REDAKTION

gGmbH: Wer nicht hören will, muss fühlen

Teilen
Merken
Kommentieren

Verdient der Geschäftsführer (GF) einer gemeinnützigen GmbH (gGmbH) zu viel, sehr verehrte Damen und Herren, gefährdet das die Gemeinnützigkeit. Deren Vorteil: Eine GmbH, die vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt wurde, muss weder Körperschaft- noch Gewerbesteuer bezahlen (§ 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG; § 3 Nr. 6 GewStG). Wird die ...

Peter Vogt
07.09.2020

Insolvenzreif: Nase voll? Klappe einfach zu?

Teilen
Merken
Kommentieren

Zwar wurden die Vorschriften zur Insolvenzantragspflicht wegen Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit rückwirkend ab dem 1.3.2020 voraussichtlich bis zum Jahresende vorübergehend ausgesetzt (aktuell noch bis 30.09). Die Frist wurde gerade verlängert. Gleichzeitig wurde die Möglichkeit der Gläubiger, durch Insolvenzanträge ...

Peter Vogt
07.09.2020

Gesellschafterausschluss und Einlagenverwertung muss nicht zeitgleich erfolgen

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Gesellschafter einer GmbH kann, obwohl er seine bereits fällig gestellte Einlage noch nicht vollständig erbracht hat, aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden, ohne dass zugleich mit dem Ausschluss ein Beschluss über die Verwertung seines Geschäftsanteils gefasst werden muss (BGH, Az. II ZR 171/19  Gi 03-37/20).

Peter Vogt
07.09.2020

Kurzarbeitergeld auch für GmbH- sowie UG-Geschäftsführer

Teilen
Merken
Kommentieren

Um zu verhindern, dass die Existenz der GmbH oder – im konkreten Fall die einer haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft (UG) – während der Corona-Pandemie gefährdet wird, kann Kurzarbeitergeld auch auf Geschäfts­führer-Ebene ­gewährt werden, urteilte das Sozialgericht Speyer (Az. S 1 AL 134/20).

Peter Vogt
07.09.2020

Chefsache: Brandheißes ­Arbeitsrecht — Urlaubsrecht

Teilen
Merken
Kommentieren

Auch Schwerbehinderte müssen zum Urlaub ­gedrängt werden. Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen hat deutlich gemacht, dass Arbeitgeber ihre schwerbehinderten Mitarbeiter dazu auffordern müssen, ihren Zusatzurlaub anzutreten. Die Rechtsprechung des europäischen Gerichtshofs, nach der Arbeitgeber zum Urlaubsantritt auffordern müssen, gilt ...

Peter Vogt
07.09.2020

Kurzarbeitergeld

Teilen
Merken
Kommentieren

Mit Sozialplan in der Tasche bringt der Antrag nichts. Das Bayerische Landessozialgericht hat entschieden, ein Leiharbeitsunternehmen in der Bundesrepublik könne keinen Anspruch auf Kurzarbeitergeld haben, wenn es seinen Sitz im (hier: europäischen) Ausland hat. Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Kurzarbeitergeld sei, dass das ...

Peter Vogt
07.09.2020

Krankenkassen-Bonuszahlungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Für vom Steuerpflich­tigen selbst bezahlte Vorsorgemaßnahmen müssen Bonuszahlungen einer gesetzlichen Krankenkasse nicht versteuert werden (BFH, Az. X R 16/18). Die gewährte Geldprämie (Bonus) für gesundheits­bewusstes Verhalten mindert nicht den Sonderausgabenabzug für Krankenversicherungsbei­träge, sofern hierdurch ein finanzieller ...

Peter Vogt
07.09.2020

Werbungskosten beim Miet-Homeoffice

Teilen
Merken
Kommentieren

Vermieten Sie Ihr Homeoffice an Ihren Arbeitgeber, so können Sie u. U. die Kosten für eine Badrenovierung als Werbungs­kosten vom steuerpflichtigen Einkommen abziehen. Hier kommt es auf die so genannte Überschusserzielungsabsicht an. Fällt die Überschussprognose positiv aus, dürfen die gesamten Aufwendungen für die Renovierung ...

Peter Vogt
07.09.2020

GF-Haftung: Mit einer Zwischenbilanz auf der sicheren Seite

Teilen
Merken
Kommentieren

Seien Sie jetzt in der Krise besonders wachsam, auch wenn die Krise etwas abebbt. Als Geschäftsführer (GF) haben Sie die Pflicht, die wirtschaftliche Lage des Unternehmens laufend zu beobachten und sich bei Anzeichen einer krisenhaften finan­ziellen Entwicklung durch Aufstellung einer Zwischen­bilanz (oder Ähnliches) einen Überblick über ...

Peter Vogt
31.08.2020

Verzicht auf Pensionsansprüche zur Corona-Krisenbewältigung

Teilen
Merken
Kommentieren

Gerät die GmbH in wirtschaftliche Schwierigkeiten, überlegen Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) vielleicht, auf ihre Pensionsansprüche zu verzichten. Dabei sollten Sie aber beachten, dass nach Auffassung des BFH (Az. VI R 4/16) der Verzicht zu einer steuerlichen Belastung führen kann, sollte er überstürzt und womöglich ohne eine ...

Peter Vogt
31.08.2020

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.