Tinkertoys & 3D

27.11.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Die Magdeburger Firma Tinkertoys ist 2015 gemeinsam mit zwei Kollegen vom angehenden Inge­nieur Sebastian Friedrich (heute 32) gegründet worden. Aller­dings erscheint das Spielzeug aus dem 3D-Drucker nicht ­konkurrenzfähig (teuer, kann wenig, sieht nicht ­besonders detailliert aus), hat jedoch den Vorteil, dass jedes Teil hierbei anders und individuell aussehen kann. Wie das Marketingmagazin brand eins in seiner Dezemberausgabe berichtet, „beträgt der Verkauf von individuell designtem Spielzeug heute 10 % bei einem Gesamtumsatz von 500.000 €“. So stellt Tinker­toys ungefähr 50 Mal im Jahr Sitzsäcke und Holz­tische bei Geschäftskunden auf, wo die Kinderkunden dann z. B. Möbel oder ein Auto in 3D konstruieren können. Dieser Zweig trägt inzwischen mit 20 % zum Umsatz bei. Weitere 30 % ­repräsentiert die Sparte Industrie und Handwerks­betriebe, wo Tinkertoys Objekte – vor allem Ersatzteile und Prototypen – liefert. Schauen wir genauer in unsere Branche, so sehen wir digitale Hilfe für Modellbauhersteller. Ins Auge springt hierbei die Kooperation mit Faller, die 2018 zusammen ein Programm entwickelt haben, mit dem vor allem erwachsene Kunden die kleinen Häuschen der Modellbaulandschaft personalisieren können. Tinkertoys verdient jetzt an jedem ­bestellten Teil mit. Diese Kooperation macht 2019 laut brand eins „etwa 30 % des Umsatzes“ aus. Die App fürs ­Tablet ist dabei gratis, Kunden können das Spielzeug konstruieren und zahlen aber dann, wenn sie es von Tinkertoys ausdrucken lassen. Demnächst sollen sie auch bezahlen, wenn sie das Spielzeug auf dem eigenen Gerät ausdrucken. Wir sind mal ­gespannt, inwiefern das messbaren Rückenwind für unsere Modellbahn- und Modellbaumarken unter dem Strich ergibt!

Oliver Knoll M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.