Überstunden und die Darlegungslast des Arbeitnehmers

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie als Arbeitgeber müssen Überstunden nur dann vergüten, sehr verehrte Damen und Herren, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind: Erstens muss der Arbeitnehmer die Überstunden tatsächlich geleistet haben und zweitens müssen Sie als Arbeitgeber die Überstunden entweder angeordnet oder zumindest gebilligt respektive geduldet haben, sofern die ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Schlappe für Amazon: Genehmigung der Sonntagsarbeit war rechtswidrig

Teilen
Merken
Kommentieren

Nach § 13 Abs. 3 Nr. 2 Buchstabe b des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG) darf eine zuständige Behörde an bis zu fünf Sonn- und Feiertagen im Jahr die Beschäftigung von Arbeitnehmern bewilligen. Die Voraussetzung: Die Sonntags- oder Feiertagsarbeit ist notwendig, um einen unverhältnis­mäßigen Schaden zu verhüten. Solche besonderen ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Pauschaler Kinder-Zuschlag auf Abfindung diskriminiert

Teilen
Merken
Kommentieren

In Betrieben, die einen Betriebsrat haben, muss bei Betriebsveränderungen ein Sozialplan erstellt werden. Nach § 2 des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG) ist ein ­Sozialplan eine Vereinbarung zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber über den Ausgleich oder die Milderung der wirtschaftlichen Nachteile, die den Arbeitnehmern in­folge von ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Ab September 2021 greift die Reform des Elterngeldes und der Elternzeit

Teilen
Merken
Kommentieren

Das Elterngeld und die Elternzeit sollen reformiert werden, damit Familie und Beruf noch besser miteinander vereinbar sind. Was soll sich ändern? Die Möglichkeit, Teilzeit zu arbeiten, wird erweitert. Aktuell beträgt die ­zulässige Arbeitszeit während des Elterngeldbezugs und der Elternzeit 30 Stunden. Ab dem 1. September 2021 soll sie auf ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Parkplatznot? Jobticket ist der — steuerfreie — Ausweg

Teilen
Merken
Kommentieren

Jobtickets sind Monats- oder Jahresfahrkarten für öffent­liche Verkehrsmittel, die Sie als Arbeitgeber bei einem Verkehrsunternehmen erwerben, um sie Ihren Arbeit­nehmern unentgeltlich oder verbilligt zu überlassen. Im Prinzip sind überlassene Jobtickets lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtiger Arbeitslohn. Aber: Seit 2019 sind sie ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Auf den Punkt gebracht

Teilen
Merken
Kommentieren

Entfernungspauschale und Mobilitätsprämie ab 2021 Bis zu einer Entfernung von 20 km bleibt die Entfernungspauschale unverändert; ab 2021 wird die Pauschale für alle über 20 hi­nausgehenden Entfernungskilometer auf 0,35 € und ab 2024 bis 2026 auf 0,38 € angehoben. Ab 2027 beträgt die Entfernungspauschale dann wieder einheitlich 0,30 €. ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Wo gehobelt wird, fallen Späne

Teilen
Merken
Kommentieren

Wo gearbeitet wird, fallen zwangsläufig auch 'Abfallprodukte' an, die nicht immer erwünscht sind. Kurz gesagt: Es werden Fehler gemacht. Der größte Fauxpas aber wäre es, 'Fehler machen' und 'Scheitern' gleichzusetzen. Denn Patzer sind teilweise sogar nützlich! Amy Edmondson ( „Psychological Safety and Learning Behaviour in Work ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Genau hinschauen lohnt sich

Teilen
Merken
Kommentieren

Eine wichtige Stelle ist unbesetzt, die Lösung liegt nahe – eine Stellenausschreibung wird auf verschiedenen Jobportalen geschaltet. Aber manchmal ist die naheliegendste Lösung nicht die beste, denn auch intern können versteckte Talente unter den Mitarbeitern schlummern. Kleine Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern haben naturgemäß einen ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Human Resources/Disruption bewältigen

Teilen
Merken
Kommentieren

Während es vor einem Jahr noch das Ziel der meisten Unternehmen war, die Krise zu strukturieren, geht es jetzt darum, die Mitarbeiter darin zu unterstützen, den tiefgreifenden Wandel zu bewältigen. Das ist das Ergebnis des aktuellen ­Human ­Capital Trend Report 2021, für den Deloitte Ende 2020 insgesamt rund 6.000 Manager, darunter 3.630 ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
16.02.2021

Mitarbeiterbeteiligungen attraktiv gestalten: Gilt das für alle?

Teilen
Merken
Kommentieren

Unser Aufmachertext in der letzten 'agi' zu Mitarbeiterbeteiligungen, sehr verehrte Damen und Herren, hat vielfach die Frage aufgeworfen, ob der Entwurf zum Fondsstandort­gesetz nur auf sog. 'Start-ups' anwendbar sei, weil diese ja ganz überwiegend im Mittelpunkt stünden. Wie aber sieht es mit den Neuregelungen für ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
02.02.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.