Apothekensoftware und Rechenzentren im Jahr 2020

28.01.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Heute startet die Redaktion 'markt intern' Apotheke/Pharmazie die Umfragen 'Leistungsspiegel Apotheken-Software 2020' und 'Erfahrungsspiegel Apotheken-Rechenzentren 2020'. Ab sofort können Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit den Anbietern der Apothekensoftware und deren Produkten sowie die Erfahrungen mit dem von Ihnen beauftragten Rechenzentrum auf den Punkt bringen: Denn in der Anlage erhalten Sie einen Umfragebogen, der in insgesamt zehn Positionen unterschiedliche Aspekte zu den Softwarehäusern und deren Produkten abfragt, bei den Rechenzentren sind es vier Positionen. Gemeinsam ist den beiden Feldern die Benotung aller relevanten Aspekte im ebenso einfachen wie ­bekannten Schulnotensystem.

Zum sechsten Mal führen wir die im zweijährigen Rhythmus wiederholten Befragungen durch. „Was wäre eine Offizin-­Apotheke ohne EDV-Unterstützung?“, lau­tete die Frage, die schon zu unserer ersten Apothekenbefragung führte. Was wir vor zehn Jahren noch zurückhaltender formulierten, hat sich gerade in der jüngsten Vergangenheit immer mehr bestätigt: Ohne Ihr Warenwirtschaftssystem wären Sie garantiert nicht in der Lage, Rezepte zu Lasten der GKVen zu beliefern! Zunächst erforderten die Rabattverträge und der stetig steigende Anteil der Rabattarzneimittel den Einsatz der EDV am HV-Tisch. Bei vielen Kollegen sind inzwischen automatisierte Lagersysteme im Einsatz. Auch bei Kostenvoranschlägen und der Abgabe von Hilfsmitteln greifen Warenwirtschaftssysteme den Mitarbeitern unter die Arme. Seit zwei oder drei Jahren kommt der Suche nach den verfüg­baren Arzneimitteln eine ganz besondere Rolle zu: Angesichts der immensen Lieferschwierigkeiten bei vielen Wirkstoffen müssen die Warenwirtschaftssysteme die Bestandsabfragen beim Großhandel durchführen und protokollieren sowie bei der Recherche nach Austauschprodukten unterstützen. Die Apotheken-Software ist bereits heute das wichtigste Arbeitsmittel in der Offizin – und ihre Bedeutung wird mit der Einführung des E-Rezepts sowie neuer Online-Angebote und Dienstleistungen noch weiter steigen!

Bitte bewerten Sie in den zehn vorgegebenen Kriterien nur den Anbieter, mit dem Sie die überwiegende Zeit der Jahre 2018 und 2019 gearbeitet haben. Auf der zweiten ­Seite des Umfragebogens haben wir Raum für ausführliche Anmerkungen vorgesehen.

Auf der zweiten Seite des Bogens finden Sie vier Positionen zur Benotung und ebenfalls die Möglichkeit, Kommentare zu den Apotheken-Rechen­zen­tren abzufassen. Machen Sie auch von dieser Möglichkeit Gebrauch! Das Leistungsangebot der ­Rezeptabrechner beschränkt sich längst nicht mehr allein auf diese Kerntätigkeit. Unterstützende Maßnahmen begleiten Sie schon bei der Arzneimittelabgabe über die erste Abrechnung(-skontrolle) bis hin zum ­Einspruch gegen die oftmals unbegründeten und willkürlichen Retaxationen. Dazu werden meist umfangreiche betriebs­wirtschaft­liche Auswertungs­tools bereitgestellt, die der Rendite guttun können.

Detaillierte Hinweise zum Ausfüllen, dem Ablauf der Umfrage und der Auswertung finden Sie auf den Redaktionsseiten (www.markt-intern.de/apotheke). Den Link dürfen Sie auch gern an Kollegen weitergeben – schließlich ist die Umfrage umso aussagekräftiger, je mehr Apotheken teilnehmen.

Am besten greifen Sie gleich zum beiliegenden Wertungsbogen, füllen diesen aus und senden Ihre Erfahrungen und Einschätzungen an die Redaktion. Sie können Ihre Noten auch online abgeben: Unter www.markt-intern.de/lsp-apotheke finden Sie diese Teilnahmevariante. Gemeinsam ist allen Wegen: Einsendungen ohne nachvollzieh­baren Absender kommen nicht in die Wertung, um ­Manipulationsversuche durch Mehrfacheinreichungen oder ähnliche Tricksereien aus­zuschließen. Einsendeschluss ist am Freitag, dem 21. Februar 2020! Also nicht aufschieben …

RA Christoph Bach
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.