Dritter Quartalsbericht von Nike überrascht

02.04.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Die starken Quartalszahlen des US-Sportartikelherstellers Nike/­Beaverton überraschen in Zeiten der Pandemie einige. Im dritten Quartal 2020 erzielte das US-Unternehmen einen Quartalsumsatz in Höhe von rund 10,1 Mrd. $. Nike hat trotz erster Belastungen durch die Corona-­Krise einen erhöhten Umsatz erzielt. Von Dezember 2019 bis Februar 2020 hat der Adidas-­Rivale fünf Prozent mehr erwirtschaften können als im Jahr zuvor, wie Nike mitteilte. Da sich die Quartalszahlen auf einen Zeitraum vor den globalen Folgen der Pandemie beziehen, werden die nächsten Quartale sehr viel schwächer ausfallen. Allerdings hatte der Sportartikelhersteller im ­dritten Quartal die Folgen der Ladenschließungen in seinem wichtigsten Auslandsmarkt China bereits erheblich zu spüren bekommen. Hier führte das COVID-­19-Virus zu ­einem Umsatzrückgang von vier Prozent, das erste Minus nach 22 Quartalen. Während der Konzern in China schon wieder 80 % seiner Geschäfte geöffnet hat, sind seit Mitte März die meisten Filialen weltweit aufgrund des Virus ­geschlossen. Spannend bleibt, wie das nächste Quartal beim Sportartikelhersteller aussehen wird. Nike-­CEO John Donahoe teilte bei der Vorstellung des Berichtes mit, dass der Konzern seine Erfahrungen aus der Corona-­Krise in China nun auch auf die rest­lichen Märkte anwenden will. Der Sportartikelhersteller ­setze vor allem auf Fitness-Videos und sein E-Commerce-­Geschäft. Nike habe auf die Ladenschließung schnell ­reagiert und auf das Online-Geschäft umgestellt. Außer­dem wurden die Trainings-Apps für Fitness-Programme für zu Hause ­gepusht. „Am Ende des Quartals hatten wir 80 Prozent mehr Nutzer der Fitness-App als noch drei Monate ­zuvor. Wir ­haben nun ein Drehbuch, das wir auch andernorts benutzen können“, sagte Donahoe. Das habe auch dem Online-­Geschäft geholfen. Mittlerweile wachsen auch die meisten Läden in China wieder zweistellig.

Katharina Mika
Ressortleiterin
Schlagwörter:
,
,
,
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.