'mi'-FAIRPLAY-Aktion geht mit drei neuen Bausteinen weiter

15.04.2020
Kommentieren
Merken
Drucken

Weil derzeit immer noch nicht feststeht, wie es mit den Einschränkungen für uns alle und die Wirtschaft nach dem 19. April weitergehen wird, legen wir Ihnen einmal mehr unsere FAIRPLAY-Aktion ans Herz. Die dazugehörigen Marketingmaterialien können Sie nutzen, um auf den Zusammenhalt und den Einkauf vor Ort beim Fachhandwerk und im Fachgeschäft hinzuweisen. Die Botschaft, die dahinter steckt, eignet sich nicht nur für Unternehmer, sondern appelliert vielmehr an die Soli­darität und das Gemeinwohl der neuen Gesellschaft:

 Daher stellt 'markt intern' ab sofort als einen neuen Baustein der Aktion ein Musterschreiben für Fachhändler und Fachhandwerker zum Download auf unserer Website zur Verfügung, mit dem Multiplikatoren vor Ort – Bürgermeister, Landräte, Gemeindevertreter, Vereine, Promis und Co. – angesprochen werden können mit dem Ziel, die Aktion ebenfalls tatkräftig zu unterstützen  Außerdem hat unser FAIRPLAY-­Team ein Plakat entworfen, auf dem Sie Ihre ­aktuellen Kontaktmöglichkeiten aufführen können. Das Plakat ist als PDF-Download in zwei Versionen verfügbar und beschreibbar  Dritter Bestandteil ist ein Musteranschreiben samt rechtlichen Kurzhinweisen, mit dem Sie Ihren Vermieter um ein konstruktives Gespräch bitten können. Die Schreiben, das Plakat-Layout sowie alle anderen Materialien zur Aktion finden Sie nach wie vor unter www.markt-intern.de/fairplay Darüber hinaus finden Sie alle brandaktuellen Corona-News für Unternehmer auf der Website www.markt-intern.de/corona.

Wir freuen uns sehr, dass die 'markt intern'-Aktion auch bei den Herstellern der SHK-Branche ein überaus positives Echo findet. Auch diese Woche erreichen uns wieder Zuschriften, die uns bestärken, in der Sache weiterzumachen: Frank Jahns, Geschäftsführer Stiebel Eltron/Holzminden, bewertet nicht nur die FAIRPLAY-Aktion, sondern erläutert auch die Hilfestellungen, die seine Partner erwarten können:

„Das ist eine tolle Aktion, die wir selbstverständlich gerne unterstützen: Gerne informieren wir über die Aktion FAIRPLAY über unsere Social-Media-Kanäle und verlinken ­entsprechende Veröffentlichungen – auch wenn es sich bei unseren Partnern mit Endkundenkontakt in der Regel um Fachhandwerker handelt, die ja meist keinen Handel, also reinen Verkauf, vor Ort anbieten. Gerade in unserer Branche ist es aber wichtig, dass die Partner vor Ort vielleicht auch über neue Wege im Kontakt mit den Endkunden bleiben und ein deutliches Signal senden, dass sie in der aktuellen Krise mindestens für notwendige Reparaturen bereitstehen. Unserer Wahrnehmung nach sind viele gerade kleinere Unternehmen aktuell weiter für den Kunden im Einsatz, immer natür­lich unter Berücksichtigung der empfohlenen Schutzmaßnahmen für sich selbst und den Kunden. Und schließlich wird es, wie Sie völlig richtig schreiben, eine Zeit nach Corona geben – dann kann der Kampf gegen den Klimawandel mit umfangreichen Maßnahmen im Wärmebereich einen großen Teil dazu beitragen, die zu erwartenden negativen wirtschaftlichen Folgen der derzeitigen Krise zumin­dest für das SHK-Handwerk ein Stück weit wettzumachen. Für die persönliche Ansprache von Endkunden stellen wir unseren Fachhandwerkern im Moment ein Marketingpaket mit dem Slogan 'Für ein gutes Klima' zur Verfügung – mit Anzeigenvorlagen, Flyern, Muster-Kundenanschreiben und Plakaten. Dabei geht es vor allem um die aktuellen attraktiven Förderbedingungen rund um den Heizungseinbau. Alle Infos dazu finden Partner unter www.stiebel-eltron.de/foerderpaket.“

Fazit: Was als kleine Aktion angefangen hat, findet eine ­immer breitere Basis durch die Unterstützung aus der Industrie. Wir fordern alle Leser auf, sich dem FAIRPLAY-Gedanken und der Bewegung anzuschließen. Weitere sehr positive Stimmen liegen vor – achten Sie auf die ­nächsten Ausgaben.

Ass. jur. Hans Georg Pauli
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.