REDAKTION

Je früher desto besser: Überlegungen zum Anhang 2020

Teilen
Merken
Kommentieren

Keine Frage, die Corona-Pandemie gilt als wertbegründendes Ereignis im Sinne des HGB, da sie umfangreiche Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung Ihrer GmbH hat. Da es zum Stichtag 31. Dezember 2019 i. d. R. nach HGB noch keine Möglichkeit für Bewertungsanpassungen in der 2019er Bilanz gab, sind die sich ergebenden Auswirkungen als ...

Peter Vogt
01.02.2021

Personelle Verflechtung trotz Selbstkontrahierungsverbot

Teilen
Merken
Kommentieren

Oft ist der erste Schreck groß, sofern plötzlich eine Betriebsaufspaltung im Raum steht, weil aufgrund einer personellen Verflechtung die entsprechende Grundlage gelegt wurde. Tatsächlich ist eine solche Situation nicht immer einfach zu beantworten. Dies gilt ins­besondere, soweit mehrere Gesellschafter sowohl an der Besitz- als auch an der ...

Peter Vogt
01.02.2021

Keine Zulassung als Syndikusanwalt für GmbH-Geschäftsführer

Teilen
Merken
Kommentieren

Für viele kleinere und mittelgroße GmbHs lohnt es sich nicht, eine eigene Rechtsabteilung zu haben. Andererseits kann es 'ganz schön ins Geld gehen', wenn man bei häufigen Streitigkeiten immer einen Anwalt bemühen muss. Hinzu kommt: Nicht jeder Anwalt will in einer der 'Anwaltsfabriken' (neu-deutsch: law firms) arbeiten, sondern sich lieber ...

Peter Vogt
01.02.2021

GmbH-Geschäftsführer darf nicht irreführend werben

Teilen
Merken
Kommentieren

„Wer unser AMOAIR-Desinfektionsmittel versprüht, der entfernt 99,99 % aller Bakterien und Viren aus der gesamten Raumluft!“ – so oder so ähnlich hatte eine GmbH für ihr Produkt geworben. Diese Werbeaussage missfiel ­einem Konkurrenten ganz enorm. Er strengte ein Eilverfahren gegen die GmbH und ihren Geschäftsführer (GF) an – ...

Peter Vogt
01.02.2021

Chefsache: Brandheißes ­Arbeitsrecht — ohne Maske keine Berufsschule

Teilen
Merken
Kommentieren

Für Ihre Auszubildenden ist auch der Besuch der Berufsschule nur dann maskenfrei, wenn der Azubi ein aussagekräftiges (!) Attest vorlegt, weshalb er von der Pflicht, eine Maske zu tragen, befreit werden soll. Legt der Azubi kein hinreichend aussagekräftiges Attest vor, kann er, falls er sich weigert, die vorgeschriebene Mund-Nasen-­Bedeckung ...

Peter Vogt
01.02.2021

Bauabzugssteuer

Teilen
Merken
Kommentieren

Grundsätzlich können Empfänger von Bauleistungen auch bei fehlender Benennung der Zahlungs­empfänger den vollen Betriebsausgabenabzug vornehmen, wenn er von der Gegenleistung einen Steuerabzug in Höhe von 15 % für Rechnung des Leistenden vornimmt (= 'Bauabzugssteuer'), diesen Steuerabzugsbetrag anmeldet und an das zuständige Finanzamt ...

Peter Vogt
01.02.2021

Sachzuwendungen für eine Party

Teilen
Merken
Kommentieren

Der BFH hat entschieden, dass alle Aufwendungen für eine Party einer Firma, zu der sowohl eigene Arbeitnehmer als auch ausgewählte Arbeitnehmer verbundener Unternehmen eingeladen waren, in die Bemessungsgrundlage für die Steuer-­Pauschalierung der Sachzuwendungen einzubeziehen sind. Dazu zählen auch Kosten für die Anmietung der ...

Peter Vogt
01.02.2021

Stolperfalle Homeoffice: Arbeitsunfall — was tun? (Teil I)

Teilen
Merken
Kommentieren

– Prof. Dr. Claudia Ossola-Haring, Ihringen/Calw –

Peter Vogt
01.02.2021

Auch bei Versorgungszusagen gilt: Nicht alle GF sind gleich

Teilen
Merken
Kommentieren

Als Arbeitgeberin ist die GmbH – über ihre Organe, also die Geschäftsführer (GF) – verpflichtet, die beschäftigten Arbeitnehmer prinzipiell gleich zu behandeln. Dieser arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz beruht auf dem Gleichheitssatz des Artikels 3 Abs. 1 Grundgesetz. Er ist nur teilweise in (anderen) Gesetzen geregelt, aber ein ...

Peter Vogt
25.01.2021

Entlastung der geschäftsführenden GmbH entlastet auch deren GF

Teilen
Merken
Kommentieren

In einer GmbH & Co. KG ist es nahezu immer so, dass die Komplementär-GmbH auch die Geschäfte der Kommanditgesellschaft (KG) führt und sonst nichts tut, also kein ­eigenes operatives Geschäft hat. Natürlich aber braucht auch die GmbH einen Geschäftsführer (GF), denn – wie Sie wissen – muss (!) eine GmbH eine natürliche Person als ...

Peter Vogt
25.01.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.