Überarbeitung der Spielzeug-Richtlinie

20.04.2022
Kommentieren
Merken
Drucken

Der Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), schenkte schon vor Wochen dem Land reinen Wein ein: der Ukraine-Krieg und die Sanktionen gegen den Aggressor Russland würden auch Kosten für die deutsche Gesellschaft verursachen. Alles andere wäre Illu­sion, und alle müssten ihren Beitrag leisten. Jetzt legt das BMWK und BMF mithilfe der KfW ein Programm auf, um die wirtschaftlichen Folgen abzufedern. Entsprechend hat der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI)/Nürnberg auf die Folgenabschätzung in Richtung Spielzeug­richtlinie hingewiesen. Denn diese steht derzeit auf dem Prüfstand. Im Schreiben des DVSI heißt es dazu: „Die EU hat deshalb das Beratungsunternehmen VVP Group beauftragt, eine Studie zur Folgenabschätzung auszuarbeiten. Gleichzeitig sucht Brüssel bei der Novellierung auch das Know-how der 'Basis'. Vor allem KMUs sollen ihre Meinung zu den Auswirkungen einbringen. Der DVSI wünscht sich: Jede Stimme zählt, deshalb unbedingt mitmachen!“ Ein Kom­promissvorschlag des EU-Parlaments zu Verpflichtungen von Online-Marktplätzen ist zwar inzwischen ausgearbeitet und vorgelegt. Die Zweifel des DVSI sind dabei jedoch so formuliert: „Aber auch hier dürfte gelten, was für den Deutschen Bundestag die Regel ist: Kein Gesetz verlässt das Hohe Haus so, wie es reingekommen ist. Last, but not least, plant die EU eine geografische Herkunftsbezeichnung für Non-Food-­Produkte. Das könnte eine interessante Diskussion ergeben angesichts der Tatsache, dass viele Produkte eher das Ergebnis einer Basar-Ökonomie sind.“ Es bleibt also spannend, wir halten Sie auf dem Laufenden.

Oliver Knoll M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.