Die Apothekensoftware im Jahr 2022

29.03.2022
Kommentieren
Merken
Drucken

'mi'-Leistungsspiegel

Apotheken-Software 2022

Heute startet die Redaktion 'markt intern' Apotheke/­Pharmazie die Umfrage 'Leistungsspiegel Apotheken-Software 2022'. Glücklicherweise können wir dabei den ­regulären zweijährigen Rhythmus beibehalten – während uns die Pandemie bei manch anderer Apothekenbefragung einen Strich durch die (Ab-)Rechnung machte.

Die Bedeutung der EDV-Systeme in Offizin-Apotheken war noch nie so groß wie heute. Angeschafft haben Sie die erste Installation möglicherweise allein als Helfer zur Abgabe der Arzneimittel im HV oder zur Verwaltung des Lager­bestandes. Spätestens mit der Einführung der Rabattver­träge wurde eine Apotheken-EDV unentbehrlich: Ohne die Unterstützung einer Datenbank war es schlichtweg unmöglich geworden, für die Kassenpatienten das passende Rabattvertragsarzneimittel abzugeben. Wir wissen schließlich: Bei jedem Abweichen vom vorgegebenen Lieferanten ist mit ­einer Nullretax zu rechnen.

In den beiden zurückliegenden Jahren wurden Leistungen in bzw. durch die Apotheken eingeführt, die sich nur mit digitaler Unterstützung abwickeln lassen (beispielsweise die Impfzertifikate selbst, aber auch die Abrechnung von Tests etc.). Nun folgen, das ist nur eine Frage der Zeit, das E-Rezept, die elektronische Patientenakte, ein elektronischer Medikationsplan und weitere Dienstleistungen, die ebenfalls ohne Unterstützung ­eines Apotheken-­EDV-Systems nicht angeboten werden können. Die Einführung digitaler Angebote in den Apotheken hat deutlich Fahrt aufgenommen und wird sich, so ist es im Digital-­Zeitalter, eher noch beschleunigen!

Zum siebten Mal führen wir die Befragung nun durch. Selbstverständlich haben wir diese den neuesten Entwicklungen angepasst. In den zurückliegenden Monaten wurde die Telematik-Infrastruktur zunehmend ausgebaut, das E-Rezept ist wenigstens in die Testphase gekommen. Dem haben wir Rechnung getragen: Ab sofort können Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit den Anbietern der Apothekensoftware und deren Systemen in 13 Kriterien mit Schulnoten bewerten. Nutzen Sie dazu das bekannte Notenschema von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend).

Bitte bewerten Sie nur den Anbieter, mit dem Sie in den letzten 24 Monaten überwiegend gearbeitet haben. Auf der zweiten Seite des Umfragebogens haben wir Raum für ausführliche Anmerkungen vorgesehen. Halten Sie die Papierversion des Branchenbriefes 'Apotheke/Pharmazie' in Händen, greifen Sie am besten gleich zum beiliegenden Wertungs­bogen, füllen diesen aus und senden Ihre Erfahrungen und Einschätzungen an die Redaktion. Sie können Ihre Noten auch online abgeben: Unter https://t1p.de/Umfrage-­Apotheken-Software-­2022 finden Sie diese Teilnahmemöglichkeit. Selbstverständlich dürfen Sie diese Umfrage allen Kollegen weiterempfehlen – wir bitten sogar darum: Je mehr Teilnehmer sich zurückmelden, umso aussagekräftiger werden die ­Ergebnisse.

Gemeinsam ist allen Wegen zur Teilnahme: Einsendungen ohne nachvollziehbaren Absender kommen nicht in die Wertung, um Manipulationsversuche (durch Mehrfach­einreichungen oder ähnliche Tricksereien) auszuschließen. Einsendeschluss ist am Freitag, dem 22. April 2022. Schreiben Sie uns auch (gern vertraulich) Ihre Gedanken zur Apotheken-­EDV, die nicht 'auf den Zettel' passen: [email protected]. Nun denn, viel Spaß beim Benoten und ebenso höflichen wie bestimmten 'die Meinung geigen'.

RA Christoph Bach
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.