Ich kam, ich hörte, ich siegte

28.05.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Unternehmen müssen sich heutzutage etwas Spezielles einfallen lassen, um hochqualifizierte Bewerber auf sich aufmerksam zu ­machen. Eine 'normale' Stellenanzeige lockt keinen mehr hinterm Ofen hervor. Auf dem Vormarsch sind seit neuestem Unternehmenspodcasts – Daimler und Hornbach ­machen es vor und zeigen, dass sich Unternehmen perfekt im auditiven ­Bereich positionieren können. Ob sich nun die Teamleiterin vorstellt oder der Monteur seinen Tagesablauf erklärt – Podcasts nutzen einen kleinen psycholo­gischen Trick aus, um die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Durch Sprache ­können enorm viele Emotionen vermittelt werden. Nicht so viele wie bei audiovisuellen Medien, aber doch weitaus mehr als auf einem Stellen­portal. Zudem sind Podcast-Hörer in der Zielgruppe: Es handelt sich um meist junge (also diejenigen, die wechselbereit sind) und gut gebildete Menschen, die zudem noch sehr offen gegenüber (unterhaltsamer) Werbung sind. Entspannt abends auf der Couch durch Podcast-Hören den Job wechseln – kreativ muss man eben sein.

Dr. Claudia Ossola-Haring
Chefredakteurin
Peter Vogt
Chefredakteur

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.