REDAKTION

Witwen- oder Witwerrenten: Hier gelten andere Freibeträge

Teilen
Merken
Kommentieren

Hier gelten andere Freibeträge Rentner haben (seit der Rentensteuerreform 2005) im Regelfall einen individuellen Freibetrag, bis zu dem Rentenzahlungen steuerfrei sind. Dieser ändert sich nicht – auch nicht, wenn es regelmäßige Rentenerhöhungen gibt, die dazu führen, dass der Anteil der zu versteuernden Rente höher wird. Der ...

Peter Vogt
11.05.2020

Gewerbesteuerkürzung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ausgesonderte Betriebsvorrich­tungen kippen Gewerbesteuerkürzung nicht. Verwaltet ein 'reines Grundstücksunternehmen' ausschließlich Grundbesitz, so hat der Betrieb grundsätzlich Anspruch auf die sogenannte erweiterte Gewerbesteuerkürzung, so dass eine bis zu hundertprozentige Gewerbesteuerentlastung erreicht werden kann. Es ist ...

Peter Vogt
11.05.2020

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Mietverträge

Teilen
Merken
Kommentieren

Anfang März 2020 hat kaum jemand vorhergesehen, dass staatliche Einschränkungen das Leben in unserem Land so umfassend beeinträchtigen könnten. Wir mussten mit geschlossenen Geschäften leben lernen und sollten im ­Übrigen zu Hause bleiben, was die Länder nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) angeordnet hatten. Durch Art. 5 des Gesetzes ...

RA Michael Niermann
11.05.2020

Schwarzbuch gegen maßlose Sanktionen bei Publizitätsverstößen

Teilen
Merken
Kommentieren

Kaum jemand in Politik und Öffentlichkeit weiß, welcher Schaden durch die Offenlegungsinquisition konkret angerichtet wird. Unser Ziel ist es, eine Art Schwarzbuch zu verfassen, in dem konkrete Härtefälle aufgeführt werden.

Peter Vogt
04.05.2020

Offenlegungsverstöße: Sanktionsvolumen überschreitet 2,8-Mrd.-€-Grenze

Teilen
Merken
Kommentieren

Es ist mal wieder so weit: Der Mai ist gekommen und fast alle GmbHs haben ihre ­Bilanzen fertig, soweit es in der jetzigen Coronakrise möglich war. Trotz der verlängerten Abgabefrist in diesen angespannten Zeiten (vgl. 'Gi' 17/20), müssen sie ihre Bilan­zen früher oder später beim Bundesanzeiger offen- oder hinterlegen. Eine Bilanz ganz ...

Peter Vogt
04.05.2020

Gesellschafterbeschlüsse im Umlaufverfahren

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie alle kennen das Beschluss-Umlaufverfahren. Damit kann auch ohne eine körperliche Gesellschafterversammlung ein wirksamer Beschluss, der Umlaufbeschluss, herbeigeführt werden. § 48 Abs. 2 GmbHG erlaubt dies: „Der Abhaltung einer Versammlung bedarf es nicht, wenn sämtliche Gesellschafter in Textform mit der zu treffenden Bestimmung ...

Peter Vogt
04.05.2020

Aussetzung der Insolvenzantragspflicht: Ein Danaer-Geschenk?

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit dem 'Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-­Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrens­recht' sind Vorschriften zur Aussetzung der Insolvenzantragspflichten in Kraft getreten. Sie gelten rückwirkend zum 1.3.2020. Für das Insolvenzrecht gelten fünf ­Maßnahmen:

Peter Vogt
04.05.2020

Pauschaler Verlustrücktrag ab sofort möglich

Teilen
Merken
Kommentieren

GmbH A hat für das Jahr 2019 Vorauszahlungen zur Körperschaftsteuer i. H. v. 20.000 € entrichtet. Ihr für 2019 voraussichtlich erwarteter Gewinn beläuft sich auf 80.000 €. Für das Jahr 2020 wurden Vorauszahlungen i. H. v. 6.000 € je Quartal festgesetzt. Die Zahlung für das erste Quartal 2020 hat die GmbH zum gesetzlichen ...

Peter Vogt
04.05.2020

Ersparte Überführungskosten sind kein ­geldwerter Vorteil

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, Arbeitnehmer eines Automobilherstellers müssen ersparte Überführungskosten für einen Neuwagenkauf aus der eigenen ­Produktion nicht als geldwerten Vorteil versteuern, wenn sie den Wagen selbst abholen. Dabei sei es unerheblich, dass Betriebsfremde sich beim Kauf eines Autos dieses Herstellers den ...

Peter Vogt
04.05.2020

Chefsache: Brandheißes ­Arbeitsrecht — Auch die erste Fahrt am Morgen ist für Außendienstler Fahrzeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Fahrzeiten von Außendienstlern, die von daheim zum ersten Termin des Tages fahren, als Arbeitszeit vergütet werden muss. Die Arbeitgeber können nicht einfach argumentieren, der direkte Weg zur Arbeitsstelle werde ja auch nicht bezahlt. Eine betriebliche ­Regelung, die nur eine pauschalierte ...

Peter Vogt
27.04.2020

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.