Work Life Blending

0
Teilen
Merken
Kommentieren

„Noch 148 Mails checken; wer weiß, was mir dann noch passiert, denn es passiert so viel“, sang der Liedermacher Tim Bendzko vor rund ­sieben Jahren und beschreibt darin, dass fließende Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit heute gang und gäbe sind. Büro verlassen und rauf auf die Couch funktioniert 'dank' der Digitalkommunikation ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
15.10.2018

'Playmobilfiguren' schwitzen: Hitze-Sommer hat ein Nachspiel

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Nein, sehr geehrte Damen und Herren, wir sind nicht unter die Meteorologen gegangen. Die Überschrift bezieht sich vielmehr darauf, dass der Streit um Hitzepausen bei Playmobil-Hersteller Geobra Brandstätter mit harten Bandagen öffentlich ausgetragen wurde, und wir finden, dass der Streit für alle Arbeitgeber interessante Fragen aufwirft. Im ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Prävention am Arbeitsplatz: Worum geht es, was kostet es, was bringt es?

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Teil I: Arbeits- und Gesundheitsschutz in mittelständischen Betrieben

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Weihnachten steht vor der Tür — Finanzamtssicher feiern

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Weihnachten wird in vielen Betrieben gefeiert. Und das ist gut so, egal wie man die Feierlichkeiten nennt. Denn wer gut zusammen arbeitet, der kann auch gut zusammen feiern. Für die weitaus meisten Mitarbeiter ist es auch schön, so ganz ohne 'Arbeitsstress' mit den Kollegen und dem Chef zusammen sein zu können. Nur für die Lohnbuchhaltung sind ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Arbeitnehmer: Verwertungsverbot für seine Arbeitsergebnisse

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sie kennen Ihre Arbeitgeber-Fürsorgepflicht für Mitar­beiter. Im Gegenzug unterliegen die Mitarbeiter einem ­arbeitsrechtlichen Treuegebot. Es bedeutet nichts anderes, als dass der Mitarbeiter Ihnen als Arbeitgeber treu sein muss. Er muss das Vermögen des Arbeitgebers mehren und darf nichts tun, was das Vermögen mindert. Das klingt ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Auch für Ihre Firma ein spürbarer 'Gewinn' — und leicht umzusetzen!

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Zu den wichtigsten Ressourcen Ihres Unternehmens zählen leistungsfähige, motivierte und gesunde Mitarbeiter. Aus diesem Grund rückt die betriebliche Gesundheits­förderung, die zielführend in ein Gesundheitsmanagement übergehen sollte, gerade in Zeiten eines durch die demographische Entwicklung drohenden Fachkräftemangels immer mehr ins ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Auf den Punkt gebracht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

 Minijob: Rechner zur Ermittlung des Mindesturlaubes. Die Minijob-Zentrale hat einen Urlaubsrechner entwickelt, mit dem Sie für Minijobber deren gesetzlichen Mindesturlaubsanspruch berechnen können. Hintergrund: Nach § 3BUrlG beträgt der Mindesturlaubsanspruch jährlich mindestens vier Wochen bzw. 24 Werktage bei einer Sechs-Tage-Woche. Die ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Von Angesicht zu Angesicht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) ist ein zweischneidiges Schwert – einerseits kann KI uns das (Arbeits-)Leben erleichtern, so zum Beispiel im Personalmanagement. Ein auf künstlicher Intelligenz und durchdachten Algorithmen basierendes Auswahlverfahren würde Personalmanagern die lästige und langwierige Arbeit, den passenden Kandidaten ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Komplexität zahlt sich aus

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Es gibt viele Gründe, Chef zu werden – einer davon ist mit Sicherheit das Gehalt. Wer viel Verantwortung hat, muss schließlich auch entsprechend entlohnt werden. So weit, so verständlich – aber wie hoch fällt diese Entlohnung im Jahr 2018 aus? Das Vergleichs­portal Gehalt.de hat mehr als 5.000 Daten von Vorgesetzten analysiert und die ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Formfehler bei Kündigungen

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Wird eine Kündigung nicht vom Arbeitgeber selbst, sondern von einem Vertreter unterzeichnet, so muss der Kündigung eine Originalvollmacht beigelegt werden. Fehlt eine Vollmacht, so kann dies nach § 174 BGB zur Unwirksamkeit der Kündigung führen, sofern der Empfänger die Kündigung aus diesem Grund unverzüglich zurückweist. Wie der ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.10.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.