Europäische Charta der Freien Berufe

30.04.2019
Kommentieren
Merken
Drucken

Bei einer Podiumsdiskussion mit Politikern und weiteren Freiberuflern am 24. April in Düsseldorf haben Apotheker sich aktiv eingebracht, insbesondere auf die fatalen Konsequenzen des EuGH-Urteils aus Oktober 2016 zur Aufhebung der Preisbindung bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln hingewiesen. In seinem Statement wies Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein e. V. und stv. Vorsitzender des Verbandes Freier Berufe NRW darauf hin, dass Patienten keine Kunden seien und fachlich fundierte Soforthilfe und Beratung von unabhängigen Heilberuflern benötigten. An der Veranstaltung nahmen rund 100 Vertreter aller Freien Berufe teil. Die Veranstaltung diente vor allem auch dazu, die deutschen Politiker aufzufordern, sich für die Verabschiedung einer Europäischen Charta der Freien Berufe einzusetzen. „Der europäische Gesetzgeber sollte künftig den Bedürfnissen der Freien Berufe besser gerecht werden, den Mehrwert der Freien Berufe für die europäische Gesellschaft anerkennen und sicherstellen, dass die Freien Berufe nicht ausschließlich auf Grundlage rein marktwirtschaftlicher Kriterien beurteilt werden“, so lautete die abschließende Beschlussempfehlung. Ein guter Ansatz – bevor es den Freiberuflern so geht wie dem Handwerk, wo mittlerweile über die Wiedereinführung des Meisterzwangs und die zweigliedrige Ausbildung nachgedacht wird.

RA Christoph Bach
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.