Optimiertes Serviceangebot für das Fachhandwerk auf der Webseite von Steinel

21.09.2021
Kommentieren
Merken
Drucken

Neue Technologien, zukunftsweisende Geschäftsfelder – egal worum es geht: Fachinformationen up to date sind für elektrotechnische Fachkräfte unerlässlich. Nicht zuletzt deshalb hat Sensorspezialist Steinel für seine Partner im Fachhandwerk das Serviceangebot auf der Unternehmenswebseite optimiert. miEI hat für Sie genauer hingesehen.

Der Datenpool von Steinel mit hilfreichen Unterlagen für Fachkräfte der Elektro- und Lichttechnik.
Screenshot vom 20.9.2021
Der Datenpool von Steinel mit hilfreichen Unterlagen für Fachkräfte der Elektro- und Lichttechnik.

Neu ist zum einen ein Download-Bereich für Elektroplaner, den Sie unter dem Menüpunkt 'Service' finden. Hier bietet Steinel Fachkräften der Elektro- und Lichttechnik  Datenblätter und Ausschreibungstexte in den Dateiformaten für Word, RTF, PDF und GAEB  How-to-Hilfe: Bedienungsanleitungen, Quick-Start-Guides, Appli-kationsbeschreibungen und Informationsmaterial zu Steinel-­Produkten  Planungsdaten wie technische Zeichnungen, LDT-Daten für die Lichtplanung, Revit- und LDS-Dateien  KNX-Software  Firmware für Leuchten und Sensoren sowie  Energieeffizienzlabel, Garantiebedingungen und Konformitätserklärungen zum Download an. Um die richtigen Dokumente zu finden, sind zwei Suchmodi möglich: Zum einen eine Freitexteingabe von Produktnummern, EAN-Codes oder Artikelnummern, zum anderen eine Suche unter Anwendung von Filterfunktionen. Diese beschränkt die Ergebnisse auf einen Inhaltstyp, so dass beispielsweise nur in einer Produktkategorie wie Leuchten oder Sensoren gesucht oder nur die Montageform bzw. die Art der Vernetzung berücksichtigt wird. Ein Klick, und das Suchergebnis kann heruntergeladen werden. Sind mehrere Ergebnisse möglich, werden diese automatisch in eine Zip-­Datei verpackt und können bequem als Gesamtdatei heruntergeladen werden.

Die Mediathek, auch unter dem Menüpunkt 'Service' auf der Webseite von Steinel Professional zu finden, hat der Sensorprofi ebenfalls überarbeitet und in diesem Zuge deutlich erweitert. Praxistaugliches e-Learning – so etwas kann wohl jeder Elektrofachhandwerker gebrauchen, und die Weiterbildungsangebote von Steinel haben traditionell einen guten Ruf. Die Mediathek hält zahlreiche nützliche Informationen für das Fachhandwerk bereit. Sie können kostenfrei auf hilfreiche Kurztutorials zugreifen, an Webinaren und Workshops teilnehmen oder von Expertentipps profitieren. Um die Themen-vielfalt zu beschreiben, würde diese Ausgabe von 'markt intern' wahrscheinlich nicht ausreichen, daher drei Beispiele:

DALI-2 APC vs. IPD: In diesem Webseminar erläutern Experten von Steinel die Unterschiede zwischen den DALI-2 Sensor-Ausführungen Application Controller (APC) und Input Device (IPD). Sie zeigen, welche Möglichkeiten sich im Zusammenspiel der Varianten mit der neuen Smart Remote App von Steinel ergeben und bieten wertvolle Installations- und Einstellungstipps für die Steinel-Sensoren der 3000er und Control PRO-II-Reihe. Eine An­meldung zum Webseminar ist erforderlich.

Tutorial Montagetipps für Hochfrequenzsensoren: Der intelligente Hochfrequenzsensor (iHF) kann die Größe ­eines sich bewegenden Objektes erkennen, dadurch werden Fehlschaltungen des Lichts vermieden. Wie kann er im Außen­bereich genutzt werden? Ein Experte von Steinel ­erläutert es.

Workshop zu iHF 3D KNX: Die neue KNX-Applikationssoftware V3.5 eröffnet weitere Möglichkeiten für den Einsatz von Steinel-Sensoren. Anhand des iHF 3D erläutern Spezialisten die Parametrierung und Inbetriebnahme sowie die zusätzlichen Einstellungen via Bluetooth mit der Steinel Smart Remote App. Eine Anmeldung zu diesem ebenfalls kostenfreien Workshop ist notwendig.

„Im Hintergrund unseres Serviceangebots steht immer die Überlegung, wie wir gemeinsam mit unseren Kunden im Fachhandwerk die Wettbewerbsfähigkeit der Fachschiene so effizient wie möglich gestalten“, sagt Dirk Daberkow, Leiter Marketing Services bei Steinel, „denn so ermöglichen wir ihnen, mit den aktuellen Mitteln der Technik ihre Zielgruppen vor Ort noch besser erreichen können.“

Nicht zuletzt deshalb gilt für Sie:  Verschaffen Sie sich im Kontakt zu Ihren Partnern gelegentlich einen Überblick über das digitale Informationsangebot  Nutzen Sie die Möglichkeiten zur Weiterbildung, bei denen für Sie und Ihr Team fachlicher Input zu erwarten ist  Bedenken Sie, dass es auch bei digitalen Formaten große qualitative Unterschiede gibt  Digitale Formate haben den Vorteil, dass Sie sich die oftmals zeitintensive Anreise (er-)sparen können  Scheuen Sie sich nicht, Ihre Partner im persönlichen Gespräch oder im Wege der digitalen Kommunika­tion über etwaige Optimierungsvorschläge zu unterrichten  Berichten Sie miEI von Ihren persönlichen Erfahrungen!  Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected]­intern.de oder ­rufen Sie uns an unter +49 (0)211 6698-298. Auf Wunsch behandeln wir Ihre Hinweise streng vertraulich – versprochen! Verfolgen Sie weiterhin die miEI-Berichterstattung – miEI bleibt für Sie dran!

RA Oliver Blumberg
Chefredakteur
Dörte Fleischhauer
Chefredakteurin
Schlagwörter:
,
,
,
,
Kontakt
Zur Redaktion
Ausgaben und Beilagen
Neue Ausgaben und Beilagen als PDF oder direkt im Browser lesen:
Alle Ausgaben und Beilagen
Beliebte Schlagwörter miDirekt

miDIREKT Login

Dieser Inhalt ist nur mit einem entsprechenden miAbo zugänglich. Falls Sie über ein miAbo verfügen, können Sie sich hier einloggen.

Abbrechen
Wir haben Ihnen einen Link zur Erstellung eines neuen Passwortes geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.

Sie benötigen Unterstützung? - Hier geht´s zum Hilfebereich.
Wenn Sie sich über unsere Abo-Angebote informieren möchten, klicken Sie hier:
Liebe Leserinnen und Leser,
in unserem monatlichen Newsletter erhalten Sie regelmäßig einen Überblick über die wichtigsten Nachrichten, Standpunkte, Experten-Tipps, Ratgeber sowie aktuelle Verlagsaktionen, die Sie im täglichen Geschäft gewinnsteigernd einsetzen können.
Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen markt intern-Newsletter






* Pflichtfelder

Artikel teilen

Bitte wählen Sie eine Plattform, auf der Sie den Artikel teilen möchten:

Merkliste
Sie sind noch nicht angemeldet.
Bitte melden Sie sich als User an, dann können wir Ihre Merkliste erweitern.

Abbrechen

Legende
  • frei zugängliche, gekaufte oder jene Artikel, die in Ihren Abonnements enthalten sind.
  • Artikel, die Sie mit Ihrem erworbenen Pass-Kontingent
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) freischalten können.
  • gesperrte Artikel, die Sie durch den Kauf eines Passes
    (Tagespass oder 5 Artikel PLUS Pass) oder Abonnements freischalten können.

Bitte beachten Sie, dass der Tagespass nur Artikel beinhaltet, die nicht älter als 7 Tage sind. Details entnehmen Sie bitte unserer Abo-Übersicht. Alle Ihre gekauften Produkte finden Sie nach Login unter MEIN MI rechts oben im Hauptmenü.