag

Teilen
Merken
Kommentieren

Wenn sich ein Arbeitgeber oder ein Arbeitnehmer dazu entschließt, den Arbeitsvertrag anzufechten oder den Arbeitsvertrag für nichtig erklären zu lassen, obwohl die Tätigkeit bereits aufgenommen worden ist, kommt ein faktisches Arbeitsverhältnis zustande. Das heißt: Der Arbeitnehmer muss die vereinbarte Leistung erbringen und der Arbeitgeber ...

Peter Vogt
23.09.2019

„Schiri! Telefon!“ — Pflicht zum Einholen eines Schiedsgutachtens

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Unternehmen hat gegenüber seinem ausgeschiedenen Gesellschafter die Pflicht, die Abfindungsbilanz zu erstellen. Das ergibt sich aus den §§ 161 Abs. 2, 105 Abs. 3 HGB und § 738 Abs. 1 S. 1 BGB. Die logische Konsequenz aus der Pflicht, eine Bilanz erstellen zu müssen, ist, Vorbereitungen zu treffen, die zur Bilanzerstellung notwendig ...

Peter Vogt
23.09.2019

Künstliche Intelligenz: Ist die Finanzverwaltung bereits auf der Überholspur?

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie sieht die effiziente Steuerabteilung in Unternehmen und in der Steuerberatung in der Zukunft aus? Die Steuerplanung und -deklaration sowie -prüfung muss in die di­gi­tale Unternehmensstrategie eingebunden sein. Die ­Abläufe müssen weitestgehend automatisiert erfolgen. Es muss möglich sein, Datenmassen zu analysieren (Tax Data ...

Peter Vogt
23.09.2019

Richtsatzsammlung 2018: Die neuen Zahlen

Teilen
Merken
Kommentieren

Die bundesweit geltenden Richtsätze sind ein Anhaltspunkt für die Finanzverwaltung, Umsätze und Gewinne der Gewerbetreibenden zu verproben und ggf. bei Fehlen anderer geeigneter Unterlagen zu schätzen (§ 162 AO). Weicht z. B. Ihre Umsatzrendite in einem auffälligen Verhältnis von einem Normalbetrieb ab, wird der Prüfer Ihre gesamte ...

Peter Vogt
23.09.2019

Bummelei bei der Handelsregister-Eintragung hat fatale Folgen

Teilen
Merken
Kommentieren

Haben Sie erst einmal die Gründung einer GmbH beschlossen, (dieses Stadium nennt man 'Vorgründungsgesellschaft') und auch bereits den Gesellschaftsvertrag notariell beurkundet (dieses Stadium nennt man 'Vor-­GmbH'), dann sollten Sie schauen, dass Sie recht zeitnah den Deckel drauf ­machen und die GmbH auch ins Handelsregister eintragen lassen. ...

Peter Vogt
23.09.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.