Werner Giersiepen — Nachruf auf eine Unternehmerpersönlichkeit

16.10.2018
Kommentieren
Merken
Drucken
Werner Giersiepen (1930—2018)
Foto: Gira
Werner Giersiepen (1930—2018)

In der Nacht zum 15. Juli ist der langjährige Geschäftsführende Gesellschafter der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Werner Giersiepen, im Alter von 88 Jahren verstorben. In einer offiziellen Mitteilung des Herstellers Gira heißt es dazu wörtlich: „Werner Giersiepen war von 1952 an 43 Jahre lang für das Radevormwalder Familienunternehmen tätig. Vier Jahrzehnte lang hat er beim Gebäudetechnikspezialisten mit hohem Engagement, unternehmerischem Geschick und viel Freude Vertrieb, Marketing und den kaufmännischen Bereich geleitet. Er hat sich in besonderer Weise um Gira verdient gemacht und dessen Unternehmenskultur maßgeblich mitgeprägt. Nach seinem Ausscheiden aus dem operativen Geschäft Mitte 1995 wirkte Werner Giersiepen weitere fünf Jahre als Beirat im Familienunternehmen, dem er bis zu seinem Tod als Gesellschafter eng verbunden blieb.“

Werner Giersiepen war für 'markt intern', genau wie heute sein Sohn Dirk Giersiepen, über viele Jahre ein kompetenter Ansprechpartner. Die frühere Redaktionsleiterin des Informationsbriefes 'markt intern'-Elektro Fachhandel, Heidi Scheuner, hatte Anfang der 90-er Jahre die Gelegenheit, den Verstorbenen persönlich kennenzulernen. Gegenüber 'markt intern'-Elek­tro-Installation erinnert sich Heidi Scheuner sehr konkret: „Ich habe Werner Giersiepen kennengelernt, nachdem Gira in der damaligen von 'markt intern' initiierten Fachhandelsumfrage 'Leistungsspiegel Installationsschalter 1991' (LSP 1991) den ersten Platz belegt hatte. Bei der persönlichen Übergabe der Siegerurkunde war mir sofort klar, dass Werner Giersiepen ein erfolgreicher und zugleich sympathischer Unternehmer war. Bei all seinen Entscheidungen konnte man stets spüren, wieviel persönliches Engagement und Herzblut er in das Unternehmen eingebracht hat. Mit seiner aufgeschlossenen Art und dem respektvollen Umgang mit seinem jeweiligen Gegenüber wird mir Werner Giersiepen stets in positiver Erinnerung bleiben.“

RA Oliver Blumberg
Chefredakteur
Schlagwörter:
,
Ähnliche Artikel

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.