Bloß nicht zu laut

27.06.2018
Kommentieren
Merken
Drucken

Eine interessante und dann doch wohl rasch verpflichtende Recherche tätigt zurzeit das Umweltbundesamt mit Blick auf die Geräuschentwicklungen bei Drohnen und Quadrocoptern. Sie als Fachhändler haben entsprechend aus Kundenposition zu erwarten, dass Ihre Lieferanten Sie umfänglich und hinreichend zu den dann gezogenen Maßnahmen informieren. Zunächst einmal liegt die Meldung vor, dass die Hersteller direkt zur Lautstärke angesprochen wurden. Stichworte sind hierbei  ob schon eine Geräuschmessung zum Produkt vorgenommen wurde?  Wie hoch die Pegel und Schalldruckpegel sind? Und  inwiefern Messungen umgesetzt sind, von wem (Institut/Ingenieur­büro) und inwiefern eine Messvorschrift angewandt ist? Wir bleiben für Sie auch bei diesem Thema eng an der Entwicklung sowie der Rechtslage. Dasselbe gilt zum Stichwort Deutschland will EU-Richtlinie zur Spielzeugsicherheit umsetzen. Es war jetzt am 24. Mai der Startschuss gefallen zu Beratungen über die dritte Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Sicherheit von Spielzeug. Die Änderungen sind notwendig, nachdem die Europäische Union im März 2017 die Grenzwerte für Blei in der Richtlinie 2009/48/EG verschärft hatte. Man will jetzt den bisherigen Grenzwert für Blei in der nationalen Verordnung streichen. Nach Inkrafttreten der dritten Verordnung sollen die Grenzwerte der Richtlinie 2009/48/EG gelten. Diese Vorschrift muss bis zum 28. Oktober angepasst werden. Beide Segmente ­zeigen uns: Ihre Lieferanten sind – zusammen mit Ihren ­Industrieverbänden – in der Pflicht, Ihnen als Kunde und ­Inverkehrbringer gegenüber den Endverbrauchern alle nötigen Argumentationsleitfäden an die Hand zu geben. Wir werden diese, wenn noch nicht beigebracht, bei unseren Vertriebs­ansprechpartnern für Sie einfordern!

Oliver Knoll M.A.
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
Kommentare
  • Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette.

Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Beitrag melden

Bitte beschreiben Sie kurz, warum dieser Beitrag problematisch ist:


Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.