Interview mit Mario Vogl und Peter Herzberger

04.02.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Dezember 2020 - ‘markt intern‘-Interview mit Mario Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Beko Grundig Deutschland GmbH, und Peter Herzberger, Sales Manager MDA Kitchen/Furniture.

 

Wie würden Sie die Markenplatzierung Beko und Grundig in Einbaubereich in Deutschland beschreiben?

Mario Vogl:  „Wir sind zufrieden und wachsen sowohl bei freistehendenden als auch bei Einbaugeräten. Für 2021 haben wir uns >5 % Wachstum vorgenommen. Sowohl für die Marke Beko als auch für Grundig haben wir Sondermodelle im Portfolio, die speziell auf die besonderen Anforderungen des Küchen-/Möbelhandels ausgerichtet sind. Ziel ist es, diese Sortimentsbestandteile stetig auszubauen

Mario Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung Beko Grundig Deutschland GmbH
  • Beko-Produkte sind moderne Produkte mit smarten Lösungen für den Alltag. Sie zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sowie Top-Qualität aus. Dies wird immer wieder von renommierten Testinstituten wie der Stiftung Warentest bestätigt. Beko ist eine starke internationale Weiße-Ware-Marke und die Nr. 2 in Europa (nach Absatzzahlen)
  • Grundig-Produkte bieten das gewisse Etwas in der Küche. Sie sind hochwertig designt und erfüllen höchste Ansprüche an Funktionalität und Nachhaltigkeit, z. B. sind alle Backöfen mit Kunststoffteilen aus recycelten Fischernetzen hergestellt und für die Bauteilen der Geschirrspüler werden ebenso recycelte Kunststoffe verwendet. Hinzu kommt ein Einbau-Waschtrockner, dessen Trommelgehäuse aus recycelten PET-Flaschen besteht. Damit runden Grundig-Geräte unser Küchensortiment optimal ab. Grundig ist seit 75 Jahren erfolgreich als Europas einziger Vollsortimenter und das sowohl im Bereich der Haushaltsgroßgeräte (Einbau-/ Standgeräte) als auch Kleingeräte sowie Consumer Electronics (Fernseher, Audiogeräte). Hiermit haben wir eine Alleinstellung bezogen auf die komplette Sortimentsbreite.“

Mit wie vielen Handelspartnern aus dem Möbel- und Küchenfachhandel arbeiten Sie zusammen?

Peter Herzberger: „Wir erreichen derzeit gut die Hälfte der Kunden aus dem Küchen-/ Möbelbereich in Deutschland und arbeiten intensiv daran, Grundig noch mehr für Küchenspezialisten zu fokussieren. Wir werden uns als relevanter Player im Einbau-Markt weiter etablieren, daher sind wir 2020 der AMK beigetreten. Zudem haben wir uns auch bereits intern personell neu aufgestellt und konnten unsere Aktivitäten mit den Küchenherstellern im vergangenen Jahr weiter ausbauen.“

Welche Produkt-, Design, sonstigen Merkmale prädestinieren Beko/Grundig für die Beratung und den Verkauf bei Küchenstudios? Exklusiv-Produkte? Marketing-Tools?

Peter Herzberger: „Wir sind Vollsortimenter in allen relevanten Einbaugeräte-Produktgruppen und bieten dem Küchenhandel für Grundig zum Beispiel eine spezielle Garantieverlängerung für unsere Einbaugeräte an. Auch verfügen viele Geräte über spezielle Mechanismen, die den Einbau erleichtern – zum Beispiel SlideFit-Gleitscharniere zum optimalen Einpassen in Möbelfronten. Wir werden mit speziellen Platzierungsanreizen die Präsenz der Marken Grundig und Beko im deutschen Küchen-/ Möbelhandel erhöhen. Dies wird unterstützt durch etliche Produkteinführungen und Innovationen innerhalb des Portfolios beider Marken:

  • Beko-Produkte sind clevere, moderne Qualitätsprodukte mit gutem Preis Leistungsverhältnis, die mit speziellen Features eine gesunde, aktive Lebensweise ohne große Umstände in den Alltag integrieren. Dazu gehören zurzeit:
  • HarvestFresh, die lichtbasierte Simulation des Tag-/Nachtzyklus‘ im Kühlschrank für längere Haltbarkeit und zum Schutz der Vitamine in Obst und Gemüse
  • SteamAssist für gesundes, dampfunterstütztes Garen mit Wassertank im Backofen
  • AeroPerfect: Backofenserie mit präziser Temperaturkontrolle und -verteilung für gleichmäßige Bräune und knusprige, fluffige Ergebnisse
Peter Herzberger, Sales Manager MDA Kitchen/Furniture
  • HygieneShield: Produkte in den Segmenten Spülen und Backen, die über spezielle Hygiene-Features verfügen, um Viren und Bakterien zu eliminieren.
  • Grundig-Produkte genügen besonderen Qualitätsansprüchen, sind zeitlos designt und besonders langlebig. Das Besondere ist zudem die starke Nachhaltigkeits-Orientierungsowohl in der Produktion als auch im Gerät selbst zum Ausdruck kommt. Die Range nachhaltiger Produkte wächst sukzessive
  • Zuletzt wurde die Wiederverwendung alter Kunststoff- und Plastikabfälle auf Geschirrspüler ausgeweitet
  • Zudem sind alle Backöfen mit Teilen aus alten Fischernetzen hergestellt
  • Küchengroßgeräte von Grundig sind zudem effizient und funktional. Z. B. wird es 2021 eine „Sprinter-Spülmaschine“ geben mit einem der schnellsten Spül-Programme auf dem Markt, das in 45 Minuten dreckiges Geschirr spült und trocknet. Das Gerät ermittelt darüber hinaus die Wasserhärte, Spülmitteltyp und Verschmutzungsgrad und wählt danach das passende Programm aus.“

Wie sieht die Betreuung Ihrer Grundig-Partner im Küchenfachhandel aus?

Mario Vogl: „Wir sind in diesem Bereich personell gewachsen, um speziell den Küchen-/Möbelhandel noch besser erreichen zu können. Ein Team aus 10 Mitarbeitern (Regionalverkaufsleiter sowie Key Accountmanager) betreuen ausschließlich den Küchen-/Möbelhandel für die beiden Marken Beko und Grundig.“

Wie ist der Kundendienst für Beko/Grundig aufgestellt?

Peter Herzberger: „Unsere regionalen Kundendienstpartner stellen den Service für beide Marken (Beko und Grundig) sicher.“

Wie würden Sie kurz Ihre bisherigen Erfahrungen mit der (Block-)Vermarktungskooperation mit Nobilia und seit neuestem auch mit Pino zusammenfassen?

Mario Vogl: „Wir arbeiten seit sehr vielen Jahren erfolgreich mit der Nobilia-Gruppe zusammen und werden diese Kooperation auch in Zukunft weiter ausbauen. Ein weiterer Meilenstein hierbei ist der erfolgreiche Start mit Pino in 2020.“

Wie ist es mit der Lieferfähigkeit bei Grundig-Produkten derzeit bestellt?

Mario Vogl: „Wie alle übrigen Anbieter von MDA-Produkten sind auch wir weltweit in der Situation, dass wir wesentlich mehr Ware verkaufen könnten, als aufgrund der derzeitigen Produktions-Kapazitäten zur Verfügung stehen. Insbesondere Kühl-/ Gefriergeräte und Geschirrspüler sind hiervon betroffen sowie partiell Kochgeräte. Die Gründe liegen einerseits in der deutlich erhöhten Nachfrage, wie auch in punktuell immer wieder auftretenden Verzögerungen der Lieferketten aufgrund der Pandemie.“

RA Georg Clemens
Chefredakteur
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.