G-regelte Arbeitsverhältnisse: Jetzt haben Sie die A…-Karte

Teilen
Merken
Kommentieren

Da kommt was auf Sie zu, sehr verehrte Damen und Herren: Mit dem Corona-Gesetz einer „Fast-Regierung“ wächst der Druck auf Ungeimpfte und Arbeitgeber. Das dürfte ein Novum in der deutschen Gesetzgebung sein: Der Bundestag verabschiedete ein Gesetz, das von den Regierungsparteien eingebracht wurde, die (noch) keine Regierung stellen. ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.12.2021

Müssen Mitarbeiter an (Online-)Weihnachtsfeiern teilnehmen?

Teilen
Merken
Kommentieren

Viele haben letztes Jahr schon die Betriebsfeiern nicht in Präsenz, sondern remote durchgeführt. Die Angebote waren durchaus vielfältig. Viele Arbeitgeber schickten ihren Mitarbeitern Päckchen mit 'weihnachtlichen' Inhalten zu oder sie veranstalteten Online-Events wie etwa ein Koch- oder Degustationserlebnis mit Promis. Bleibt die Frage: Muss ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.12.2021

Freude nicht nur zur Weihnachtszeit: Sachzuwendungen an Mitarbeiter

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Regel ist: Sachzuwendungen an Mitarbeiter gehören bei diesen regelmäßig zum steuerpflichtigen (und auch ­sozialversicherungspflichtigen) Arbeitslohn. Aber keine Regel ohne Ausnahme! Bei Aufmerksamkeiten oder Gelegenheitsgeschenken, also solchen nicht über 60 €, entsteht weder Lohnsteuer- noch Sozialversicherungspflicht. Solche ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.12.2021

Weihnachtsfriede auch bei Kündigungen?

Teilen
Merken
Kommentieren

Wer bei Online-Weihnachtsfeiern den Weihnachtsfrieden wahren oder von vornherein nicht gefährden will, sollte die allgemeine Chat-Funktion ausschalten. Wer etwas ­sagen will, kann ja 'die Hand heben' und wird vom Moderator dann freigeschaltet. So besteht weit weniger die Gefahr als bei Präsenz-Weihnachtsfeiern, dass Glühwein­seligkeit ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.12.2021

Auf den Punkt gebracht

Teilen
Merken
Kommentieren

'Kurzarbeit Null' kürzt Urlaubsanspruch: Gerade erst hat die Bundesregierung die erleichterten Zugangsvoraussetzungen für das Kurzarbeitergeld bis zum 31.3.2022 verlängert und so Betrieben ermöglicht, Kurzarbeit anzumelden, wenn mindestens zehn Prozent der Beschäftigten betroffen sind, da kommt das Bundesarbeitsgericht mit einer Entscheidung ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.12.2021

Eine neue Welt

Teilen
Merken
Kommentieren

Wie auch immer es mit Corona weitergeht: Die Pandemie hat die Arbeitswelt grundlegend und langfristig verändert. Hybrides Arbeiten und intensive Softwarenutzung sind in unser Arbeitsverhalten über­gegangen. Auch die Führungskultur hat Veränderung erfahren. Zum einen musste sich der (überspitzt) „Kontrollwahn“ zum (überspitzt) ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
07.12.2021

Neue Lohnsteuer-Berechnung ab 2024

Teilen
Merken
Kommentieren

Sie wissen, sehr verehrte Damen und Herren, dass Sie als Arbeitgeber verpflichtet sind, die Höhe der Lohnsteuer ­Ihrer Mitarbeiter richtig zu berechnen, einzubehalten, ­ihnen also nur den Netto-Lohn auszubezahlen, und die Steuer vollständig und pünktlich an das Finanzamt abzuführen (§ 39b Einkommensteuergesetz). Für die Einbehaltung der ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
23.11.2021

Urlaub bei mehrfachbeschäftigten Mitarbeitern

Teilen
Merken
Kommentieren

Die Arbeitswelt wandelt sich ständig – wie uns zuletzt deutlich die Corona-Pandemie und die fortschreitende Digita­lisierung vor Augen geführt haben und noch führen. Der Wandel lässt sich auch im Arbeitsmarkt erkennen. Es gibt zunehmend Arbeitnehmer, die nicht nur einen, sondern zwei oder mehrere Arbeitsstellen haben.

Dr. Claudia Ossola-Haring
23.11.2021

Junges Team mit flacher Hierarchie sucht dich als Junior

Teilen
Merken
Kommentieren

Nun ist ja die zunehmende Duz-Kultur in Unternehmen nicht jedermanns Sache, aber sei es dahingestellt – es ist ein Trend, vor allem in Konzernen und unter den Jungen. Schaltet nun ein Start-up (also ein junges Unternehmen, das mit einer innovativen oder disruptiven Geschäftsidee gegründet wurde und 'irgendwas' mit Medien oder Digitalisierung ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
23.11.2021

Wirksamkeit einer Betriebsvereinbarung unter aufschiebender Bedingung

Teilen
Merken
Kommentieren

Hat Ihr Unternehmen einen Betriebsrat, können Sie mit ihm eine Betriebsvereinbarung schließen, die für alle Ihre Arbeitnehmer wirkt. Haben Sie keinen Betriebsrat, müssten Sie, wenn Sie wollten, dass die Regelung für alle gilt, mit ­jedem einzelnen Mitarbeiter die neue Vereinbarung treffen. Dies wäre eine Änderungskündigung, die zur ...

Dr. Claudia Ossola-Haring
23.11.2021

Dokumenten-Abruf für Abonnenten

Als Abonnent erhalten Sie nicht nur geldwerte Tipps. Feste Bestandteile der Ausgabe sind auch aktuelle Urteile, Verwaltungsanweisungen, Gutachten und weitere Unterlagen, die wir eigens für Sie zusammenstellen. Sie können diesen Leser-Service hier online abrufen.

Testen Sie unser Kennenlernpaket!

Lernen Sie Ihren 'markt intern'-Branchenbrief unverbindlich kennen! Ihr persönliches Kennenlernpaket ist mit keinerlei versteckten Kosten oder Abonnements verbunden.

Suche
Nutzen Sie unser Archiv!

Lesen Sie Ausgaben und Beilagen aller Jahrgänge als PDF oder HTML-Brief!

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.