Kündigung während der Arbeitsunfähigkeit

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sie als Arbeitgeber müssen beweisen, dass kein Zusammen­hang zwischen Kündigung und Arbeitsunfähigkeit besteht, sonst geht der Schuss nach hinten los! Wenn Sie einen Mitarbeiter in einem (engen) zeitlichen Zusammenhang mit einer Krankheit, die ihn arbeitsunfähig gemacht hat, kündigen, dann muss nachgewiesen werden können, dass das eine ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.08.2018

Auf den Punkt gebracht: Steuerrecht

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Vorsicht, wenn Tankgutscheine „en bloc“ an Mitarbeiter ausgegeben werden. Wollen Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern Gutes tun (beispielsweise, indem Sie ihnen Tankgutscheine im Wert von jeweils 44 Euro aushändigen), so sollten Sie das nicht „en bloc“ tun. Denn damit würde die für eine steuer- und sozialabgabenfreie ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.08.2018

Die Welt ist kein Dorf

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Kulturen trennen uns, Sprachen vereinen – wenn man sie denn versteht und spricht. Englisch hat sich auch im Geschäftsalltag als Lingua franca eingebürgert, in der Bewerbung ist verhandlungssicheres Englisch kein Alleinstellungsmerkmal mehr (auch wenn 'verhandlungssicher' oft maßlos übertrieben ist – Schul­englisch und Business English ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.08.2018

Des einen Leid, des anderen Freud

0
Teilen
Merken
Kommentieren

In Deutschland herrscht Fachkräftemangel – das ist schlecht für uns. Gut ist es für die ca. 53.000 ausländischen Fachkräfte, die ­derzeit dank der Blauen Karte ('Blue Card') der EU hierzulande arbeiten. Rund 85 % der Fachkräfte entscheiden sich für einen dauerhaften Aufenthalt. Laut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
21.08.2018

Seelische Belastung kostet Milliarden — nicht nur in den USA

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Was für die USA gilt, gilt – wenn auch oft mit einiger zeitlicher Verzögerung – auch für Europa. Forscher der Pennsylvania State University (PSU) (http://psu.edu) ­haben herausgefunden, eine schlechte geistige Gesundheit von Arbeitskräften könne die US-Wirtschaft etliche Milliarden Dollar kosten. Ein zusätzlicher Tag geringerer ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.08.2018

Hochsommer mit Hammer-Hitze: Arbeit bleibt Arbeit

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Die Älteren unter Ihnen werden sich noch mit Freude da­ran erinnern, sehr verehrte Damen und Herren, wenn es in der Schule hitzefrei gab. Das ist schon lange her, weil mit der Einführung der Sommerzeit die notwendigen Celsius-Grade um 10 Uhr morgens MESZ, wenn es ja eigentlich erst 9 Uhr MEZ ist, praktisch nicht mehr erreicht werden. Außer ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.08.2018

So halten Sie Ihr hitzegeplagtes Personal bei Laune

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Sie als Arbeitgeber müssen aufgrund Ihrer (Fürsorge-)Pflicht die Mitarbeiter vor gesundheitlichen Schäden bewahren, so wie es die 'Natur der jeweiligen Dienstleistung' gestattet (§ 618 des Bürgerlichen Gesetzbuchs/BGB). Sie können beispielsweise

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.08.2018

Schutz vor Mobbing: Das ist Arbeitgebersache

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Man glaubt es kaum, aber Mobbing findet fast überall statt. Die Schätzungen darüber, wie viele Menschen unter Mobbing leiden, schwanken je nach Quelle. Dennoch ist erschreckend, wie hoch die Zahlen sind. Drangsalieren, schikanieren, gezielte Benachteiligung durch Chefs, Vorgesetzte, Kollegen oder Mitarbeiter. Wer gemobbt wird, fühlt sich ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.08.2018

Ehegatten-Arbeitsverhältnis: Formalien sind das A & O

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Um einen Arbeitsvertrag mit dem Ehepartner zu schließen, müssen Sie nicht zwangsläufig Freiberufler oder Gewerbetreibender sein. Auch als Arbeitnehmer können Sie einen bestimmten Teil Ihrer Aufgaben an nahe Angehörige delegieren. In diesem Fall handelt es sich um ein sog. Unterarbeitsverhältnis. Wie Sie sich denken können, überprüft das ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.08.2018

Auf den Punkt gebracht: Existenzgründung-Broschüre

0
Teilen
Merken
Kommentieren

Das Finanzministerium Rheinland-Pfalz hat den Steuerleitfaden für Existenzgründerinnen und Existenzgründer neu aufgelegt: Die Broschüre mit dem Titel „Steuertipp — Hinweise zur Existenzgründung“ gibt einen ersten Überblick über die Besteuerung von freiberuflichen oder gewerblichen Tätigkeiten. Die Broschüre steht kostenlos ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.08.2018

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Archivsuche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.