Smart-Toys-Siegel — ist das sinnvoll?

19.02.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Als erste deutsche Partei haben Bündnis '90/Die Grünen aufgrund von immer mehr Spielzeug, das mit dem Internet verbunden ist, ein spezielles Siegel für Smart Toys gefordert. Ziel ist es laut Positionspapier „Digital Natives? Aufwachsen in einer vernetzten Welt“, über ein spezielles Sicherheitssiegel – durch das strenge IT-Sicherheits- und Datenschutzanforderungen überprüft werden können –, sog. „Spionagespielzeuge“ aus Kinderzimmern zu verbannen. Weitere Stichworte sind hier  sichere Voreinstellungen  Spielsucht und  der ungezügelte Einfluss von Influencern auf Kinder und Jugendliche. Wir haben mal beim Deutschen Verband der Spielwaren­industrie (DVSI) bei Geschäftsführer Ulrich Brobeil nachgefragt, inwiefern der Industrieverband diese politischen Entwicklungen und Forderungen in seine Bewertungen mit einbezieht, wenn Smart Toys teilweise Daten auf ausländischen Servern speichern oder Dritten Zugang gewähren. Die Reaktion des Verbandes ist gelassen. Angestoßen war die Diskussion ja schon länger, zuletzt durch ­Vivids Puppe My friend Cayla. Das war 2017. Und: In der Tat ist ja bereits durch die Datenschutzgrundverordnung (­DSGVO) vom 25. Mai 2018 ein Riesenschritt zur besseren Kontrolle internetfähigen Spielzeugs ergriffen und praktisch umgesetzt worden. Ein Siegel ist da eher wieder ein zusätzlicher Kostenfaktor für Industrie und Fachhandel. Mal schauen, ob über die eine Meldung hinaus weitere folgen oder die Liefe­ranten schon genug an Datensicherheit bei Spielzeug­produkten an den Tag legen, so dass Sie als Fachhändler in Abverkauf und Beratung gestärkt sind!

Oliver Knoll M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.