REDAKTION

Bürokratie-Hammer: Referentenentwurf zum Transparenzregister

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat offenbar zu viel Zeit und einen Refe­rentenentwurf veröffentlicht, der die Umstellung des deutschen Transparenzregisters für Unternehmen von einem „Auffangregister“ zu einem „Vollregister“ vorsieht. Im Klartext: Unternehmen, die bislang von der Eintragungspflicht verschont waren, ...

Peter Vogt
22.02.2021

Verlängerung der erleichterten Stundung von Sozialversicherungs­beiträgen

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein GmbH-Geschäftsführer (GF) haftet persönlich, also mit seinem Privatvermögen, dafür, dass die Arbeitnehmerbeiträge zur Sozialversicherung pünktlich und vollständig abgeführt werden. Hat er nicht genügend Geld zur Verfügung, um sowohl die Arbeitnehmer- als auch die Arbeitgeberbeiträge abzuführen, kann (und sollte) er eine ...

Peter Vogt
22.02.2021

Fristverlängerung für Insolvenzanträge und Steuererklärungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Bundesrat hat vorletzte Woche (12.2.2021) einer weiteren Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis zum 30.4.2021 zugestimmt (vgl. 'Gi' 06/2021). In einem Rutsch ebenfalls verlängert wurde der Anfechtungsschutz für pandemiebedingte Stundungen. Die Frist zur Abgabe einer Steuererklärung durch ihren Steuerberater verschiebt sich um ein halbes ...

Peter Vogt
22.02.2021

Keine Ausnahme für das Dienstfahrzeug eines Allein-GGF

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Ansage des Bundesfinanzhofs (BFH, Az. VI R 13/20) ist klar und deutlich: „Die Überlassung eines betrieblichen Pkw durch den Arbeitgeber an den Arbeitnehmer für dessen Privatnutzung führt zu einer Bereicherung des Arbeitnehmers und damit zum Zufluss von Arbeitslohn. Die belastbare Behauptung des Steuerpflichtigen, das betriebliche ...

Peter Vogt
22.02.2021

Personengesellschaftsrecht: GmbH & Co. KG auch für Freiberufler

Teilen
Merken
Kommentieren

Gegen Ende Januar 2021 hat die Bundesregierung den Entwurf des 'Gesetzes zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG)' beschlossen und damit für ein moderneres Personengesellschaftsrecht den Weg geebnet. Das Bundesjustizministerium kippt mit dem Entwurf das bisherige per-se-Verbot der GmbH & Co. KG für die freien Berufe. Die ...

Peter Vogt
22.02.2021

Chefsache: Brandheißes ­Arbeitsrecht — Fristlose Kündigung wegen Datenlöschung

Teilen
Merken
Kommentieren

Ein Arbeitsverhältnis kann fristlos außerordentlich gekündigt werden, wenn hierfür ein wichtiger Grund i. S. v. § 626 Abs. 1 BGB vorliegt. Ein solcher Grund kann darin liegen, dass ein Arbeitnehmer in erheblichem Umfang Daten vom Server des Arbeitgebers löscht (LAG Baden-Württemberg vom 17.9.2020, Az. 17 Sa 8/20). Der konkrete Fall: Einer ...

Peter Vogt
22.02.2021

Entfernungspauschale und Mobilitätsprämie ab 2021

Teilen
Merken
Kommentieren

Bis zu einer Entfernung von 20 km bleibt die Entfernungspauschale unverändert. Seit 2021 wird die Pauschale für alle über 20 hinausgehenden Entfernungskilometer auf 0,35 € und ab 2024 bis 2026 auf 0,38 € angehoben. Ab 2027 beträgt die Entfernungspauschale dann wieder einheitlich 0,30 €. Entsprechendes gilt für Familienheimfahrten bei ...

Peter Vogt
22.02.2021

Anschaffungsnahe Herstellungskosten

Teilen
Merken
Kommentieren

Bei der Ermittlung gilt das gesamte Gebäude. Das Finanzgericht Nürnberg hat entschieden, bei einem aus mehreren Einheiten bestehenden Gebäude, das gekauft, umgebaut, renoviert, geteilt und schließlich gewerblich wie auch privat vermietet werde, sei bei der Prüfung, ob Aufwendungen für Instandsetzung und Modernisierung zu steuerlich ...

Peter Vogt
22.02.2021

Reduzierung des Geschäftsführergehalts: Zwang in der Krise?

Teilen
Merken
Kommentieren

„Ich kann es nicht mehr hören, überall nur Krise hier und Krise da, ....“, werden Sie wahrscheinlich gerade denken. Es tut uns leid, dass auch wir in den Kanon einstimmen müssen. Aber für Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) hat die Krise mehrere Facetten: Einmal natürlich ist ganz klar die GmbH betroffen mit möglichen ...

Peter Vogt
15.02.2021

Keine Faxen beim Faxen

Teilen
Merken
Kommentieren

Ja, die närrische Zeit steht bevor und es werden bestimmt auch – hoffentlich nur virtuell – Faxen gemacht. Diese ­Faxen aber hatte die RR-GmbH bestimmt nicht gemeint, als sie von ihrer Bank eine Gutschrift von rund 1,5 Mio. € verlangte, weil diese angeblich gefälschten Faxen aufgesessen war. „Ihr von 'Gi' wollt aber nicht sagen, ...

Peter Vogt
15.02.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.