Steinel — welche Vorteile hat es für das Fachhandwerk, Sensoren und Lichtlösungen via Elbridge online zu ordern?

09.11.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Die Digitalisierung von Arbeitsprozessen in den Unternehmen der Elektrobranche ist in vollem Gange – nicht erst seit Corona, doch wirkt die Pandemie als Katalysator. Wertschöpfungsprozesse werden verändert, Umsätze an anderen Stellen generiert; Stichwort Elbridge 2.0, zweifellos ein Meilenstein in der Digitalisierung des dreistufigen Vertriebs. Eine reibungslose Umsetzung setzt jedoch voraus, dass Elektrogroßhandel und Hersteller in der digitalen Kompetenz auf der Höhe der Zeit sind. Grund für den Sensorspezialisten Steinel nochmals darauf zu verweisen, dass der Steinel-Onlinekonfigurator via Elbridge-Schnittstelle mit dem Großhandel vernetzt ist.

„Sensoren und Lichtlösungen von Steinel können Elektrofachbetriebe mit nur wenigen Klicks über die Unternehmenswebseite konfigurieren und direkt beim Großhandel bestellen. Elbridge 2.0 vereinfacht den Bestellprozess für den Installateur erheblich, weil Konfigurationsergebnisse zur weiteren Bearbeitung direkt übertragen werden und manuelle Erfassungsarbeiten entfallen“, sagt Dirk Daberkow, Leiter Marketing Services bei Steinel.

Durch die Anbindung des Steinel-Konfigurators an Elbridge 2.0 bekommt das Fachhandwerk aktuelle Informationen, Verfügbarkeiten und Preise.
Durch die Anbindung des Steinel-Konfigurators an Elbridge 2.0 bekommt das Fachhandwerk aktuelle Informationen, Verfügbarkeiten und Preise.

Elbridge – Sie erinnern sich: Ende 2018 informierte 'markt intern' Elektro-Installation über die Möglichkeiten, die die Elbridge-Schnittstelle ('electronical bridge' zur standardisierten Anbindung von Herstellerkonfiguratoren an Elektrogroßhandelsshops am Markt) mit sich bringt. Seitdem ist die vom Verein Elektro-Technisches-Informations-Modell Deutschland (ETIM) veröffentlichte Schnittstelle ein Kommunikationsstand für den digitalen dreistufigen Vertrieb. Andreas Bettermann, damals Vorsitzender des Fachverbands Elektroinstallationssysteme im ZVEI, sagte dazu: „Mit Hilfe von Elbridge 1.0 wird der Aufwand für die Einbettung von Online­konfiguratoren und deren Aktualisierungskosten um mehrere 10.000 € pro Jahr in den Unternehmen gesenkt. Hoch­gerechnet über alle Hersteller und Großhändler werden hier langfristig Prozesskosten im zweistelligen Millionenbereich gehoben – effizienter kann Standardisierungsarbeit nicht sein.“

Der Weg vom Fachhandwerker zum Großhändler war jedoch noch ein wenig holprig. Die Ausbaustufe Elbridge 2.0 vereinfacht seit 2020 den Bestellprozess noch einmal deutlich: Ein Fachhandwerker kann über den Herstellerkonfigurator oder aus der Planungssoftware einen Warenkorb zusammenstellen. Der wird dann dem Großhandelspartner barriererfrei direkt an die Webshops der für das Interface registrierten Großhändler übertragen.

Schauen wir uns an, wie der Bestellprozess bei Steinel abläuft: Bei der Produktsuche nähern sich Anwenderinnen und Anwender ihrem Ziel, indem sie im ersten Schritt zwischen den Produktkategorien 'Sensoren' und 'Leuchten' entscheiden. Die Suche weiter eingrenzen können sie im nächsten Schritt in der nun angezeigten Auswahlmaske: für die Sensoren in der Grobfilterung beispielsweise nach Anwendung, Erfassungswinkel und/oder Gehäusefarbe, in der Feinfilterung zusätzlich nach Kriterien wie Montageart, Schnittstelle oder Schutzart. Für Leuchten können im Feinfilter auch Leistung, Lichtfarbe oder Schlagfestigkeit bestimmt werden. Ist das gewünschte Produkt gefunden, wird durch einen Klick eine Produktbeschreibung geöffnet. Hier sind auch das zugehörige Datenblatt und die Energieeffizienzklasse aufrufbar. Leuchte oder Sensor können nun konfiguriert und in den Warenkorb gelegt werden. Der befindet sich oben rechts auf der Webseite. Ein Mausklick auf die Schaltfläche 'Im EGH kaufen' und es öffnet sich das Warenkorb-Fenster mit der Anzeige aller ausgewählten Produkte. Nach dem Eintrag der benötigten Menge wird im nächsten Schritt der gewünschte Elektrogroßhändler ausgewählt. Erst an dieser Stelle muss sich ein Elektrohandwerker authentifizieren, danach erfolgt die Preisanzeige, die Bestellung kann übertragen werden, der Kaufabschluss erfolgt. Die Zahl der bisher teilnehmenden Großhändler ist mit 15 ordentlich.

„Die Anbindung des Steinel-Konfigurators an Elbridge 2.0 findet bei unseren Partnern im Handwerk eine breite Akzep­tanz, denn sie bekommen immer aktuelle Informationen, Verfügbarkeiten und Preise. Die einfache und intuitive Führung durch den Konfigurator sorgt für eine schnelle und funktio­nale Planung, da passende Produkte schnell gefunden und ausgewählt werden können. Fehler beim Übertragen der Produktdaten werden minimiert und die weitere Bestellbearbeitung kann schneller erfolgen. Eine korrekte Konfiguration ist entscheidend, um sicherzustellen, dass Projekte im Zeit- und Kostenrahmen bleiben und eine sichere Installation vor Ort gewährleisten“, so Daberkow.

Überhaupt werden standardisierte Datenstrukturen in dem komplexen Umfeld der Digitalisierung für den dreistufigen Vertrieb immer wichtiger – und eine zeitgemäße Auswahl und Bestellmöglichkeit ebenso wie Planungskonfiguratoren oder der Austausch von Artikelstammdaten per Schnittstelle sind mehr als nur eine banale Spielerei: Der Nutzen für effiziente Prozesse ist insbesondere bei Elbridge offensichtlich. „Webshops der Hersteller und Konfiguratoren sind für das Handwerk praktische Hilfen, die rund um die Uhr zur Verfügung stehen“, so Daberkow – und die Integration der Elbridge-Schnittstelle auf seiner Webseite für den Sensor­spezialisten Steinel damit ein klares Bekenntnis zum digitalen dreistufigen Vertrieb.

Wie denken Sie über jene Anwendungsmöglichkeiten, die Elbridge 2.0 dem planenden und installierenden Fachhandwerk bietet? Ihre Hinweise nimmt miEI per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter +49 (0) 211 6698-298 entgegen. Auf Wunsch behandeln wir Ihre Sichtweise vertraulich – versprochen!

Dörte Fleischhauer
Chefredakteurin
Schlagwörter:
,

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.