Eigentor: Fake news taugen nicht als Kündigungsbegründung

Teilen
Merken
Kommentieren

Was genau zu der extrem angespannten Situation zwischen einem Arbeitgeber-Kollegen und einem Betriebs­ratsmitglied geführt hat, wird wohl immer ein Geheimnis der Betroffenen bleiben. Was jedoch offenbar wurde, sind die absolut untauglichen und auch ethisch-moralisch höchst bedenklichen Mittel, mit denen versucht wurde, das unliebsame ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
25.06.2019

Auf den Punkt gebracht

Teilen
Merken
Kommentieren

Steuerrecht: Zuschüsse einer Transfergesellschaft sind normaler Arbeitslohn. Bezieht ein Arbeitnehmer nach der Schließung eines Werkes seines Arbeitgebers und dem Wechsel zu einer Transfergesellschaft von dieser Gesellschaft einen Zuschuss zu seinem Transferkurzarbeitergeld (das die Agentur für Arbeit zahlt), so ist dieser Aufstockungsbetrag ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
25.06.2019

A star ist born

Teilen
Merken
Kommentieren

Sind auch Sie der Meinung, dass Ihr Mathe-Abitur Ihnen bei Ihrer derzeitigen Arbeit nicht weiterhilft? Zumindest hilft es Ihnen beim Verständnis der neuen Forschungsergebnisse der Forscher Herman Aguinis, Erik Gonzalez-Mulé und Jarry Joo. In fast allen Organisationen sind die Arbeitnehmer und deren Poten­zial die wichtigste Ressource des ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
25.06.2019

Neue Pfändungsfreigrenzen ab Juli 2019

Teilen
Merken
Kommentieren

Nicht alle Mitarbeiter kommen mit ihrem Gehalt aus, wie Sie, sehr verehrte Damen und Herren, sicher auch schon einmal bei einem Ihrer Mitarbeiter erlebt haben. Bei einigen ist am Ende des Geldes noch ziemlich viel Monat übrig. Wenn aber ein Arbeitnehmer in Zahlungsschwierigkeiten kommt, dann ist es für viele Gläubiger der nächste 'logische' ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

Krankheitsbedingte Kündigung geht auch ohne betriebliches Eingliederungsmanagement

Teilen
Merken
Kommentieren

Die meisten Arbeitgeber glauben, Sie dürften einen Mitarbeiter nicht kündigen, wenn er krank ist. Das stimmt so nur bedingt. Sie dürfen nämlich einen Mitarbeiter auch kün­digen, weil (!) er krank ist. Allerdings ist eine solche krankheitsbedingte Kündigung an strenge Voraussetzungen geknüpft. Erstens muss die Krankheit lang andauern. Was ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

Sie haben die Freiheit zur Organisation Ihres Betriebs

Teilen
Merken
Kommentieren

„Na! Muss das jetzt schon extra in der Überschrift betont werden, dass ich meinen Laden organisieren darf, wie ich will?“, spötteln Sie, aber schon mit einem leicht ungläubig-besorgten Unterton. Aber in der Tat muss es besonders hervorgehoben werden, dass Ihre unternehmerische Organisationsfreiheit auch nicht durch den Anspruch auf ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

Vorsicht bei zu locker-flockigen Stellenausschreibungen

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie wissen natürlich, was eine Paragraphenkette ist. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) liefert dafür Musterbeispiele. Also: Nach § 11 AGG darf ein Arbeitsplatz nicht unter Verstoß gegen § 7 Abs. 1 ausgeschrieben werden. § 7 Abs. 1 AGG sagt: Beschäftigte dürfen nicht wegen eines in § 1 genannten Grundes benachteiligt werden; ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

Auf den Punkt gebracht

Teilen
Merken
Kommentieren

Arbeitszeitbetrug erlaubt Kündigung Schon lange vor dem ­aktuellen EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung ermitteln in vielen GmbHs die Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten selbst, in der Regel EDV-gestützt. Eine genaue oder gar lückenlose Kontrolle ist dabei von den Personalverantwortlichen bzw. Geschäftsführern meist nicht gewünscht. Leider wird ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

Ein Jahr DSGVO

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Bilanz nach zwölf Monaten Datenschutz-Grundverordnung: Bußgelder in Höhe von 450.000 Euro wurden festgesetzt. Darüber hinaus sind in gerade mal 75 Fällen Geldstrafen verhängt worden. Befürchtete Abmahnwellen sind bisher ausgeblieben.

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

DSGVO

Teilen
Merken
Kommentieren

Der Arbeitgeber muss unzulässige oder über­holte Abmahnungen aus der Personalakte entfernen, selbst wenn das Arbeitsverhältnis schon beendet ist und die Akte nur in Papierform vorliegt (LAG Sachsen-Anhalt, Az. 5 Sa 7/17).

Dr. Claudia Ossola-Haring
11.06.2019

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.